Welpen-handel-ausgehoben
Lilly

Lilly

Ordnungsamt beschlagnahmt 27 Tiere: Illegaler Welpen-Handel ausgehoben

Australian Shepherds werden hierzulande um bis 1800 Euro pro Welpen gehandelt. Sie gehören zu einer Rasse mit steigenden Beliebtheitswerten.

Sportlich ambitionierte Menschen und Familien erfreuen sich an diesen lebendigen und freundlichen Hunden.

Leider zieht diese Tatsache einen florierenden Schwarzmarkthandel nach sich!

Vorverurteilte Züchter

Die Veterinärbehörde in Frankfurt wurde aufmerksam gemacht auf eine Hundezucht im Ortsteil Oberrad.

Kaum vor Ort mussten die Tierschützer und das Ordnungsamt feststellen, dass die Züchter bereits bekannt waren dafür, sich nicht an Tierschutzbestimmungen zu halten.

In anderen Ortskreisen war ihnen die Zucht und die Haltung von Hunden bereits verboten worden.

Hunde im Wert von € 30.000,–

Foto: Ordnungsamt Frankfurt am Main

Offensichtlich schreckte dies die Züchter nicht von weiteren Geschäften ab, denn das Veterinäramt beziffert den Wert der nun entdeckten Hunde mit € 30.000,–.

Insgesamt 4 ausgewachsene Hunde, 9 Welpen und 14 Junghunde, hauptsächlich Australian Shepherd, wurden von den Beamten gefunden und auch gerettet.

Die Tiere wurden unter beengten Verhältnissen in einem Zwinger gehalten und waren ohne Papiere, dafür aber mit Krankheiten behaftet.

Interview mit der Leiterin des Ordnungsamtes

Karin Müller gibt in einem kurzen Interview zur Rettungsaktion bekannt, dass dieser rechtswidrige Tierhandel nach wie vor hohe Umsätze generiert. Unwissende Interessenten für Rassehunde würden über Online Auktionen Hunde kaufen, ohne Unterlagen einzusehen oder Gesundheitschecks im Vorfeld anzufragen.

Der Schaden liegt nicht nur auf der Seite der professionellen und seriösen Züchter, welche zum Großteil in den Vereinigungen des FCI organisiert sind.

Den Hundehaltern selbst entsteht ein großer finanzieller Aufwand, wenn sie überteuerte Welpen online kaufen und hinterher mit gravierenden gesundheitlichen Problemen ihrer Hunde zu kämpfen haben!

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Diesen Beitrag teilen

Mehr zum Thema

5 Kommentare zu „Ordnungsamt beschlagnahmt 27 Tiere: Illegaler Welpen-Handel ausgehoben“

  1. Avatar

    unser geliebter Hund& 15jähriger Freund ist vor einem Jahr gestorben. wir fühlen uns bereit einem neuen Hundefreund ein liebevolles zu Hause& Leben zu schenken ♡ wir würden einen dieser Hunde nehmen ♡

    1. Avatar

      Hallo,

      Wir haben bereits einen Australian Shepherd und würden gerne einen weiteren adoptieren. Wo kann man sich Hinwenden?

      Mfg Sandra

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert