Neugier auf einen großen Karton am Straßenrand rettet ausgesetzten Welpen das Leben
Lilly

Lilly

Einfach am Straßenrand ausgesetzt: 8 unterkühlte Welpen im Karton gefunden

Neugierige Menschen können ab und an ganz schön nervig sein. In unserer heutigen Geschichte aber hat die Neugier eines Menschen ausgesetzten Welpen in einem Karton das Leben gerettet.

Was macht ein Karton am Straßenrand?

FACEBOOK/HARBOR HUMANE SOCIETY
FACEBOOK/HARBOR HUMANE SOCIETY

In Ottawa hat ein Autofahrer auf seiner Routinestrecke in einer verregneten Nacht mit kreischenden Winden kurz vor dem Erreichen von Orkanstärke einen großen Karton am Straßenrand entdeckt.

Da er sicher war, auf dieser Strecke nicht auf Müll zu treffen, hielt er seinen Wagen an und öffnete die bereits durchweichte Pappe. Sein Herz blieb beinahe stehen, als er sieht, was sich in dem Karton befindet!

Wie alt und in welchem Zustand sind die Welpen?

Er greift zum Telefon und informiert den Sheriff von Ottawa über seinen Fund. Dieser setzte sich sofort in sein Auto, um zur Rettung zu erscheinen.

FACEBOOK/HARBOR HUMANE SOCIETY
FACEBOOK/HARBOR HUMANE SOCIETY

In dem feuchten Karton drängen sich 8 Welpen zusammen, um sich irgendwie gegenseitig Wärme und Trost zu spenden. Raschest für er zurück ins warme Büro.

Wieder in der Dienststelle angekommen, mussten die Retter feststellen, dass zwei der Welpen gravierend unterkühlt waren, weil das Thermometer ihre Temperatur nicht mehr feststellen konnten. Sie war bereits unter die niedrigsten Werte des Thermometers gefallen.

Überwachung und Erholung notwendig!

Die beiden unterkühlten Welpen wurden von einem Mitarbeiter sofort mit nach Hause genommen, um wieder aufzuwärmen und warmes Futter sowie Getränk zu erhalten.

FACEBOOK/HARBOR HUMANE SOCIETY
FACEBOOK/HARBOR HUMANE SOCIETY

Das rasche Eingreifen zusammen mit der Neugier des Samariters hat den Welpen im wahrsten Sinne des Wortes das Leben gerettet. Niemand weiß zu sagen, wie lange sie schon in der Kälte und im Regen gestanden hatten, aber sie hätten die Nacht keinesfalls überlebt!

Wie geht es den Welpen heute?

Nach den obligaten Untersuchungen beim Tierarzt wurde auch festgestellt, dass die Welpen 4 Wochen alt sind. Leichte Unterernährung und ein wenig zu tiefe Körpertemperaturen machen ihnen immer noch zu schaffen.

Sie müssen in den Händen der Tierretter und Klinikmitarbeiter bleiben, damit ihr Zustand überwacht werden kann, auch wenn er stabilisiert erscheint.

FACEBOOK/HARBOR HUMANE SOCIETY
FACEBOOK/HARBOR HUMANE SOCIETY

Unter wärmenden Lampen und inmitten kuscheliger Decken dürfen sie sich erst einmal erholen, ihre Entwicklung wie alle Welpen durchlaufen und ihr Wesen beim Spielen zeigen. Zaghafte Ansätze für fröhlich-lebhafte Spiele sind bereits zu sehen.

Dürfen die Welpen endlich aus der Beobachtung entlassen werden, müssen sie sicherlich nicht lange Zeit in Pflegeheimen oder Pflegefamilien zubringen, bis sich via Adoption permanente und liebevolle Familien für sie finden.

Die 8 entzückenden Welpen haben die Herzen der Mitarbeiter im Sheriffs Büro, in der Tierklinik und im Tierheim im Handumdrehen erobert. Sie werden sehr schnell auch freundliche Menschen überzeugen sich für eine Adoption zu interessieren, wenn es denn soweit ist!

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Diesen Beitrag teilen

Mehr zum Thema

1 Kommentar zu „Einfach am Straßenrand ausgesetzt: 8 unterkühlte Welpen im Karton gefunden“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert