hunderassen für frauen
Lilly

Lilly

Diese 6 Hunderassen sind besonders beliebt bei Frauen (mit Bildern)

Wir können nun das Klischee bedienen und dir aufzählen, welche Schoßhündchen von Frauchen aufgebrezelt und dann per Handtasche spazieren getragen werden.

Wir könnten uns auch einer Liste widmen, mit empfohlenen Hunderassen für alleinstehende Frauen, welche spätabends im Park noch Joggingrunden drehen.

Tatsache ist, das Bild ist bunt gemischt und hat weniger etwas damit zu tun, welche Hunderasse es ist, sondern wie gut die Hunderasse zur Frau passt!

Frauen suchen sich Hunderassen oftmals passender zu ihren Vorlieben und schaffen sich nicht unbedingt ein Bewegungstalent an, wenn sie selbst zur Fraktion der Couch Potatoes gehören.

Beliebte Hunderassen bei Frauen sind unter anderem die folgenden 6.

1. Dalmatiner – für die elegante Frau von Welt

Dalmatiner

Sein weißes, kurzes Fell mit den auffälligen schwarzen Punkten erregt das Aufsehen aller anderen Spaziergänger im Park.

Gepaart mit einer eleganten Erscheinung des Frauchens, erzeugt der Dalmatiner Eindruck. Wenn du dann auch noch sportlich bist und deinem Liebling geistige Herausforderung bietest, werdet ihr zu einem unvergleichlichen Doppel!

2. Chihuahua – für die modebewusste Single Lady

Chihuahua

Keck lugt er aus der Handtasche hervor und beweist mit seinem Schleifchen im Haar, passend zu deiner Bekleidung euer modisches Bewusstsein.

Hast du deinen lausbübischen Charmeur auch noch gut erzogen, werdet ihr Komplimente erhaschen und deine Einladungen zu einem gemütlichen Beisammensein, werden deinen kleinen Liebling immer mit einschließen.

3. Dobermann – der Begleiter für die nächtliche Runde um den Block

Dobermann

Kannst du deine Joggingrunden nur zu Zeiten absolvieren, da kaum andere Läufer im Park oder um den Block unterwegs sind, wird er dir treu zur Seite stehen.

Bei entsprechender Erziehung und Sozialisierung kann er auch Fremden gegenüber den freundlichen Unterhalter geben. Allein seine Erscheinung wird dir Aufmerksamkeit von allen Seiten bringen.

4. Labrador Retriever – das Allround-Talent mit Anpassungsfähigkeiten

Labrador Retriever

Sein freundliches und umgängliches Wesen erlaubt dir deine sozialen Kontakte beizubehalten und vor allem auch noch auszubauen.

Da er sich an viele Gegebenheiten anpassen kann, weil der mit dir zusammen sein will und dir gefallen will, werdet ihr viele spontane Kontakte und Abenteuer erleben. Biete ihm die körperliche und geistige Beschäftigung, welche seinen Neigungen entspricht.

5. Boxer – der Spielgefährte, der auch Eindruck schindet

Ist er gerade einmal nicht als Clown unterwegs, um dich aus einer schlechten Laune zu holen, dann hast du in ihm einen anspruchsvollen Weggefährten für sportliche und geistige Aktivitäten.

Langeweile kann mit ihm gar nicht aufkommen und mit der richtigen Erziehung ist er dein Beschützer und lebenslanger, bester Freund in allen Situationen.

6. Pomeranian – schelmische Begleitung mit viel Kontaktpotential

Pomerian

Der Schalk sitzt ihm im Nacken und sein flauschiges Fell lässt ihn als optimales Kuschelmonster erscheinen.

Mit genügend Beschäftigung und Herausforderung wird er sein anschmiegsames Wesen unter Beweis stellen und dennoch Aufsehen erregen, wenn er mit dir durch den Park tobt und seinem Temperament freien Lauf lässt.

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Diesen Beitrag teilen

Mehr zum Thema

2 Kommentare zu „Diese 6 Hunderassen sind besonders beliebt bei Frauen (mit Bildern)“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert