Die 5 besten purinarmen Hundefutter im Test (2024)

purinarmes hundefutter

Purine sind wichtig für Lebewesen wie Hunde und Menschen.

Ihr Körper stellt sie selbst her und sie werden zusätzlich über Nahrungsmittel aufgenommen. Das kann bisweilen zu viel sein und zu gesundheitlichen Problemen führen.

Für manche Hunde ist deshalb purinarmes Hundefutter empfehlenswert.

Fünf Sorten dieses Futters haben wir in einem Test miteinander verglichen und einen klaren Testsieger gefunden: Fit-Crock Spezial Rind von cdVet.

Erfahre im folgenden Testbericht mehr über dieses Futter und über die anderen getesteten Sorten.

5 purinarme Hundefutter im Vergleich

Unser Testsieger: cdVet Fit-Crock Spezial Rind

purinarmes hundefutter

Die Hauptzutaten: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse [17,5 % Rindfleischmehl, 8 % Blutmehl, 6 % Rinderfett], Kartoffelstärke, Hafer, Meeresfischmehl, Milch- und Molkereierzeugnisse, Topinambur, Möhrentrester, Seealgenmehl, Moringa

Unser Testsieger „cdVet Fit-Crock Hundefutter Mini Spezial Rind“ ist nicht nur ein purinarmes, sondern auch getreidefreies Trockenfutter.

Es wird schonend kaltgepresst und ohne synthetische Zusätze und Hefe hergestellt. So unterstützt es die gesunde Ernährung deines Hundes.

Moringa (aus dem Merettichbaum gewonnenes Pflanzenteil) liefert deinem Hund hochwertige Vitalstoffe. Das Fleisch im Trockenfutter stammt von artgerecht gehaltenen Weiderindern.

Vorteile
  • Preiswert trotz spezieller Diät
  • Enthält Superfood Moringa
  • Kaltpressung des Futters erhält viele Inhaltsstoffe
Nachteile
  • Eine Kunden empfinden das Futter als zu hart

Zum Angebot 

My Pet Club – vegetarisches Hundefutter mit Süßkartoffel

purinarmes hundefutter

Die Hauptzutaten: Süßkartoffel (22 %), Kartoffelflocken (20 %), Erbsen (19 %), Kartoffelprotein (15 %), Sonnenblumenöl (7,5 %), Leinsaat (4 %), getrocknete Rübenschnitzel (3,5 %)

Bei diesem Trockenfutter liegt der Anteil an Gemüse und Kräutern in Lebensmittelqualität bei 99,7 %. Damit bietet dieses vegetarische Hundefutter eine natürliche und zudem hypoallergene Alternative zu fleischhaltigem Futter.

Die Rezeptur kommt ohne Getreide und Soja aus. Stattdessen liefern Acker-Kartoffeln essentielle Ballaststoffe, Eiweiß, Vitamine und Mineralstoffe.

Das Futter eignet sich als Alleinfuttermittel und wurde von Tierärzten mitentwickelt.

Es erfüllt hohe Qualitätsstandards, wobei die regionale Herkunft der Zutaten zusätzlich für eine nachhaltige Produktion spricht.

Vorteile
  • Verträglich für Allergiker-Hunde
  • Verbessert das Fell und die Gesundheit
  • Reduziert Ausscheidungen
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Nachteile
  • Kann bei einigen Hunden Magen-Darm-Beschwerden auslösen

Zum Angebot 

Herrmann’s Selection Sensibel Bio Rind mit Karotten

purinarmes hundefutter

Die Hauptzutaten:

Rind [40 %; Muskelfleisch], Kochsud (20,8 %), Süßkartoffel (11 %), Karotte (10 %), Zucchini (9 %), Apfel (5 %)

Selection Sensibel Bio Rind mit Karotten von Herrmann’s ist ein purinarmes Nassfutter, das vor allem aus hochwertigem Bio-Rindfleisch und nahrhaften Karotten besteht.

Seine ausgewogenen Inhaltsstoffe versorgen deinen Hund gut mit Proteinen und Vitaminen.

Zudem unterstützt die purinarme Rezeptur die Gesundheit von harnsteinanfälligen Hunden.

Vorteile
  • Zertifizierte Bio-Qualität
  • Getreide- und laktosefrei
  • Monoproteinquelle Muskelfleisch reduziert Allergierisiko
Nachteile
  • Keine Nachteile bekannt

Zum Angebot 

VEGDOG Green Crunch veganes Trockenfutter

VEGDOG GREEN CRUNCH veganes Trockenfutter für adulte Hunde mit Süßkartoffel...

Die Hauptzutaten: Süßkartoffel (35 %), Erbsen (18 %), Linsen (15 %), Rapsöl, Sonnenblumenöl, Leinsaat, Johannisbrot, Bierhefe

VEGDOG Green Crunch bietet deinem erwachsenen Hund eine hochverdauliche und zu 100% vegane Rezeptur.

Mit Süßkartoffel und Linsen als Hauptzutaten liefert das getreidefreie, hypoallergene Futter eine alternative Proteinquelle zu Fleisch.

Das Trockenfutter enthält wichtige Omega-3 und -6-Fettsäuren, B12, Taurin und Carnitin zur Unterstützung der allgemeinen Gesundheit und Fellpflege.

Entwickelt wurde es in Deutschland zusammen mit Tierärzten. Es versorgt deinen Hund mit allen erforderlichen Nährstoffen.

Vorteile
  • Fördert eine gute Verdauung
  • Kann Hautprobleme reduzieren
  • Positive Auswirkungen auf Blutwerte
  • Geeignet für Hunde mit speziellen Diätanforderungen
Nachteile
  • Verpackung nicht wiederverschließbar

Zum Angebot 

MERA pure sensitive Fresh Meat Rind & Kartoffeln

MERA pure sensitive Fresh Meat Rind & Kartoffeln, Hundefutter trocken mit viel...

Die Hauptzutaten: Rinderfrischfleisch (40 %), getrocknete Rindergrieben (21 %), Kartoffelflocken (12,5 %), Erbsen, Kartoffelstärke (3 %), Rübentrockenschnitzel, Leberhydrolysat, Geflügelfett, getrocknete Bierhefe

MERA pure sensitive Fresh Meat Rind & Kartoffeln ist speziell für nahrungssensible Hunde konzipiert.

Mit einem Fleischanteil von 40% und viel Protein liefert das Trockenfutter essentielle Nährstoffe.

Als Alleinfutter reduziert es Allergierisiken durch den Verzicht auf Getreide und Gluten.

Die sorgfältige Zusammenstellung von Rindfleisch und leicht verdaulichen Kartoffeln fördert die Verdauung.

Das Futter wird in Deutschland hergestellt.

Vorteile
  • Gut verträglich für empfindliche Hunde
  • Glutenfrei
Nachteile
  • Kann bei einigen Hunden zu weichem Stuhlgang führen

Zum Angebot 

Kaufberatung: purinarmes Hundefutter

Warum sollte man für manche Hunde purinarmes Hundefutter kaufen?

Purinarmes Hundefutter kann aus gesundheitlichen Gründen eine wichtige Überlegung sein.

Bei einigen Hunden können Purine in zu großer Menge zu gesundheitlichen Problemen wie Gicht oder Harnsteinen führen.

Besonders bei Hunden, die bereits an solchen Problemen leiden, hilft eine purinarme Diät oft dabei, die Probleme zu reduzieren.

Auch bei Hunden mit eingeschränkter Nierenfunktion ist purinarmes Futter bisweilen sinnvoll, da es die Nieren entlasten kann.

Es ist jedoch wichtig, eine solche Diätumstellung immer mit einem Tierarzt zu besprechen. Ansonsten könnte die Umstellung zu einer unausgewogenen Ernährung  führen, die weitere Gesundheitsprobleme verursacht.

Was sind die wichtigsten Kaufkriterien für purinarmes Hundefutter?

Purinarmes Hundefutter ist in der Regel speziell gekennzeichnet. Suche also nach Futter, das als „purinarm“ gekennzeichnet ist.

Diese Futtersorten sind so zusammengestellt, dass sie deinem Hund die benötigten Nährstoffe liefern, aber wenig Purine enthalten.

Schaue dir aber auch die Zutatenliste genau an. Purinarme Futtersorten enthalten in der Regel weniger Fleisch und mehr pflanzliche Inhaltsstoffe.

Achte zudem auf die Qualität der Inhaltsstoffe. Ein hochwertiges Futter enthält keine unnötigen Füllstoffe oder künstlichen Zusätze.

Wo kann man purinarmes Hundefutter kaufen?

Zu den Marken, die purinarmes Hundefutter anbieten, gehören unter anderem Royal Canin, Hill’s Prescription Diet und Specific.

Du kannst diese Futtersorten in Tierhandlungen, einigen Supermärkten oder online kaufen. Achte dabei darauf, dass es sich um seriöse Anbieter handelt.

Da purinarmes Futter oft als diätetisches Futter klassifiziert ist, kann es auch sein, dass du es bei deinem Tierarzt oder auf Empfehlung deines Tierarztes kaufen musst.

Auch hier gilt: Es ist wichtig, diese Ernährungsumstellung mit einem Tierarzt zu besprechen, um sicherzustellen, dass dein Hund alle benötigten Nährstoffe erhält.

Unser Fazit

Wenn du nach einem purinarmen Hundefutter suchst, ist Fit-Crock Spezial Rind von cdVet die beste Wahl.

In unserem Test hat dieses getreidefreie Produkt seine Konkurrenten übertroffen.

Es ist nicht nur purinarm, sondern besteht auch aus besonders hochwertigen Zutaten.

Zum Testsieger

Unsere Video-Empfehlung:

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Auch Interessant

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert