Mitten auf Straße ausgesetzt: Wie diese 3 Welpen-Geschwister einander beschützen, rührt zu Tränen

Mitten auf Straße ausgesetzt: Wie diese 3 Welpen-Geschwister einander beschützen, rührt zu Tränen

Wieder einmal muss Suzette Hall, Gründerin der Tierschutzorganisation Logan’s Legacy, im schönen Südkalifornien etwas sehr Unschönes erleben.

Ein besorgter Anwohner ruft sie an, um ihr zu sagen, dass an einer Straßenecke schon seit Längerem drei kleine Welpen sitzen, ohne einen Menschen, der auf sie aufpasst.


Ein herzzerreißender Anblick 

Ein herzzerreißender Anblick
Quelle: Suzette Hall

Suzette kann erst einige Stunden nach dem Anruf zu dem Ort fahren. Als sie ankommt, sieht sie sofort die drei Hundebabys. Sie sitzen immer noch genauso da, wie es ihr beschrieben wurde.

Die Welpen sitzen eng aneinandergeschmiegt und gucken in drei unterschiedliche Richtungen. Alle drei schauen wachsam.

Es ist offensichtlich, was hier Herzzerreißendes vor sich geht: Die Kleinen wurden auf der Straße ausgesetzt und passen nun gegenseitig aufeinander auf.

Suzette ist gerührt und schockiert zugleich.

Die Hundebabys sitzen auf dem Bürgersteig, und doch ist der gefährliche Verkehr der stark befahrenen Straße viel zu nah.

Als Suzette und ihr Team die Welpen mitnehmen wollen, stellt sich noch etwas sehr Trauriges heraus: Sie wollen nicht weg. 

Offenbar hoffen sie, dass ihre Familie wiederkommt und sie abholt.


Grausame Berichte

Den besorgten Anwohnern sind die Welpen schon seit Tagen aufgefallen. 

Einige berichten, dass sie gesehen haben, wie die Kleinen in der Nähe eines Parks aus einem Auto geschoben wurden. Danach ist das Auto einfach weggefahren.

Die Welpen waren vollkommen verstört und sind panisch in den Park gelaufen, um Schutz zu suchen – mitten durch die fahrenden Autos. Wie durch ein Wunder wurden sie nicht verletzt.

Später sind sie zu der Stelle zurückgekehrt, wo sie aus dem Auto geworfen wurden, und haben gewartet.


Einmaliger Zusammenhalt  

Einmaliger Zusammenhalt
Quelle: Suzette Hall

Als es wärmer wird, flüchten die Kleinen vor der Sonne unter ein parkendes Auto. Das macht die Rettung noch schwieriger.

Doch Suzettes Mitarbeiter locken die hungrigen Babys mit Futter an. Die zwei Hundejungen sind zwar noch skeptisch, aber das Mädchen vertraut den Rettern und springt ins Auto.

Die beiden Jungen folgen ihr – wohl nicht aus Vertrauen zu den Menschen, sondern weil sie bei ihrer Schwester bleiben wollen.

Einmaliger Zusammenhalt
Quelle: Suzette Hall

Geschafft! Polly, Damien und Barkley, wie sie fortan heißen, sind in Sicherheit.

Sie kommen zusammen in eine Pflegestelle, wo sie von Ungeziefer befreit und aufgepäppelt werden.

Die ganze Zeit bleiben sie eng zusammen. Nun suchen sie gemeinsam ein liebevolles Für-immer-Zuhause. 

Einmaliger Zusammenhalt
Quelle: Suzette Hall

Suzette sagt, es sei ungewöhnlich, wie unzertrennlich die drei sind. Zwar würden Straßenhunde oft Zweckgemeinschaften gründen, aber ein so enger Zusammenhalt sei einmalig.

Hoffentlich können sie zusammen adoptiert werden!

Quelle: The Dodo

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Auch Interessant

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert