Frau findet 4 verlassene Eichhörnchen-Babys im Garten - mit dieser Reaktion rettet sie ihr Leben

Frau findet 4 verlassene Eichhörnchen-Babys im Garten – mit dieser Reaktion rettet sie ihr Leben

Im Tierreich kommt der Nachwuchs meist saisonabhängig.

Während Tiere aus wärmeren Gegenden das ganze Jahr über Junge bekommen, ist hierzulande größtenteils im Frühling die offizielle Tierbabysaison.

So war es auch bei den niedlichen Eichhörnchen …


Die niedlichste Zeit des Jahres

FACEBOOK/OUT-BACK WILDLIFE REHAB CENTER

Wenn im Frühjahr Wildtierbabys aller Art geboren werden, ist das einfach zauberhaft. Doch nicht immer läuft alles glatt und es können schwierige Situationen auftreten.

Wer Tierbabys entdeckt, die von der Mutter verlassen sind, möchte verständlicherweise helfen.

Schließlich sind die Würmchen auf sich allein gestellt nicht überlebensfähig.

Doch in den meisten Fällen ist es die beste Strategie, einfach etwas abzuwarten.


Baby-Eichhörnchen ohne Mama

FACEBOOK/OUT-BACK WILDLIFE REHAB CENTER

Eine Frau fand eines Tages ein paar ausgesetzte Eichhörnchen-Junge in ihrem Garten.

Da sie nicht wusste, wie sie sich verhalten sollte, rief sie beim Out-Back Wildlife Rehab Center an.

Dort gab man ihr gerne einen Rat: Die Frau sollte zunächst versuchen, die Jungen wieder mit ihrer Mutter zusammenzubringen.

Erst wenn die Situation eintrifft, dass sie nicht mehr zurückkehrt, würde man eingreifen und die Kleinen aufnehmen.

„Wahrscheinlich wurde die Mutter durch die örtlichen Baumfällarbeiten aufgeschreckt und hatte daraufhin das Weite gesucht“,

vermuteten die Mitarbeiter des Out-Back Wildlife Rehab Centers.


Nun war Geduld gefragt

FACEBOOK/OUT-BACK WILDLIFE REHAB CENTER

Die Eichhörnchen-Finderin und ihre Familie warteten also, bis die Mama zurückkam.

Währenddessen versuchten sie alles, um es den Babys so gemütlich wie möglich zu machen.

„Die tierfreundliche Familie steckte die Babys in eine Kiste mit einer weichen Decke und einem Wärmekissen, um die Kleinen sicher und warmzuhalten. Sobald sich die Lage beruhigt hatte und die Baumschneider weg waren, setzten sie die Babys wieder bei den gefällten Bäumen aus“,

schrieb das Out-Back Wildlife Rehab Center in einem Beitrag auf Facebook.


Tatsächlich ging der Plan auf

Als sich die Lage beruhigt hatte, tauchte die Eichhörnchen-Mama wieder auf und untersuchte die Box mit ihren Babys darin.

„Es dauerte eine Weile, bis die Mutter merkte, dass ihre Babys in der Box waren, aber schließlich brachte sie eines nach dem anderen in ihr neues Zuhause“

schrieb das Out-Back Wildlife Rehab Center auf Facebook.


Die Familie hatte genau richtig gehandelt 

Zunächst sah es so aus, als wären die Babys ausgesetzt worden.

Doch dem war nicht so.

Das Beste, was man hier machen konnte, war abzuwarten und die Kleien nicht aus den Augen zu lassen.

„So ein gutes Ende wünschen wir uns immer“,

schrieb das Out-Back Wildlife Rehab Center.

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Mehr zum Thema

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert