Der Zoo beherbergt momentan sieben Löwen. © Saeed KHAN / AFP
Lilly

Lilly

Sydney: 5 Löwen brechen aus Zoo in aus – Besucher und Pfleger verstecken sich in Badezimmern

Der Taronga Zoo bietet Besuchern die Möglichkeit ein Übernachtungspaket zu buchen, um ein Erlebnis ähnlich den bei uns bekannten Safari Parks zu ihren Erinnerungen fürs Leben hinzuzufügen.

Der Zoo beherbergt momentan sieben Löwen.  © Saeed KHAN / AFP
Der Zoo beherbergt momentan sieben Löwen. © Saeed KHAN / AFP

So geben die Gäste dieser Zelte in der Nähe der Löwengehege bei einem Interview bekannt, sie hätten zuerst sogar gedacht, das Verstecken im Badezimmer wäre Teil des Abenteuers. 

Sie waren sich keiner Gefahr bewusst und fühlten sich grundsätzlich sicher und beschützt in der Obhut ihrer Gästebetreuer, welche sich mit ihnen gemeinsam im Badezimmer versteckt und eingeschlossen hatten.

Ein Loch im Zaun

Nach wie vor ist nicht geklärt, wie die Löwenmama und ihre vier Junge es geschafft hatten, den ersten Zaun, um ihr Gehege zu überwinden und sich einmal anzusehen, wie es außerhalb ihrer unmittelbaren Umgebung aussah.

Der Taronga Zoo hat aber in seiner Presseerklärung angekündigt, die Sicherheitsmaßnahmen zu überprüfen und notfalls zu verschärfen.

Die Betreuer der Gäste mit ihren WalkyTalkys jedenfalls hätten die Wächter sofort aktiviert und die Löwen waren nicht länger als 20 Minuten außerhalb ihres direkten Bereichs. Zudem waren sie vom öffentlichen Bereich des Zoos immer von einem 1,80 m hohen Zaun getrennt.

Rückkehr

Die Wächter und Tierpfleger lösten Alarm aus. Dieser Ton dürfte den Tieren gar nicht gefallen haben, denn sie zogen sich freiwillig wieder in ihren Bereich zurück.

Letztes Jahr kamen im August fünf Löwenjunge auf die Welt, zwei davon sind in diesem Foto zu sehen.  © Brendon THORNE / AFP
Letztes Jahr kamen im August fünf Löwenjunge auf die Welt, zwei davon sind in diesem Foto zu sehen. © Brendon THORNE / AFP

Mama und drei Jungtiere machten einfach kehrt. Das vierte Jungtier allerdings fand Gefallen an seiner vermeintlichen Freiheit und musste sediert werden, damit die Wärter ihn in sein Gehege zurückbringen konnten.

Er ist mittlerweile wieder erwacht und hat die Betäubung gut überstanden, wie der Zoo ebenfalls in seiner Pressekonferenz betont!

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Diesen Beitrag teilen

Mehr zum Thema

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert