Rührende Geste: Darum streckt diese niedliche Hündin ihre Pfoten immer wieder durch die Gitter

Rührende Geste- Darum streckt diese niedliche Hündin ihre Pfoten immer wieder durch die Gitter

Dieser Vierbeiner brauchte so dringend jemanden, der ihn endlich beachtet…

Nachdem die Hündin Barbie in das Tierheim Brookly Animal Care Center in New York kam, hoffte sie darauf, schnell eine neue Familie zu finden.


Trauriges Schicksal

INSTAGRAM/BOROUGHBREDINBROOKLYN

Ihr früherer Besitzer gab sie einfach ab und Barbie verstand die Welt nicht mehr. Sie vermisste ihre Familie so sehr und tat darum alles, um zu den Besuchern des Tierheims Kontakt aufzubauen.

Die liebe Hündin war so verzweifelt auf der Suche nach Aufmerksamkeit, dass sie schnell herausfand, wie sie diese von den Menschen bekommen konnte.

Sie streckte ihre kleinen Pfötchen durch die Gitterstäbe des Zwingers – was die Menschen so niedlich fanden, dass viele Tierheimbesucher anhielten und begannen, mit der Hündin zu spielen.

Auch die freiwillige Tierpflegerin Manisha Sha hat die Hündin schnell in ihr Herz geschlossen. Sie war ganz verzaubert von Barbie, wie sie so niedlich ihre Pfote ausstreckte und die Menschen mit ihrem süßesten Blick ansah.


Ein Vierbeiner zum Verlieben

INSTAGRAM/BOROUGHBREDINBROOKLYN

„Sie ist buchstäblich der charmanteste kleine Welpe“, erzählt Manisha begeistert über die Hündin.

Immer wenn die Tierheim-Mitarbeiter am Zwinger vorbeikamen, begrüßten sie die Hündin und gaben ihr jede Menge Leckerlis. Daraufhin sprang Barbie in ihrem Zwinger vor Freude herum, um noch mehr Aufmerksamkeit zu bekommen.

Sie hoffte, dass jemand sie herausnahm. Immer wenn sie an der Reihe mit den Leckerlis war, steckte sie ihre kleinen Pfoten durch den Schlitz hindurch – ein unglaublich niedlicher Anblick!

„Sie liebte es, im Hof herumzuhüpfen und sich auf Bälle und Plüschtiere zu stürzen. Sie genoss es, mit uns auf der Bank zu kuscheln, und wir fanden es toll, wie neugierig sie auf alles war“, erzählte Marisha weiter.


Schon bald fand sich jemand für Barbie

INSTAGRAM/BOROUGHBREDINBROOKLYN

Marisha hatte im Gefühl, dass dieser süße Vierbeiner nicht lange im Tierheim bleiben würde – schon bald würde Barbie ihren festen Platz im Leben finden.

Um ihre Adoption zu beschleunigen, postete die Mitarbeiterin ein Video von Barbies Aufmerksamkeitsversuchen auf Instagram – und wurde mit positiven Rückmeldungen regelrecht überfallen!

„Sie wurde schnell adoptiert! Einer unserer Follower sah unseren Beitrag und ging zum Tierheim und adoptierte sie schnell!“, erzählt Marisha voller Freude.

Nun lebt Barbie in einem wunderschönen Zuhause bei einer liebevollen Familie, die regelrecht besessen von ihrem neuen tierischen Familienmitglied ist.

Auf ihrem Instagram Account dokumentieren sie seitdem das gemeinsame Leben mit Barbie – nun bekommt sie endlich die Aufmerksamkeit, die sie sich schon immer gewünscht hat.

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Auch Interessant

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert