Katze mitten auf der Autobahn gefangen - Mann riskiert sein Leben, um sie zu retten
Lilly Reimann

Lilly Reimann

Katze mitten auf der Autobahn gefangen – Mann riskiert sein Leben, um sie zu retten

In New York ist eine Katze mitten auf einem viel befahrenen Highway gestrandet. Ein Mann eilt ihr zur Hilfe, doch dann rennt sie weg!


Ein Katzenretter im Einsatz

JOHN DEBACKER

John Debacker ist ein erfahrener Katzenretter. Zum Glück für Miracle, die sich mitten auf New York City’s Grand Central Parkway verirrt hat.

John wird zu dem stark befahrenen Highway gerufen, wo die Katze auf der erhöhten Mauer zwischen den beiden Fahrtrichtungen sitzt.

JOHN DEBACKER

John weiß, dass jede Sekunde zählt und holt sich schnell noch Verstärkung an Bord. Als er mit seiner Freundin Karenlynn Starcher vor Ort ankommt, sind sie zunächst erleichtert.

Die verängstigte Samtpfote sitzt nach wie vor einigermaßen sicher auf der Erhöhung. Doch jetzt müssen John und Karenlynn erst mal zu der Katze gelangen.


Jede Sekunde zählt

JOHN DEBACKER

Mutig kämpfen sie sich in dem Verkehrschaos schutzlos zur Mitte des Highways vor. Dort angekommen, stehen sie schon wieder vor der nächsten Herausforderung.

Wie an die Katze gelangen, ohne sie zu verscheuchen und zu riskieren, dass sie zwischen die Autos rennt?

JOHN DEBACKER

Vorsichtig, aber gezielt nähern John und Karenlynn sich dem Tier an. Tatsächlich kommt John nahe genug heran. Er legt eine Decke über seine Hände, um so nach der Katze zu greifen.

JOHN DEBACKER

Doch die ahnt seine Bewegung voraus und reagiert wie befürchtet: Sie rennt in die entgegengesetzte Richtung und mitten auf die viel befahrene Straße!


Rettung auf der Fahrspur

JOHN DEBACKER

Entsetzt starren John und Karerlynn der Katze nach, die problemlos über zwei Spuren rennt, doch dann vor der dritten Spur feststeckt. John handelt sofort, wie er auf Facebook berichtet:

“Ich bin sofort über die Absperrung gesprungen und habe den Verkehr zum Anhalten gezwungen, als ich die Katze auf der Fahrspur Nummer 3 liegen sah, noch lebendig, aber perplex.”

Während John auf die Katze zu rennt und sie schnell mit einem festen Griff schnappt, eilt Karenlynn zum Wagen zurück, um den Käfig zu holen.

Schließlich ist die Katze erfolgreich und zu ihrer eigenen Sicherheit gefangen und wird von dem Tierretter und seiner Hilfe direkt in eine Tierklinik gefahren. Und dort erfahren sie das Wunder!

Die Katze, die John fortan Miracle nennt, hat keinerlei Verletzungen davongetragen! Und sie hat gleich zweimal Glück im Unglück: John findet einen Chip an ihrem Halsband.

Schnell ist Miracles Familie kontaktiert, die dem Tierretter zutiefst dankbar ist, als sie kommen und ihren Liebling Flamingo, wie Miracle eigentlich heißt, wieder einsammeln.

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Mehr zum Thema

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert