Kuh versteckt sich monatelang auf einem Golfplatz – der Grund dafür ist einfach herzzerreißend

Kuh versteckt sich monatelang auf einem Golfplatz - der Grund dafür ist einfach herzzerreißend

Nachdem eine Kuh dem Schlachter entwischt, macht sie es sich auf einem Golfplatz gemütlich. Tierschützer:innen wollen sie einfangen, doch das lässt das Tier nicht so einfach mit sich machen – und zwar aus einem ganz bestimmten Grund!


Kuh versteckt sich im Wald beim Golfplatz

STRONG ISLAND ANIMAL RESCUE LEAGUE

Als Frankie Floridia und Eddie Stepinski von der “Strong Island Animal Rescue League” zur Rettung der Kuh antreten, sind die Golfplatzbesitzer:innen verzweifelt. Sie erteilen den Tierschützer:innen die volle Befugnis über den Platz.

Für die Rettungsaktion bedienen Floridia und Stepinski sich modernster Mittel und bringen über den Golfplatz verteilt Kameras mit Bewegungssensoren an, um das Verhalten von Vienna, wie Nachbar:innen das Tier mittlerweile nannten, zu studieren.

STRONG ISLAND ANIMAL RESCUE LEAGUE

Neben einem der 18 Löchern stellten die Tierschützer:innen ein Gehege auf, mit dem Vienna gefangen werden soll. Doch das Unternehmen “Entlaufene Kuh” soll mehrere Monate dauern.

Ein erster Versuch, Vienna einzufangen, geht daneben. Der Kuh gelingt es, wieder aus dem Gehege auszubrechen. Doch jetzt ist das Tier erneut verängstigt und Floridia und Stepinski wissen, dass sie ihr Vertrauen gewinnen müssen.


Tierretter:innen geben alles

STRONG ISLAND ANIMAL RESCUE LEAGUE

Darum lassen die Zwei keinen Tag aus, nicht mal Geburtstage und Feiertage. Jeden Tag gehen sie auf den Golfplatz. Stepinski erzählt “The Dodo”, wie er versuchte, Viennas Vertrauen zu gewinnen:

“Ich sagte immer ‚Komm schon, gutes Mädchen, wo bist du?‘ Ich sagte immer wieder das Gleiche:  ‚Wo bist du, gutes Mädchen? Komm und hol dir dein Essen.’”

Denn um Vienna einen Anreiz zu geben, schmiss er jedes Mal Futter in den Wald hinein, in den die Kuh sich meist zurückzog. Zumindest das schien zu funktionieren, denn Vienna wurde immer dicker.

Mit dem Gewicht schien auch das Vertrauen zu steigen, denn am 11. Dezember 2022 ist es endlich so weit: Ganze vier Monate nachdem die Kuh vom Schlachthof entlaufen war, ließ sie sich endlich problemlos einfangen.

Die geduldigen Tierschützer:innen brachten Vienna daraufhin in das “Skylands Animal Sanctuary & Rescue“-Tierheim, wo eine Überraschung auf die beiden wartet. Denn nur eine Woche nachdem Vienna, die jetzt Lilith heißt, eingefangen wurde, brachte sie ein Kalb zur Welt.

STRONG ISLAND ANIMAL RESCUE LEAGUE

Das Kleine wurde auf den Namen Liam getauft und führte ihren Retter:innen vor Augen, warum die Kuh sich erst einfangen ließ, als sie vollstes Vertrauen in die Tierschützer:innen hatte.

383 Wörter

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Auch Interessant

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert