Hund rettet 9 Tage altes Waisen-Fohlen: Wie aus einem grausamen Schicksal echte Freundschaft wird
Lilly

Lilly

Hund rettet 9 Tage altes Waisen-Fohlen: Wie aus einem grausamen Schicksal echte Freundschaft wird

Einmal im Leben so selbstlos sein wie dieser Hund: Als ein gerade einmal 9 Tage altes Fohlen auf tragische Weise seine Mutter verlor, nahm der Australian Cattle Dog Rüde Zip sich seiner an.

Vielleicht hast du auch schon mal die ein oder andere Geschichte von ungleichen Tierfreundschaften gehört und dich gefragt, ob das wirklich wahr sein kann?

Oh ja – Das können wir bestätigen! Viele Hunde begehen sagenhafte Heldentaten.

Hunde sind unglaublich liebenswerte, feinfühlige, kontaktfreudige und sehr soziale Wesen. 

Genau wie Zip, haben schon eine ganze Reihe von Hunde-Helden verwaisten Fohlen, Kälbern, Ferkeln, Kätzchen oder Enten ihre Liebe und damit neue Hoffnung auf ein schönes Leben geschenkt.

Also, wie kam es zu Zip’s Heldentat?

Australian Cattle Dog adoptiert 9 Tage altes, verwaistes Fohlen

Die Geschichte trug sich in Fayette (Alabama, USA) zu, als Karla Swindle schweren Herzens ihre 22-jährige Stute Sandy einschläfern lassen musste und das kurz nach der Geburt eines Fohlens.

Zurück ließ sie ein gerade einmal 9 Tage altes Fohlen namens Tye.

In der Nacht als Sandy ging, geschah etwas sehr Ungewöhnliches:

Zip, der sensible Vierbeiner, der die jährliche Aufzucht von vielen Fohlen auf dem Hof miterlebt, verhielt sich irgendwie anders als sonst.

Was war mit Zip los?

Was in dieser Nacht geschah, ist nahezu unglaublich!

Der bunte Hund legte sich ganz nah zu Tye in die Scheune und wich ihm nicht mehr von der Seite.

Karla berichtete von herzzerreißendem Winseln, gerade so als würde Zip um Tye’s Verlust weinen. 

Er spürte, dass das kleine Fohlen nun ganz allein war und schenkte ihm sein Herz, seine Nähe, Liebe, Fürsorge und Freundschaft.

So vergingen viele Nächte und Tage, die Zip stets an Tyes Seite war.

Der liebenswerte Rettungshund nahm das verwaiste Fohlen auf und schenkte ihm damit neuen Mut, um sich zu einem prächtigen jungen Pferd entwickeln zu können – und mit Zip an seiner Seite hat Tye es geschafft, seinen Verlust zu überwinden!

Hunde sind Helden auf vier Pfoten

Anhand der Geschichte von Zip und Tye wird deutlich, dass Liebe keine Grenzen kennt. 

Wir Menschen können uns an dieser Stelle eine ordentliche Scheibe abschneiden und von unseren Tieren lernen!

Mittlerweile ist Tye ausgewachsen und verbringt nun auch Zeit mit seinen Artgenossen.

Tatsächlich war das für das verwaiste Fohlen anfangs gar nicht so leicht. Nach dem Tod seiner Mama war Tye noch so klein und unsicher, dass er sich zunächst nur an seinem Hundepapa orientierte.

Zip scheint gespürt zu haben, dass das kleine Fohlen einen echten Freund brauchte und als Tye sich zu einem echten Prachtkerl entwickelt hatte, zog sein Hundefreund sich langsam wieder aus seiner Rolle als Ersatz-Papa zurück.

Die Liebe und Freundschaft zu seinem Hundekumpel Zip verbindet die beiden noch heute (und wahrscheinlich bis in alle Ewigkeit)!

Bist du auch schon mal Zeuge einer ungewöhnlichen Tierfreundschaft geworden? Es würde uns sehr interessieren, deine herzerwärmende Geschichte in den Kommentaren zu lesen! 

Bitte teile diese wunderbare Geschichte unbedingt, um ein bisschen Liebe in die Welt zu senden!

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Diesen Beitrag teilen

Mehr zum Thema

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert