2 Jahre Wartezeit im Tierheim führen doch noch in ein neues glückliches Zuhause
Lilly

Lilly

Nach 2 Jahre Wartezeit: Alter Tierheim-Hund findet doch noch ein neues liebevolles Zuhause

Die meisten Menschen, die darüber nachdenken, sich einen Hund anzuschaffen, denken dabei an einen drolligen Welpen. Kuscheln und spielen mit einem Fellknäuel ist die gängige Vorstellung von großen und kleinen Hundehaltern.

Kaum jemand denkt daran, sich in einem Tierheim umzusehen und einem Hund, der schon etwas älter ist, eine Chance auf ein neues und glückliches Leben zu bieten.

So kann es kommen, dass etwas ältere Hunde über Jahre miterleben, wie Menschen kommen und mit den jüngsten Insassen wieder gehen, ihnen aber kaum einen zweiten Blick gönnen.

Lange Wartezeit

So erging es auch der 9 Jahre alten Hündin Janice in einem Tierheim in Columbiana County, in den USA. Ihr halbes Leben hatte sie bereits im Tierheim verbracht und miterlebt, wie sie immer wieder übergangen wurde.

Sie lernte Genügsamkeit und freute sich an den kleinen Annehmlichkeiten des Lebens, wie ihrem eigenen Bettchen und einem alten Teddybär.

Die Mitarbeiter des Tierheimes versuchten immer wieder Janice aufzumuntern, wenn nach einem Adoptionstag, alle ihre Kollegen eine neue Familie gefunden hatten, sie aber weiterhin auf neue liebevolle Halter warten musste.

Eine eigene Aktion für Janice in den sozialen Medien

Da es die Herzen der Helfer im Tierheim berührte, wie traurig Janice war und wie freundlich sie dennoch immer blieb, starteten sie eigene Posts nur für Janice.

Sie beschrieben ihr einnehmendes Wesen, ihre positiven Seiten und ihre umgängliche Art, mit Menschen und anderen Hunden. Einzig mit Katzen konnte Janice nicht umgehen.

Wir wissen nicht, ob es nur an ihrer Abneigung gegenüber Katzen lag oder ob das Alter nicht doch ausschlaggebend war für die Ablehnung von Janice bei adoptionswilligen Menschen, welche das Tierheim regelmäßig besuchten.

Hoffnungsfroh posteten die Mitarbeiter des Columbiana County Dog Pound Geschichten über Janice und porträtierten sie mit allen ihren freundlichen Charakterzügen.

Endlich öffnen sich Herzen

Die Storys und Bilder von Janice haben viele Menschen gesehen und auch fleißig geteilt. So dauerte es nicht lange, dass sich eine nette Familie meldete, die sich in die ältere Hundedame verliebt hatte und bereit war, ihr ein neues Leben zu bieten.

Das freudige Ereignis wurde ebenfalls vom Tierheim gepostet und mit der angewachsenen Fangemeinde von Janice in den sozialen Medien geteilt.

Überlegungen für dich

Wenn du daran denkst, dir einen Hund zuzulegen, dann suche doch das nächste Tierheim auf. 

Die wartenden Hunde dort verdienen eine Chance für ein neues glückliches Leben und viele der Organisationen bieten an, sich erst einmal mit dem ausgewählten Hund bekannt zu machen, ihn spazieren zu führen und sich aneinander zu gewöhnen, bevor du ihn letztendlich mit nach Hause nimmst!

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Diesen Beitrag teilen

Mehr zum Thema

3 Kommentare zu „Nach 2 Jahre Wartezeit: Alter Tierheim-Hund findet doch noch ein neues liebevolles Zuhause“

  1. Avatar

    Habe selber 2 Hunde beim 1 war ich der 10 Besitzer resp.Bestizerin er war gerade Mal 11 Monate alt jetzt ist er seit 1t 10 Jahren bei mir.Beim 2 7 Besitzer/in sie war 5 Jahre jetzt habe ich sie auch schon 9 Jahre.Sind beide sicher nicht die einfachsten Hunde aber ich liebe sie über alles und versuche sie vergessen zu lassen was Menschen ihnen angetan haben.

  2. Avatar

    Hallo liebe Hundebesitzer und die, die es werden wollen!
    Ich möchte euch bitten, mit Tieren immer sehr liebe voll umzugehen, ansonsten last es lieber sein!
    Tiere sind nämlich die besserein Menschen und nicht umgekehrt. Es ist eine Schande wie Menschen mit Tieren umgehen, ich schäme mich für meine Herkunft.
    Leider ist ein Hund noch eine Sache und das sollten wir Schleunigst ändern, damit endlich Tierquälerei ein Ende hat.
    Mfg Dietmar

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert