Elefant trifft Tierarzt, der ihm vor 12 Jahren das Leben rettete Seine Reaktion geht unter die Haut
Lilly Reimann

Lilly Reimann

Elefant trifft Tierarzt, der ihm vor 12 Jahren das Leben rettete: Seine Reaktion geht unter die Haut

Nach 12 Jahren trifft der 31 Jahre alte Elefant Plai Thang auf den Tierarzt wieder, der ihm vor all der Zeit das Leben gerettet hat. Das dramatische Wiedersehen zwischen Tier und Mann wurde mit Bildern festgehalten!


Beziehung zwischen Mensch und Elefant

Elefanten sind das Nationaltier in Thailand. Schon deswegen ist die Beziehung zwischen Mensch und Elefant dort etwas ganz Besonderes. Doch die Geschichte des Elefantenbullen Plai Thang und des Tierarztes Dr. Pattarapol spielt in einer ganz anderen Liga.

Im Jahr 2009 leidet der thailändische Elefant Plai Thang an mehreren heftigen Krankheitssymptomen. Er hat ein hartnäckiges Fieber, eine Augenentzündung und die Muskeln seiner Beine und seines Rückens verhärten sich.

Außerdem ist er völlig abgemagert und kurz vor dem Aushungern. Er ist der erste Elefant, von dem bekannt wird, dass er an Gnathostomiasis leidet. Dabei handelt es sich um einen Parasiten.

In seiner Heimat Lampang weiß niemand mehr dem Tier zu helfen und er scheint kurz vor dem Tod. Doch das Nahrungs- und Landschaftskollektiv “Forest Industry Organization” beschließt Plai Thang eine letzte Chance zu geben und überführt ihn.


Dieser Mann rettet Plai Thang das Leben

Der Elefant wird zu dem Tierarzt Dr. Pattarapol Maneeon gebracht. Dr. Pattarapol ist vom “Department of National Parks, Wildlife, and Plant Conservation” und der erste Veterinär für freilebende Tiere in Thailand.

Dr. Pattarapol nimmt sich des Elefanten, der kurz vor dem Tod zu stehen scheint, an. Ihm gelingt das Unerwartete: Nach monatelanger Pflege ist Plai Thang wieder gesund und kann sogar wieder in die Wildnis entlassen werden.

Plai Thang scheint das Nahtoderlebnis nicht vergessen zu haben. Aber auch nicht die Person, der er sein Leben zu verdanken hat. Denn als Dr. Pattarapol in dem Gebiet, in dem 

Plai Thang freigelassen wurde, unterwegs ist, stehen sich Mensch und Tier einmal mehr gegenüber.


So sehen Dr. Pattarapol und sein Patient sich wieder

Dr. Pattarapol wurde durch ein Geräusch auf den Elefanten aufmerksam. Als der Veterinär sich dem Tier näherte, erkannte er seinen einstigen Patienten wieder. Und auch dieser erkennt seinen Lebensretter.

Denn Plai Thang, der sich in seiner freien Wildbahn befindet, läuft nicht etwa weg. Stattdessen wendet er sich dem Mann zu und wartet ganz ruhig ab. Schließlich ist Dr. Pattarapol nahe genug und hält dem Tier seine Hand hin.

Ohne Scheu berührt der Elefant mit seinem Rüssel die ihm dargebotene Hand des Tierarztes. Dabei habe er einen solchen Ton von sich gegeben, wie Dr. Pattarapol es noch nie gehört habe. Der bewegende Moment hielt für mehrere Sekunden an.

Wir sind uns sicher, dass Plai Thang seinen Lebensretter erkannte und ihm mit dieser rührenden Geste seinen Dank ausdrückte.

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Mehr zum Thema

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert