Zirkus-Löwin ihr Leben lang eingesperrt – Ihre Reaktion auf das 1. Mal Freiheit sorgt für Gänsehaut

Zirkus-Löwin ihr Leben lang eingesperrt - Ihre Reaktion auf das 1. Mal Freiheit sorgt für Gänsehaut

In einer Welt, in der viele Tiere aus ihrem natürlichen Lebensraum gerissen und in Gefangenschaft gehalten werden, gibt es manchmal auch erfreuliche Geschichten, die das Herz erwärmen.

So auch die bewegende Geschichte der vier Löwen Angela, Bellone, Saïda und Louga, die nach langen Jahren in Gefangenschaft endlich wieder in ihre Heimat zurückkehren konnten.


Die traurige Geschichte der vier Löwen

Angela, Bellone, Saïda und Louga wurden in Gefangenschaft geboren und verbrachten ihr ganzes Leben in einem französischen Zirkus.

Gezwungen, vor lärmenden Menschenmassen Kunststücke vorzuführen, kannten sie nichts anderes als ein Leben in engen Käfigen. 

SOURCE: YOUTUBE SCREENSHOT – 5 NEWS

Durch weite, offene Ebenen zu streifen, war ihnen ebenso fremd wie ein gemütliches Nickerchen und das Gefühl der Sonne auf dem Fell.

Auch die Ernährung dürfte für die stolzen Tiere alles andere als optimal gewesen sein.


Start in ein neues Leben

SOURCE: YOUTUBE SCREENSHOT – 5 NEWS

Im Jahr 2018 wurden die vier Löwen von der „Born Free Foundation“ gerettet, die es sich zum Ziel gesetzt hatte, die Tiere wieder in ihre Heimat Südafrika auszuwildern.

Trotz zahlreicher Schwierigkeiten, darunter die COVID-Pandemie, die ihre Pläne um Jahre verzögerte, gelang es der Stiftung schließlich, die vier Tiere 2022 in das „Shamwari Private Game Reserve“ in Südafrika zu bringen.

SOURCE: FACEBOOK – BORN FREE FOUNDATIO

Die Löwen können nun in einem dreieckigen, drei Hektar großen Gehege leben – eine enorme Verbesserung gegenüber ihren bisherigen Lebensbedingungen.

SOURCE: YOUTUBE SCREENSHOT – 5 NEWS

Zwar können die in Gefangenschaft geborenen Tiere nicht direkt ausgewildert werden, doch dient das Reservat als idealer Übergangsort, um sich langsam an die neue Umgebung zu gewöhnen.


Der erste Duft der Freiheit

SOURCE: YOUTUBE SCREENSHOT – 5 NEWS

Als die Löwen zum ersten Mal ihr neues Zuhause betraten, waren sie zunächst etwas zurückhaltend.

Sie schnupperten vorsichtig an der Luft und erkundeten neugierig ihre Umgebung, wie hier im Video von „5 News“ zu sehen ist.

Noch scheint ihnen die neue Umgebung nicht ganz geheuer zu sein, was verständlich ist, wenn man bisher nur die Enge und Kälte der Käfige gewohnt war.

SOURCE: YOUTUBE SCREENSHOT – 5 NEWS

Doch die vier königlichen Tiere gewöhnen sich schnell an ihr neues Zuhause.

Ihre Rettung und ihr neues Leben verdanken sie der engagierten Arbeit der „Born Free Foundation“, „Lazy Lions“ und anderen Tierschutzorganisationen.

SOURCE: YOUTUBE SCREENSHOT – 5 NEWS

Diese Geschichte zeigt, dass es möglich ist, Tieren, die in menschlicher Obhut gelitten haben, ein würdiges Leben zu ermöglichen. 

Und sie erinnert uns daran, wie wichtig es ist, dass wir uns alle für den Schutz und die Rechte aller Tiere einsetzen.

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Auch Interessant

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert