Winziger Welpe irrt verzweifelt durch die Straßen – was dann geschieht, sorgt für Gänsehaut

Hilfloser Welpe ganz allein auf Straße gefunden - Seine Rettung rührt alle Tierfreunde zu Tränen

Es gibt Dinge, die einfach nicht sein sollten und jeden Tierfreund zutiefst traurig machen. 

Dazu gehört es, wenn Hunde auf der Straße leben müssen – erst recht, wenn es Welpen sind.

Einer dieser hilflosen Welpen ist Little Minnie.


Der Anblick ist herzzerreißend

Little Minnie ist noch ein winzig kleines Baby und muss ganz allein ohne ihre Mama auf der Straße zurechtkommen. 

Der Anblick ist herzzerreißend
Quelle: YouTube Screenshot; Kanal: @PawsInNeed

Das arme kleine Wesen hat schon alle Hoffnung aufgegeben, doch dann wird sie von Tierschützern der Organisation “Little Steps Matter” gefunden.

Niemand weiß, wie lange die Kleine allein da draußen unterwegs war, was ihr passiert ist und wo ihre Mama ist. Aber ihr herzzerreißender Anblick zeigt, wie sehr sie leidet.

Little Minnie hat riesigen Hunger und Durst, ihr weiches Welpenfell ist ganz schmutzig und aus ihren Augen spricht tiefe Traurigkeit.

Die Kleine ist wohl höchstens zwei Monate alt, aber schon so schrecklich unglücklich. Es ist ein Wunder, dass sie überhaupt noch lebt.

Das ausgehungerte Hundemädchen bekommt erstmal eine ordentliche Portion gutes Futter. Es scheint, als könnte Little Minnie es gar nicht glauben.

Der Anblick ist herzzerreißend
Quelle: YouTube Screenshot; Kanal: @PawsInNeed

Sie scheint zu spüren, dass sie diesen Menschen vertrauen kann und jetzt endlich alles gut wird. Dankbar lässt sie sich auf den Arm nehmen und streicheln.

Der Anblick ist herzzerreißend
Quelle: YouTube Screenshot; Kanal: @PawsInNeed

Im Shelter angekommen, wird die zarte Fellmaus vorsichtig gebadet und abgetrocknet. Mit sauberem Fell und vollem Magen fühlt sie sich gleich schon besser. 

Der Anblick ist herzzerreißend
Quelle: YouTube Screenshot; Kanal: @PawsInNeed

Die Tierschützer kümmern sich rührend um das arme Baby. Little Minnie muss sich jetzt erstmal erholen und zu Kräften kommen, bevor sie hoffentlich ein liebevolles Zuhause findet.


Kleine Schritte machen einen großen Unterschied

Die Tierschützer sind erleichtert, dass sie Little Minnie retten konnten. Gleichzeitig wissen sie aber auch, dass es noch unzählige andere Welpen gibt, die auf der Straße ums Überleben kämpfen.

Doch jedes einzelne Hundeleben zählt. Jeder gerettete Hund ist ein glückliches Tier mehr und eine notleidende Seele weniger.

Es ist gut, dass die Tierschützer die Rettung auf Video festgehalten haben. So wird Millionen Menschen im Internet die Augen für das Leid von Straßenhunden geöffnet.

Bei den Zuschauern des YouTube-Kanals PawsInNeed löst das Video tiefe Betroffenheit aus. 

Teresa Benosky schreibt: „Es erschüttert mein Herz, dass diese kleinen Babys da draußen ganz allein versuchen zu überleben. Die Menschen müssen so vieles besser machen.”

Öffne auch du dein Herz für Little Minnie. Hier geht es zum Video:

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Auch Interessant

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert