Unterernährter Welpe im Sperrmüll ausgesetzt
Fabian

Fabian

„Wie Müll abgeladen“: Unterernährter Welpe mit Sperrmüll ausgesetzt

Manche Geschichten sorgen einfach dafür, dass man wütend wird. Entsetzt muss man lesen, dass Hundebesitzer ihre Tiere einfach wie Müll am Straßenrand abladen.

Tierheime und Tierschutzorganisationen sind nicht nur dafür gedacht, ausgesetzte oder streunende Tiere einzusammeln, aufzunehmen und zu versuchen, ihnen ein neues, ein glückliches Leben zu organisieren.

Bist du mit deinem Hund überfordert, ändern sich deine Lebensumstände gravierend, dann sind diese Institutionen da, um direkt und sofort ihre Hilfe anzubieten.

Dein Hund muss dann nicht erst das Leid und die Qual des ausgesetzt Welpens erleben, bevor er ein Happy End bekommt!

Sperrmüll am Straßenrand

Facebook

In Mississippi, USA, ärgerte sich eine Dame auf ihrem Weg zur Arbeit über eine Sammlung Sperrmüll und alter Möbel am Straßenrand.

Jemand hatte anscheinend in die freie Natur entrümpelt. Als sie allerdings näher kam, entdeckte sie inmitten des Mülls auf einem alten Sofa einen kleinen Hund.

Abgemagert, dadurch entkräftet und auch unterkühlt saß er dort und guckte nur verängstigt aus der Wäsche.

Sharon, Tierschutzbeauftragte der Polizei

Facebook

Die Dame griff zum Telefon und informierte die diensthabende Polizeistation über ihren Fund.

Sharon, mit den Aufgaben des Tierschutzes innerhalb dieser Dienststelle betraut, machte sich sofort auf den Weg. Entsetzt musste sie feststellen, dass der Hund sich keinen Zentimeter bewegen wollte und wohl noch immer auf die Rückkehr seines Herrchens wartete.

Kurzerhand nahm sie ihr Telefon, machte ein Bild dieses Elends und stellte es mit der Bemerkung ins Netz:

Wer auch immer hier seinen Sperrmüll abgeladen hat, dein Hund sitzt noch auf seinem Lieblingsstuhl und wartet auf deine Rückkehr!

Dann nahm sie den kleinen Kerl an sich und versucht nun in wieder aufzupäppeln. Er wurde auch tierärztlich behandelt und wartet nun darauf in einer neuen liebevollen Familie ein glücklicheres Zuhause zu finden.

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Diesen Beitrag teilen

Mehr zum Thema

15 Kommentare zu „„Wie Müll abgeladen“: Unterernährter Welpe mit Sperrmüll ausgesetzt“

  1. Avatar

    Ich habe auch ein Hund und bin entsetzt über solche Menschen, Ein treueren Begleiter fürs Leben gibt es einfach nicht, wir gehen durch Dick und Dünn, beide unterstützen wir uns. Es gibt keine Menschen die ein das geben kann, was mir meine Hündin gibt. Ich bin glücklich darüber, daß der kleine Kerl gefunden wurde und hoffe von ganzem Herzen, daß Er ein glückliches Leben in einer ganz tollen Familie findet und sich ganz schnell erholt. Ich Bete darum.

  2. Avatar

    Ich habe vor gut 4 Jahren meine Kimba verloren und dann schwor ich mir nie wieder einen Hund nie wieder diesen Schmerz erleben und so verging ein sinnloses Jahr bis mein Mann sagte ich schau mir das nicht mehr länger an wir brauchen wieder einen Hund gesagt getan haben wir seit 3 Jahren unsere Trixie und ich kann mir ein Leben ohne sie nicht vorstellen das Leben macht wieder Spaß und hat Sinn darum kann ich nicht verstehen wie jemand seinen treuesten Freund wie Sperrmüll entsorgt Pfui deifi Song Mia in Bayern scham di

  3. Avatar

    Wann werden Tiere genau so behandelt wie Menschen… Heute wird man mehr bestraft wenn man über eine rote Ampel fährt, als wenn man ein Tier quält, misshandelt oder sich selbst überlässt…
    und man sollte viel mehr auf angebliche Züchter ein Auge haben… KONTROLLEN

  4. Avatar

    Ich habe selber Zeit hunde wo mir sehr viel Kraft geben und mich sehr viel Motivation geben jeden Tag weiter zu machen ohne die kann ich nicht mehr sein und wenn ich dann so was lesse oder sehr macht es mich sehr traurig und wütend das man sodas machen kann mit einem Tier wo mann einmal geliebt hat wenn mann nicht mehr weiter weiß holt euch hilfe und nicht einfach aussetzen das geht nicht.

  5. Avatar

    Ich bin selbst Tierhalter und bin der Meinung, solange sich Menschen noch den Luxus leistet können wie Zigaretten, Benzin,Alkohol, Urlaub usw.hat man auch die Pflicht und Schuldigkeit das selbe für sein Tier oder Kind zu tun! Dank an diejenigen die den kleinsten Vier oder Zweibeinern helfen die selbst nicht in der Lage sind!

  6. Avatar

    Das ist so traurig das man weinen könnte, solche Menschen sind es nicht Wert irgend ein Tier zu zubesitzen, selbst wenn sie das aus der Not heraus tun,da gibt es andere Mittel und Wege.

  7. Avatar

    Ich habe aus Rumänien selber ein Hund der sehr schlimme Dinge mit gemacht hat er war viel in Ängste und jetzt hat er so viel gelernt

  8. Avatar

    Das ist ja eine Sauerei so was macht man doch nicht ich bin so traurig das so schlechte Menschen gibt zum Glück fand man den Hund so schön gibt es noch gute liebe Menschen

  9. Avatar

    Es ist zum weinen,wenn ich solche Bilder und Geschichten lese.
    Gerade Tiere, die so auf uns Menschen geprägt sind, die treuesten und besten Kameraden sind, besser als der Mensch selbst,weil diese nicht auf das aussehen oder Konto schauen.
    Diese treuen Seelen, so zu behandeln ,spiegelt den Zustand der Menschheit. …
    Solche Leute
    Werfen auch ihre Kinder weg…
    Ekelhaft…..

  10. Avatar

    Was sind das für Menschen? Kann es nicht fassen, bin entsetzt. Wie kann man nur so mit Tieren umgehen. Habe selber eine Katze die wir sehr lieben. Kann nur hoffen das sie ein neues und gutes Zuhause finden.

    1. Avatar

      Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere um so mehr!
      Denn ich kenne nicht einen einzigen Menschen, der nur annähernd so gut ist wie ein Tier!

  11. Avatar

    Ich bin fassungslos über soviel kaltblütigkeit gegen über tierischen Lebewesen. Solche Menschen sind es nicht Wert von einem Tier geliebt zu werden.

    1. Avatar

      Eigentlich sollten wir uns alle schämen, das wir all das zulassen was so auf der Welt mit vielen Tieren passiert, wo alle nur oh oder traurig sind, aber viel zu wenig dagegen unternommen wird ,wann werden wir endlich wach und handeln!!!!!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert