sami-gowdy-DVvnYgGyZg-unsplash-1
Jesse Reimann

Jesse Reimann

Diese 10 Dinge können Hunde viel besser als Menschen

Gibt es Dinge, die Hunde besser können als Menschen? Was fällt dir spontan ein?

Wir finden: Die Liste der Dinge, die Hunde besser können als Menschen ist erstaunlich lang und wird immer länger, je tiefer man geht.

Wir haben 10 Dinge für dich herausgefiltert, die Hunde auf jeden Fall besser können als Menschen!

Was unsere Hunde betrifft, haben wir es mit vierbeinigen Lehrern zu tun, von denen wir eine ganze Menge mitnehmen können – wenn wir uns darauf einlassen!

1. Hunde können besser riechen als Menschen

Die Sinne von Hunden sind teilweise deutlich stärker ausgeprägt als bei uns Menschen. 

Gerade was das Riechorgan und damit das wichtigste Sinnesorgan des Hundes betrifft, sind sie dem Menschen um einiges voraus!

Je nach Hunderasse können unsere Fellfreunde 30 – 40 Mal besser riechen als wir Zweibeiner. Sie haben sogar noch ein Extra-Riechorgan, das Jacobson-Organ am oberen Gaumen in der Maulhöhle.

2. Hunde können besser hören als Menschen

Ein weiterer Sinn, welcher bei Hunden deutlich besser ausgeprägt ist als bei Menschen, ist der Hörsinn.

Hunde hören bis zu 100 Millionen Mal besser als wir! 

Sie nehmen zum Beispiel Frequenzen wahr, die vollkommen außerhalb unserer menschlichen Hörkraft liegen und können auch über deutlich weitere Distanzen Geräusche intensiver wahrnehmen als wir.

3. Hunde können sich besser Orientieren als Menschen

Das stimmt auf jeden Fall! Hunde haben einen deutlich besseren Orientierungssinn als wir Menschen. 

Vielleicht ist es dir auch schonmal passiert, dass dein Hund einem Reh hinterher gejagt ist. Nach 4 Stunden im Wald sitzen, machst du dich auf den Weg nach Hause, um dort zu warten. Natürlich findet dein Hund den Weg auch von allein!

Wie Hunde sich genau orientieren, ist wirklich sehr interessant!

4. Hunde können besser verzeihen als Menschen

Traurig und wahr ist der Fakt, dass Hunde viel mehr verzeihen als Menschen. 

So bleiben sie auch dann ihrem Menschen treu ergeben, wenn er sie schlecht behandelt.

Ein Hund, der jahrelang misshandelt wurde, ist sehr wahrscheinlich misstrauisch gegenüber Menschen, sein Herz komplett verschließen wird er allerdings niemals!

5. Hunde können besser im Hier und Jetzt leben als Menschen

Eine Sache, die wir von unseren Hunden auf jeden Fall lernen können, ist das Leben im Moment! 

Egal was sie erlebt haben oder was die Zukunft bringen wird, Hunde sorgen sich nicht darum. Was für sie zählt ist einzig und allein der gegenwärtige Moment!


Ein Leben im Hier und Jetzt verhindert, Ängste aus der Vergangenheit in die Zukunft zu projizieren und hilft dir dabei, deutlich gelassener und fröhlicher durchs Leben zu gehen!

Manchmal ist weniger Denken einfach mehr Leben!

6. Hunde können besser chillen als Menschen

Auch das liegt daran, dass Hunde sich nicht dauernd Gedanken darüber machen, was sie noch alles zu erledigen haben! 

Hunde können einfach besser abhängen als Menschen!

7. Hunde können besser auf ihre Instinkte hören als Menschen

Klar können Hunde auch denken, sie lassen sich aber nicht von ihrem Verstand leiten, sondern vertrauen auf ihre Instinkte.

Eine Entscheidung aus dem Bauch heraus fühlt sich meistens viel besser und echter an, als eine aus dem überlegten und vermeintlich sicheren Verstand. 

Probiere es doch mal aus und schärfe deine eigene Intuition!

8. Hunde können klarer Kommunizieren als Menschen

Hunde sagen nicht ja und meinen eigentlich nein. Hunde kommunizieren klar und deutlich, wenn ihnen etwas gefällt oder auch nicht gefällt.

Das ist auch der Grund, warum wir Menschen unsere Hunde häufig verunsichern!

Weil wir uns selbst gar nicht im Klaren darüber sind, was wir eigentlich wollen – das passiert, wenn Herz und Verstand nicht kooperieren sondern gegeneinander arbeiten!

9. Hunde können Menschen besser einschätzen als Menschen

Hunde spüren instinktiv, ob ihnen jemand wohlgesonnen ist oder nicht. 

Sie haben also ohne sich überhaupt Gedanken über den Menschen zu machen, häufig eine bessere Menschenkenntnis als wir!

10. Hunde sind die besseren Menschen

Heldenhaft und todesmutig werden Hunde für vielerlei Rettungsaktionen eingesetzt. 

Sie retten nicht nur Menschenleben aus verschütteten Häusern und können vorzeitig Krankheitsschübe erschnüffeln, sondern sind auch wahre Helden im viel kleineren Kreise:

Hunde geben uns soviel Liebe, dass sie unser Herz auch bei Depressionen, Einsamkeit, Selbstzweifeln, Schickssalsschlägen oder psychischen Problemen wieder öffnen können, um Licht herein zu lassen.

Hunde bewerten nicht, Hunde sind einfach wie sie sind: Ehrlich, liebevoll und voller Güte.

Wären wir doch alle ein bisschen mehr wie unsere Hunde, dann wäre die Welt ein besserer Ort! Wau.

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Diesen Beitrag teilen

Mehr zum Thema

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert