Zwillingsgeburt im Zoo: Vom Aussterben bedrohte Elefantenart sorgt für Sensation
Lilly

Lilly

Zwillingsgeburt im Zoo: Vom Aussterben bedrohte Elefantenart sorgt für Sensation

Zwillingsgeburten sind bei den meisten Tierarten sehr selten. Aber der Rosamond Gifford Zoo in Syracuse in New York, USA, feiert genau das.

Die Asiatischen Elefanten sind vom Aussterben bedroht und jetzt haben sich sogar gleich zwei Kälber das Leben erobert.

Eine glückliche Geburt

Von den Asiatischen Elefanten gibt es nur noch etwa 20.000 frei lebende Exemplare. Damit gelten sie als bedrohte Art.

Überwiegend werden sie von Wilderern wegen ihrer Stoßzähne gejagt. Das Elfenbein bringt viel Geld auf den Schwarzmarkt.

Sogar noch weniger als 1 % der Geburten bei Elefanten sind weltweit Zwillinge. Also eine absolute Seltenheit.

Daher war es für den Zoo eine Sensation, als das Elefantenpaar Mali und Doc mit Zwillingen schwanger ging.

Bei derartigen Schwangerschaften ist es leider sehr häufig der Fall, dass die eines der Kälber als Totgeburt entbunden wird.

Nicht selten verstirbt obendrein das Muttertier und nur ein frisch geborenes Elefantenbaby überlebt.

Um das zu verhindern, hat sich das Team des Zoos penibel vorbereitet und als am 24. Oktober die Wehen einsetzten, standen sie bereit.

Alle waren gespannt, wie die Geburt ablaufen würde und ob es Schwierigkeiten geben würde.

Zum Glück ging wirklich alles reibungslos. Mutter und Zwillinge sind wohl auf.

Ganz ohne Komplikationen erblickte das erstgeborene Kalb mit 100 Kilogramm die Welt.

Sein Brüderchen kam erst 10 Stunden später. Er ist schwächer und bringt 107 Kilogramm auf die Waage.

Die anwesenden Tierärzte haben sich sofort seiner angenommen und dafür gesorgt, dass es ihm schnell besser geht. 

Ein tolles Team

Auch wenn alle wirklich sehr überrascht waren, als sie von der bevorstehenden Zwillingsgeburt erfuhren, freuten sie sich sehr auf das seltene Ereignis.

Das ganze Team hat sich so optimal wie irgend möglich vorbereitet. Insbesondere in den letzten Wochen vor der Geburt herrschte Hochbetrieb.

Es wurde versucht, es der werdenden Mutter so angenehm wie möglich zu machen und alle Aufregungen zu vermeiden.

Jetzt, nach der Geburt, sorgen sich alle rührend um die Neugeborenen. Mit viel Liebe und Zuwendung werden sie umsorgt.

Der Zoodirektor lobt seine engagierten Mitarbeiter, die gezeigt haben, wie viel Fachwissen, Konzentration und Professionalität sie unter Druck leisten können.

Die Mitarbeiter waren alle sehr engagiert und haben sich aufopferungsvoll um Mali und ihre zwei Kälber während der ganzen Zeit gekümmert.

Ein Zugewinn für die Forschung

Diese grandiose Zwillingsgeburt gibt der Forschung neuen Aufwind. Der Zoo selbst spricht sogar von einem historischen Moment.

Jetzt wird mit noch mehr Hochdruck die Forschung, die im Zoo stattfindet, vorangetrieben, damit diese wunderbare und leider gefährdete Art alsbald von der Forschung profitieren kann.

Es ist wirklich ein seltenes Ereignis, dass der Zoo hier miterleben durfte und die ganze Welt freut sich darüber, dass Mutter und Kinder gesund sind.

Mit dieser sensationellen Zwillingsgeburt fand ein wichtiges Ereignis statt, das den Bestand der asiatischen Elefanten weiter sichert.

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Diesen Beitrag teilen

Mehr zum Thema

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert