Unzertrennlich seit Geburt 2 riesige Kaninchen kümmern sich um neugeborenes Baby
Lilly

Lilly

Unzertrennlich seit Geburt: 2 riesige Kaninchen kümmern sich um neugeborenes Baby

Diese Kaninchen hüten das Baby wie ihren Augapfel. Diese unzertrennliche Freundschaft ist etwas ganz Besonderes.

Wie reagiert ein Baby, wenn es das allererste Mal auf Kaninchen trifft? Vor allem, wenn es sich um “Flämische Riesen” handelt?

Diese Frage musste sich Jenn Eckert stellen, als sie ihr kleines Mädchen Bailey nach der Geburt nach Hause kam.

Das Kennenlernen der Riesen mit dem Baby

Bailey und Kaninchen Alfie und Amelia. Quelle: ntdtv.com

Jenn Eckert besitzt seit Jahren “Flämische Riesen”. Diese Kaninchen können 6 bis 8 Kilo auf die Waage bringen und bis zu 10 Jahre alt werden.

Alfie und Amelia sind sehr liebe und ruhige Kaninchen, die mit viel Neugier durchs Leben gehen.

Als Jenn mit Bailey im Kindersitz nach Hause kam, wollten die beiden Langohren sofort wissen, was da in dem Kindersitz mitgebracht wurde.

Bailey und Kaninchen Alfie und Amelia. Quelle: ntdtv.com

Alfie sprang sofort in den Kindersitz und Amalia schnüffelte ohne Unterlass an Bailey herum.

Freunde fürs Leben

Bailey und Kaninchen Alfie und Amelia. Quelle: ntdtv.com

Vom ersten Moment an waren sich die drei sympathisch. Der Neuankömmling wurde von den Kaninchen sofort ins Herz geschlossen.

Beständig wollen die beiden flämischen Riesen in Baileys Nähe sein. Ja, sie schlafen sogar bei dem Baby!

Bailey und Kaninchen Alfie und Amelia. Quelle: ntdtv.com

Fast hat man den Eindruck, dass sie das Kleinkind bewachen. Sie lassen Baby Bailey nicht aus den Augen.

Das Baby hat keine Angst vor den großen Langohren. Im Gegenteil, inzwischen kann sie ihnen sogar Leckerlies geben. 

Die drei sind ein richtiges Dream-Team und Freunde fürs Leben.

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Diesen Beitrag teilen

Mehr zum Thema

1 Kommentar zu „Unzertrennlich seit Geburt: 2 riesige Kaninchen kümmern sich um neugeborenes Baby“

  1. Avatar

    Tiere sind sehr oft empathisch auf so kleine Kinder eingestellt. Babys wirken und nun mal hilflos. Ich liebe Tiere, sie sind bei guter Behandlung durch uns Menschen die besten Freunde. Leider musste ich meine kleine Freundin Maunzi mit 15 Jahren wegen einer fiesen Krankheit erlösen. Sie war eine wundervolle Katze und liegt jetzt bei mir im Garten an einem sonnigen Platz. Ich vermisse sie sehr.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert