Hungriger Bär greift Schweine an – Wie 2 Schweine ihn dann in die Flucht schlagen, ist unglaublich

Hungriger Bär greift Schweine an - Wie 2 Schweine ihn dann in die Flucht schlagen, ist unglaublich

Schwarzbären fressen zu 80 Prozent Pflanzen, zu 15 Prozent Insekten und zu 5 Prozent andere Tiere. 

Dieser spezielle Schwarzbär glaubt, heute stehen andere Tiere auf dem Speiseplan und zwar Schweine. 

Die Grunzer haben allerdings ganz andere Vorstellungen.


Schwarzbären unerwünscht

Behäbig klettert der Bär über den Zaun in das Gehege. Im Vordergrund steht ein weißes Schwein, während sich ein zweites, braunes Schwein versteckt in einem Unterstand aufhält. 

„Zwei Schweine gegen einen Schwarzbären? Da habe ich ja leichtes Spiel“, denkt der Bär vermutlich. Bevor er allerdings einmal brummen kann, folgt schon die erste Attacke. 

Mit einer frontalen Rempeltechnik rammt das weiße Schwein seinem Gegner den Kopf in den Bauch und drängt ihn gegen den Unterstand. 

Schwarzbären unerwünscht
Quelle: YouTube-Screenshot; Kanal: @FurryTails

Herr Schwarzbär entkommt seitlich und weicht dann respektvoll einige Schritte zurück. So viel Kampfgeist hätte er nicht erwartet.


Schwein Nr. 2 greift ein

Nach dem heldenhaften Einsatz des weißen Schweins will auch das braune Schwein Nr. 2 zeigen, aus welchem Holz es geschnitzt ist. 

Schon stürmt es aus dem Unterstand hervor und geht wie ein Berserker auf den Schwarzbären los. 

Schwein Nr. 2 greift ein
Quelle: YouTube-Screenshot; Kanal: @FurryTails

Der hat seine erste Lektion aber offenbar gelernt. So ein Schweinekopf in der Magengegend fühlt sich doch einigermaßen unbehaglich an. 

Er beschränkt sich darauf, auszuweichen und lässt es dadurch gar nicht erst zum Zusammenstoß kommen. Nun hat er es endgültig eingesehen: 

Gegen diese beiden Kampfschweine kann er nichts ausrichten. Also klettert er über den Zaun nach draußen und verlässt als klarer Verlierer den Platz.

Schwein Nr. 2 greift ein
Quelle: YouTube-Screenshot; Kanal: @FurryTails

Vielleicht checke ich lieber den Mülleimer

User smothclipsers fasst die Moral des Videos von FurryTails aus Bärensicht perfekt in seinem Kommentar zusammen:

„Bär: »Wenn ich es mir genau überlege, checke ich vielleicht doch besser den Mülleimer.«“

Andere Zuschauer beeindruckt vor allem die Entschlossenheit, mit der sich die Schweine verteidigen. 

Zu dieser Gruppe gehört bbattaglia885. Er schreibt:

„Wenn mich das nächste Mal jemand ein Schwein nennt, werde ich ihm das hier zeigen und es als Kompliment auffassen.“

Hole dir jetzt Inspiration für echten Mut in der Gefahr auf Schweineart und schau dir das Video an!

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Auch Interessant

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert