Mann schaut auf seine Terrasse und kann es nicht fassen – Ein Tier macht es sich im Whirlpool bequem

Mann schaut auf seine Terrasse und kann es nicht fassen - Ein Tier macht es sich im Whirlpool bequem

Ein heißes Bad in einem dampfenden Whirlpool ist doch etwas Schönes. Erst recht, wenn der Pool sich unter blauem Himmel inmitten einer wunderschönen Naturlandschaft befindet.

Als der Mann an diesem kühlen Frühlingsmorgen seinen Whirpool aufheizt, kommt ihm jedoch jemand anderes zuvor. Es ist ein großes, dickes Tier mit dunkelbraunem Pelz…


Der Bär weiß genau, wohin er will

Eine Weile balanciert der Schwarzbär auf der Holzumrandung der Terrasse, doch er hat sein Ziel schon ganz genau im Auge.

Der Bär weiß genau, wohin er will
Quelle: YouTube Screenshot; Kanal: @StoryfulViral

Drin hinter der Terrassentür steht der Mann, der eigentlich selbst gerade ein Bad im Pool genießen wollte, und kommt aus dem Staunen nicht heraus.

Jetzt ist der Bär schon dabei, in den dampfenden Whirlpool zu klettern. Behäbig wuchtet er seinen schweren Körper über den Rand und taucht ins wohlig-warme Wasser ein.

Der Bär weiß genau, wohin er will
Quelle: YouTube Screenshot; Kanal: @StoryfulViral

Ganz gemütlich sitzt er dort und entspannt sich. Dass er von drin gefilmt wird, ist ihm egal.

Der Bär weiß genau, wohin er will
Quelle: YouTube Screenshot; Kanal: @StoryfulViral

“Wie gut, dass ich da nicht gerade drin war”

Der Mann filmt nicht nur, sondern er kommentiert das Geschehen für seine Frau, die gerade anderweitig beschäftigt ist.

Zutreffend erkennt er: “Was für ein Glück, dass ich nicht im Jacuzzi war.” Der Bär ist darüber sicher auch froh, denn so kann er ungestört sein warmes Dampfbad genießen. 

“Jetzt isst er den Filter”, kommentiert der Mann mit hörbarem Kopfschütteln.

“Wie gut, dass ich da nicht gerade drin war”
Quelle: YouTube Screenshot; Kanal: @StoryfulViral

Aber er lässt den Bären in Ruhe baden. Ein bisschen Wellness braucht schließlich auch ein Bär, denn so ein Bärenleben ist anstrengend.


“Das ist das Mindeste, was wir für die Bären tun können”

Das Video wurde auf dem YouTube-Kanal StoryfulViral von fast drei Millionen Menschen angesehen. 

Alle sind sich einig: Das war ein besonderer Moment und der Mann hat eine gute Tat vollbracht, indem er den Bären relaxen ließ.

Paleta Lee meint: “Man kann es dem Bären nicht verdenken, das warme Wasser, der Sonnenaufgang… Weißt du, das Leben im Wald ist hart. Wenigstens hat er eine Chance in seinem Leben, so einen entspannenden warmen Moment zu erleben.”

C P schreibt: “Ich stamme aus den Appalachen. Ich finde, das Mindeste, was wir tun können, ist, unseren Whirlpool zu teilen, da der Tierwelt durch die überall auftauchenden Mietobjekte so viel genommen wurde.”

Beim Anblick des badenden Bären entspannt sich der Zuschauer gleich mit. Überzeuge dich selbst:

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Auch Interessant

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert