Wenn ein Hund der Einzige ist, der zur Rettung eilt!
Lilly

Lilly

Ein wahrer Held: Niemand sieht die verletzte Frau im Graben – bis ein Hund zur Rettung eilt

Viel wird über Hunde berichtet, die im Einsatz das Leben retten. In Begleitung von Sanitätern, Bergrettern, Polizisten oder anderen Diensten, finden sie Opfer von Unfällen oder Gewalt und führen ihre Menschen zu ihnen.

Wie aber kann ein Hund jemanden retten, wenn er keinen Herren hat, der ihm folgt?

Der Ehestreit

YouTube/Heroes Among Us

Shannon aus Georgia in den USA, stieg nach einem Streit mit ihrem Ehemann wutentbrannt ins Auto und wollte mittels einer Spritztour ihre Gedanken wieder klären.

Im Geiste das Gespräch mit anschließendem Streit nachvollziehend, achtete sie weder auf die Geschwindigkeit, noch auf die Straße.

In eine scharfe Kurve bog sie rasant über dem Tempolimit liegend ein und kam prompt von der Straße ab. 

Gemeinsam mit ihrem Auto landete sie im Graben und wurde beim Aufprall durch die Heckscheibe auf den Kofferraum geknallt.

Oh Schreck!

Durch das Durchbrechen der Heckscheibe war sie blutüberströmt und der Knall auf die Kofferraum-Abdeckung ließ sie bewusstlos werden.

Als sie endlich zu sich kommt, bemerkt sie einen großen Schatten über sich. Vor Schreck und Schmerzen erstarrt, musste sie erkennen, dass sich ein großes Tier über sie beugte.

“Hero”, wie der Hund heute genannt wird, schleckte Shannon das Blut vom Gesicht.

Abseits und uneinsehbar

Nachdem der Streuner Shannon vom Blut befreit hatte, zerrte er sie Richtung Straße.

Die Amerikanerin war mit ihrem Auto so tief in einem Graben gelandet, dass sie von vorüberfahrenden Autos und auch Fußgängern gar nicht bemerkt werden konnte.

Hero bewies nicht nur Einsatzfreude, sondern verstand auch, dass er Shannon näher zu Menschen bringen musste.

Über 50 Meter zerrte der Hund Shannon zurück in das Blickfeld der Verkehrsteilnehmer.

Neue Ausbildung, neuer Held

Nachdem Shannon entdeckt und ins Krankenhaus eingeliefert war, ließ sie nach dem Hund suchen, welcher sich als herrenloser Streuner erwies.

Die Organisation Humane Society nahm ihn auf und ließ ihn von einem Hundecoach zu einem richtigen Rettungshund ausbilden.

Heidy Drawdy sein Coach und Trainer hat ihn daraufhin adoptiert. Ein Retter und ein Held zu sein, liegt Hero einfach im Blut!

Shannon jedenfalls wird ihm ihr Leben lang dankbar sein!

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Diesen Beitrag teilen

Mehr zum Thema

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert