Download6
Lilly

Lilly

Frau findet Plastikbox vor Tierheim: Als sie die Kiste öffnet, ist sie zutiefst schockiert

Vielleicht müssen wir uns als Tierretter und Tierfreunde glücklich schätzen, wenn Menschen ihre Haustiere direkt vor einem Tierheim aussetzen.

Vielleicht haben manche Menschen Angst zugeben zu müssen, dass sie es nicht oder nicht mehr schaffen, sich um ihre Tiere zu kümmern. Schade, denn Tierheime sind dafür da, nicht nur Rettung, sondern auch Hilfe zu gewähren!

Die Plastikbox

Frau findet Plastikbox vor Tierheim Als sie die Kiste öffnet, ist sie zutiefst schockiert
CALHOUN COUNTY HUMANE SOCIETY

Als Amanda Hood direkt vor ihrer Arbeitsstelle, auf der Wiese des Vorgartens, eine Plastikbox entdeckt, denkt sie erst einmal nicht an Rettung.

Als Mitarbeiterin der Calhoun County Humane Society ist sie es gewohnt, dass Menschen unerkannt Spenden in Boxen oder Säcken verpackt auf den Vorplatz stellen.

@ah080912 Early morning surprise that has become all to common. We are drowning in dumps and adoptions are almost nonexistent. Are you a 501c3 rescue that can help? Please email [email protected] Free transport is available. #abandoneddogs #puppiesoftiktok #shelterpup #animalshelterlife #animalshelterworker #helpushelpthem #dumpedpuppies ♬ Rescue – Lauren Daigle

Plötzlich entdeckt sie, dass sich in der Box etwas bewegt. Der dunkle Schemen durch das semitransparente Plastik weckt ihr Interesse.

Keine Spende

Sie geht auf die Box zu und bemerkt endlich, dass sie vor allem dadurch nur halb durchsichtig ist, weil sie von innen beschlagen ist.

Beim näheren Ansehen kann sie auch erkennen, dass in den Deckel der Box zwei Löcher gebohrt wurden.

Vorsichtig nimmt sie den Deckel ab und erleidet nahezu einen Schock.

Glückliche Rettung

Frau findet Plastikbox vor Tierheim Als sie die Kiste öffnet, ist sie zutiefst schockiert
CALHOUN COUNTY HUMANE SOCIETY

Beinahe ein Dutzend Welpen wuseln in der Box. 11 Welpen kletterten übereinander, dicht gedrängt, kaum Platz, um dem Geschwisterchen Raum zum Atmen zu lassen.

Beherzt greift sie sich die Box und bringt sie in das Heim von Humane Society. Weder weiß sie, woher die Box kommt, noch kann sie sich erklären, wer diese Box genau auf dem Rasen des Vorgartens abgestellt hat.

Was sie allerdings erkennen kann ist, dass die Box noch nicht lange dort gestanden hat. Sie schätzt auf rund eine Stunde. Anders hätten die 11 Welpen bei gerade einmal zwei Luftlöchern im Deckel nicht überleben können.

Kurzer Check

Amanda lässt die Welpen rasch untersuchen und es stellt sich heraus, dass sie rund 5 Wochen alt sind und glücklicherweise weder Krankheiten noch Probleme aufgrund der Box aufweisen.

Einmal aus der Box genommen, zeigen die Welpen sofort ihr Zutrauen zu Menschen und beginnen wie jeder gesunde Welpe auch zu trinken, zu fressen und zu spielen.

Der kurze Aufenthalt in der Box hatte noch keinen Schaden anrichten können.

Tierheim überfüllt

Frau findet Plastikbox vor Tierheim Als sie die Kiste öffnet, ist sie zutiefst schockiert
CALHOUN COUNTY HUMANE SOCIETY

Obwohl die süßen Welpen sich daran erfreuen von den Mitarbeitern der Humane Society auf den Arm genommen zu werden, steht schnell fest, dass ihre Einrichtung überfüllt ist und nicht auch noch diese 11 Geschwister betreuen kann.

Ein Rundruf bei kooperierenden Partnern im Tierschutz ergibt freie Plätze im Forever Home Dog Rescue Center in Illinois.

Auch wenn die Mitarbeiter die Welpen jetzt schon vermissen, müssen die kleinen Hunde in das Tierheim in Illinois übersiedeln.
Die Tierschützer in Illinois tun nun ihr Möglichstes, um permanente und liebevolle Familien für die Geschwister zu finden. Bis dahin dürfen sie im Forever Home ihr Leben als Welpen in vollen Zügen genießen.

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Diesen Beitrag teilen

Mehr zum Thema

23 Kommentare zu „Frau findet Plastikbox vor Tierheim: Als sie die Kiste öffnet, ist sie zutiefst schockiert“

  1. Avatar

    Ich will nicht urteilen man weiss es nicht was passiert ist……
    Hauptsache die süssen hunde sind gerettet……man könnte über alles sich hinterfragen ich denke wichtig ist es das jeder einzelne mensch probiert ein ehrlicher hilfsbereiter Mensch zu sein

  2. Avatar

    Leider kann ich inzwischen sehr gut verstehen, dass man Tiere einfach vor dem Tierheim anbindet oder aussetzt.
    Als meine Mutter ins Seniorenheim umziehen musste, war kein Tierhrim in der Nähe bereit mir ihren Hund aufzunehmen. 😔
    Mit Mutter im Seniorenheim und einer Vollzeitbeschäftigung sind die Voraussetzungen für eine Hundhalung leider nicht gegeben.
    Glücklicherweise habe ich dann selbst ein neues Zuhause für den Hund gefunden. 😔
    Sehr traurig, wenn man Hilfe sucht und diese dann nicht bekommt!!!

    1. Avatar

      Gibt es keine Fingerabdrucken auf dem Plastikbox?. Menschen sind Biesten, Tiere sind Tiere, Ehrlich und Treu🐱🐕‍🦺🦮🐈‍⬛🐈🐶🙉🐵🙊

  3. Avatar

    Ich bin total entsetzt,kann diese Menschen nicht verstehen die solche hilflosen Wesen einfach aussetzen.Gott sei Dank wurden sie rechtzeitig gefunden.

  4. Avatar

    Wenn ich nicht schon zwei Hunde hätte würde ich einem der Welpen ein Zuhause geben. Aber ich muss realistisch sein….Meine zwei sind aus dem Tierschutz. Ich weiß wie teuer Hunde sein können…. Ich verstehe trotzdem nicht warum Menschen so etwas machen. Und bei den Gesetzen wird sich das leider auch nicht ändern.

  5. Avatar

    Für solche Menschen sollte es das selbe Straffmass geben wie für Menschen traurig nur das vor dem Gesetz ein Tier als Gegenstand bewertet wird und nicht als vollwertiges Mitglied unserer Gesellschaft, in solchen Sachen ist das Gesetz ganz schön arschloch find ich.

    1. Avatar

      In der Schweiz gelten, haus/ und Nuhz-tihre nicht als Sache.und sind unseren
      Schutz befolenen. Gleich gestellt. Was das halten von haustihren manchmal kompliziert macht ist , dass Tierschüzer ein Anzeigen kann.da es ein
      Offizialdelikt ist.Das heißt die Polize,muss handeln. Tsv kantos/Veterinär,usw. Müssen dass prüfen. Stell sich so eine Behauptung,als nicht den Tatsachen entsprechend heraus, kann die gegen Seite Wegen Ruff Mord,üble nachrede Klagen. Usw. Soweit so 👍
      Lg Franky Bürgler. Aus ( c H.)

    2. Avatar

      Der Mensch ist das grausamste Wesen auf der Welt, aber Welpen aussetzen, geht garnicht. Solange Tiere vor dem Gesetz als Sache abgehandelt werden, wird sich nichts ändern. Meiner Meinung nach sollten diese Menschen mit einer sehr hohen Strafe verurteilt werde.

  6. Avatar

    Ich wundere mich eigentlich garnicht heutzutage lassen die Menschen ihre Kinder im Stich sind egoistisch ich habe auch ein Hund und bin manchmal auch gestresst muss ich es abgeben nein wie kann ich mein kind abgeben das ist mein kind mein ein und alles

  7. Avatar

    Es ist einfach nur grausam wozu Menschen fähig sind. Wie kann man so widerlich sein? Ich habe viele Jahre Hunde gehabt und liebe Hunde von ganzem Herzen. Leider bin ich sehr krank und auf einen Rollstuhl angewiesen. Trotzdem überlege ich immer wieder, ob es nicht doch noch eine Möglichkeit gibt einem älteren Hund ein Zuhause und meine Liebe zu schenken. Und andere Menschen sind derart grausam. Ich kann das nicht nachvollziehen.

  8. Avatar

    Ich finde es ungerecht das Mann sowas antut wir hatten gerne auch einen Hund den man liebe schenken kann aber leider ohne Erfolg wenn es jemand lesen sollte dann bitte schreiben auf diese E-Mail Adresse danke schön Gruß hewig

  9. Avatar

    Ich kann das schon verstehen das man mit 11 Welpen überfordert ist, aber warum stellt man sie so lieblos ab, zum Glück sind sie gleich gefunden wurden.

    1. Avatar

      Wie grausam Menschen sein können,mir kamen sofort die Tränen gelaufen als ich das las schrecklich ich liebe Tiere über alles bin selbst im Tierschutz. Ich hoffe u.wuensche mir das sie ein schönes warmes zu Hause finden werden ich drück beide Daumen ❤️❤️❤️😆🐕

      1. Avatar

        ..jedes Lebewesen fühlt,freut sich , trauert- nicht anders als wir Menschen.
        ..mit einem GROSSEN Unterschied: Ein Tier verlässt Dich nie.
        BIN Besitzerin von einer KatzenDame aus dem Tierheim.hab sie fast 15, Jahre bei mir.Sie ist 19 J. Alt.
        Vor dem Tag wo sie irgendwann nicht mehr da wird habe ich fürchterliche Angst…
        Ein Tier wächst an Herz wue ein anderer Familienmitglied.
        Die Strafen sind zu mild oder gar keine , man könnte nur heulen wenn man das Leid sieht.

  10. Avatar
    Kirsten Stombrowski

    Ich habe echt kurz geweint als ich unter dem Text die Box voll mit Welpen sah !
    Wie können Menschen nur so herzlos sein und so feige mit dem Tierwohl umgehen ! Es gibt doch für alles Lösungen , sodass niemand ein Tier aussetzen muss !
    Für diese Aktion wünsche ich denjenigen schlaflose Nächte und Alpträume- noch besser wäre, dass man den Verantwortlichen findet und zur Rechenschaft zieht. Und an das Rechtssystem =
    Wann werden Haustiere endlich mehr als ‚Sache‘ behandelt !?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert