50 Jahre später: Emotionales Interview mit Darsteller “Timmy” aus bekannter TV-Serie “Lassie”
Lilly

Lilly

50 Jahre später: Emotionales Interview mit Darsteller “Timmy” aus bekannter TV-Serie “Lassie”

Dadurch, dass viele Fernsehsender einmal eingekaufte Serien immer wieder in ihr Programm aufnehmen, ist “Lassie” auch der Jugend der 80er und 90er noch bekannt.

Ihre Premiere feierte die berühmte und emotionale Kinderserie in den USA, damals noch in schwarz-weiß, bereits1954.

In insgesamt 17 Staffeln wurden das Leben und die Abenteuer der Rough-Collie Hündin gezeigt. Ab der vierten Staffel spielte Jon Provost den jüngsten Sohn von Lassies Adoptivfamilie Martin.

Lassie Darsteller eigentlich Rüden

Wikipedia
Wikipedia

Obwohl es sich bei Lassie laut Drehbuch um eine Hündin handelt, waren die tierischen Darsteller alles Rüden.

Jon erzählt im Interview, dass er während seiner Zeit in den halbstündigen Abschnitten, aber mit insgesamt drei Rüden gearbeitet hat.

Die engste Bindung baute er zum letzten Darsteller der berühmten Hündin “Lassie” auf. Zu ihm hatte er nicht nur während der Drehzeit, sondern auch an den Wochenenden Kontakt.

Die Karriere des Jon Provost

Jon kommt nicht aus der klassischen Hollywood Familie und erlitt somit auch nicht das Desaster der vielen Kinderstars.

CBS/Getty Images
CBS/Getty Images

Seine Familie zwang ihn nicht in Filmen mitzuspielen und sein Karrierestart als Dreijähriger in einem Film mit Grace Kelly und Bing Crosby war eher dem Zufall geschuldet, denn dem Ehrgeiz von Publicity-süchtigen Eltern.

Er ging mit seiner Mutter zu einem Vorsprechen, um ein Autogramm der damals beliebten Jane Wyman zu ergattern. Wurde dann aber unter 200 Jungen entdeckt.

Seine Eltern förderten ihn, wenn er sich zu einem Film entschied, stellten ihm aber die Mitwirkung immer frei!

Der heute 72-Jährige erinnert sich

Shutterstock
Shutterstock

Erst durch das Engagement eines Agenten setzte seine Karriere Fahrt an und so kam es, dass er als Kinder-Darsteller schon in 12 Filmen mitgewirkt hatte, bevor er zu Lassie kam.

Emotional gerührt erzählt er, wie er gemeinsam mit den Hunde-Darstellern aufgewachsen ist und diese ein wichtiger Teil seines Lebens waren.

Wikipedia
Wikipedia

In insgesamt 249 Episoden stand er über sieben Jahre lang mit den verschiedenen Lassies vor der Kamera. Die Hunde hätten sich perfekt benommen und kaum Fehler gemacht.

Weit weniger Fehler als die menschlichen Darsteller, wie er mit einem Schmunzeln verrät.

Abschied von Hollywood

Twitter
Twitter

Mit 14 Jahren schied Jon aus der Serie aus. Er spielte noch in einigen Filmen von Natalie Wood und Kurt Russel mit, aber da er von seinen Eltern nie gedrängt wurde weiterzumachen, verabschiedete er sich bald aus der Filmstadt.

Mit seiner ersten Frau bekam er zwei Kinder und lebt heute abseits des Rampenlichts glücklich mit seiner zweiten Frau, einer bekannten Forscherin und Autorin.

Für die Einweihung seines Sterns auf dem Hollywood Walk of Fame im Jahr 1994 kehrte er noch einmal in die Stadt zurück.

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Diesen Beitrag teilen

Mehr zum Thema

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert