100-jährige Frau adoptiert 11-jährigen Hund - das perfekte Zuhause!
Lilly

Lilly

100-jährige Frau adoptiert 11-jährigen Hund – das perfekte neue Zuhause!

Immer wieder lassen Tierheime aufhorchen, mit Mitteilungen, dass auch ältere Hunde zur Adoption stünden und sich über ein liebevolles Heim für ihre letzten Jahre freuen.

Gerade ältere Menschen können für ältere Hunde eine perfekte Lösung sein, meint der Leiter der Tierschutzorganisation, aus welcher Johanna, eine 100 Jahre alte Dame, ihren 11 Jahre alten Chihuahua Mischling adoptiert hat.

Er weiß, um die Verantwortung für ältere Hunde und er weiß auch, dass es für ältere Menschen nicht immer einfach ist, diese zu übernehmen. So hat er es sich zur Aufgabe gemacht, nicht nur Hunde zu vermitteln, sondern auch mit Hilfe und Rat an der Seite der Adoptiveltern zu bleiben!

Gnocchi und Johanna

Gnocchi ist ein 11 Jahre alter Chihuahua Mischling, welcher, gemeinsam mit 21 anderen Hunden, nach einer Rettungsaktion in einem Tierheim landete.

Ob seines Alters wurde er von jungen Interessenten immer wieder übergangen. So wurde er in das Programm Senioren für Senioren aufgenommen und Johanna vorgestellt.

Eine Betreuerin brachte den kleinen Mischling zu Johanna ins Haus und sofort fühlte er sich wohl und machte es sich auf Johannas Schoß gemütlich.

Neue beste Freunde

Johanna, eine 100 Jahre alte Dame, hatte zuvor ihren Liebling Rocky zu Grabe tragen müssen und litt nun an den einsamen und leisen Stunden. Ihre Familie durch Beruf und Schule konnte ihr nicht immer Gesellschaft leisten.

Debbie, Johannas Tochter, war über die Möglichkeit einer Adoption von Gnocchi erfreut und versprach so weit wie möglich mitzuhelfen. Zudem wurde vereinbart, dass die Tierschutzorganisation eine Betreuerin für Johanna und Gnocchi abstellen würde, um zu garantieren, dass dieser seine täglichen Runden Gassi-gehen bekam.

Sowohl Debbie als auch die Betreuerin gaben nach wenigen Wochen im Interview bekannt, dass beide Senioren sichtlich aufblühen. Gnocchi brachte wieder etwas Leben ins Haus und Johanna kann stundenlang mit ihm spielen

Wir hoffen, mit dieser Geschichte mehr Senioren und mithelfende Familien darauf aufmerksam zu machen, dass sich ältere Hunde und ältere Menschen gut ergänzen können, wenn entsprechende Hilfe in Notfällen gewährleistet ist.

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Diesen Beitrag teilen

Mehr zum Thema

6 Kommentare zu „100-jährige Frau adoptiert 11-jährigen Hund – das perfekte neue Zuhause!“

  1. Avatar
    Petra tennagen

    Einfach eine tolle Idee. Was gibt es schöneres, dass beide noch einen Partner fürs Leben gefunden haben. Da geht einem das Herz auf💕💕

    1. Avatar

      Ich finde es einfach toll wir sind beide 80 Jahre haben unser Liebling an Krebs verloren suchen schon lange einen kleinen hund aber immer sagt man uns sie sind zu alt wir finden immer die tierheime können nicht voll sein

      1. Avatar
        Carmen Tödter

        Warum kann ein 80jähriges Paar keinen Hund adoptieren? Ein 10 jähriger Hund würde noch viele schöne Jahre bringen. Für beide Seiten.

  2. Avatar

    Eine wunderbare Lösung fuer Beide ,die aeltere Dame wird scheinbar von Angehörigen gut versorgt .Gassirunden sind gesichert…besser koennte es
    kaum sein…SUPER !

    1. Avatar

      Ich finde es wunderbar die Idee und euer Engagement. Somit ist jedem auf eine wundervolle Art geholfen…. Vielen Dank!!!!

  3. Avatar

    Goldig….wie Süüüüss ist das denn🥰 ich gehe davon aus, dass viele das Alter der Dame bemängeln werden, in Bezug sich ein Tier anzuschaffen.
    Nichts desto trotz, sind meine Mutter 93 J. und ich 70 J. mit unserem nunmehr 4 Jahre alten und 40 Kilo „leichten “ Labby sehr Glücklich.
    Er ist das Erbe meines Sohnes der vor 2 Jahren verstorben ist, ihn wegzugeben war nie eine Überlegung.
    Und jetzt ist ER der Sonnenschein!!!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert