afrikanische Hundenamen
Jesse Reimann

Jesse Reimann

178 männliche & weibliche afrikanische Hundenamen

Es liegt nahe, seinem Rhodesian Ridgeback einen afrikanisch klingenden Namen zu geben, da er einst zur Löwenjagd in den Savannen Afrikas eingesetzt wurde. 

Aber vielleicht hast du ja auch eine besondere Verbindung zu dem Kontinent, weshalb du deinen Vierbeiner mit einem klangvollen, afrikanischen Namen rufen möchtest.

Was auch der Grund sein mag – hier findest du viele Namensvorschläge und -inspirationen und vielleicht ist ja sogar der richtige dabei!

Top 12 afrikanische Hundenamen 

  • Safari (Reise)
  • Aza (stark oder mächtig)
  • Jambo (Eine Begrüßung)
  • Bheka (Wachen)
  • Duma (Blitz)
  • Enyi (Freund)
  • Obi (Herz)
  • Tandi (Feuer)
  • Sengo (Freude)
  • Oseye (Glücklich)
  • Nandi (Süß)
  • Zuri (Lieblich)

Lese-Tipp: Coole afrikanische Hunderassen findest du in unserem Beitrag hier!

Weitere männliche afrikanische Hundenamen für Rüden

  • Adjo: „Gerechter“
  • Admassu: „Horizont“
  • Ajamu: „Derjenige, der für das kämpft, was er will“.
  • Ajani: „Derjenige, der den Kampf gewinnt“
  • Aka-chi: „Hand Gottes“
  • Amadi: „Guter Mann“
  • Asante: „Dankeschön“
  • Ayele: „Mächtig“
  • Azibo: „Erde“
  • Bahari: „Meer“
  • Barke: „Segen“
  • Braima: „Vater der Völker“
  • Chijioke: Name aus der Igbo-Sprache mit der Bedeutung „Gott gibt Geschenke“.
  • Chikezie: „Gut gemacht“
  • Chinelo: „Gedanke Gottes“
  • Dakari: „Glücklichsein“
  • Davu: „Der Anfang“
  • Deka: „Angenehm“
  • Dembe: „Frieden“
  • Duka: „Alles“
  • Dumi: „Inspirator“
  • Edem: „Befreit“
  • Ejike: Igbo-Name mit der Bedeutung „Er, der Kraft hat“
  • Ikenna: Name igboischen Ursprungs mit der Bedeutung „Kraft des Vaters“.
  • Ilori: „Besonderer Schatz“
  • Iniko: „Geboren in unruhigen Zeiten“
  • Issay: „Haarig“
  • Jabari: „Der Tapfere“ 
  • Jafaru: „Strom“
  • Jengo: „Gebäude“
  • Juma: Name swahilischen Ursprungs mit der Bedeutung „Freitag“
  • Kato: „Zweiter der Zwillinge“
  • Kiano: „Werkzeuge des Zauberers“.
  • Kijani: „Krieger“
  • Kofi: „Geboren an einem Freitag“
  • Kwame: „Geboren an einem Samstag“
  • Kwasi: „Geboren am Sonntag“
  • Lencho: „Löwe“ 
  • Mahalo: „Überraschung“
  • Nalo: „Liebenswert“
  • Nuru: „Licht“
  • Oba: „König“
  • Okoro: Name mit Igbo-Ursprung und der Bedeutung „Junge“.
  • Oringo: „Derjenige, der die Jagd mag“
  • Pharao: Titel für altägyptische Herrscher
  • Roho: „Seele“
  • Sanyu: „Freude“
  • Sarki: Name mit Hausa-Ursprung, bedeutet „Häuptling“.
  • Segun: Name yorubanischen Ursprungs mit der Bedeutung „Eroberer“.
  • Thimba: „Löwenjäger“
  • Tirfe: „Verschont“
  • Tumo: „Ruhm“
  • Tunde: Name yorubanischen Ursprungs mit der Bedeutung „Rückkehr“.
  • Tut: Kurzform für Tutanchamun, wie der Pharao
  • Uba: „Vater“
  • Uhuru: Name suahelischen Ursprungs mit der Bedeutung „Freiheit“.
  • Urowo: „Groß“
  • Uzo: „Gute Straße“
  • Wasaki: „Feind“
  • Zesiro: „Erstgeborener Zwilling“
  • Zoob: „Stark“

Weitere weibliche afrikanische Hundenamen für Hündinnen

  • Abeni: „Wir haben gebetet und wir haben empfangen“
  • Abiba: „Der Geliebte“
  • Adjoa: „Geboren am Montag“
  • Adola: „Die Krone bringt Ehre“
  • Afi: „Geboren am Freitag“
  • Akia: „Erstgeboren“
  • Amaka: „Kostbar“
  • Amani: „Frieden“
  • Amondi: „Geboren im Morgengrauen“
  • Anana: „Vierte Geburt“
  • Asabi: „Eine von auserlesener Geburt“
  • Ayanna: „Schöne Blume“
  • Badu: „Zehntgeborene“
  • Banji: „Zweitgeborener von Zwillingen“
  • Chausiku: Name mit Swahili-Herkunft, bedeutet „in der Nacht geboren“.
  • Cheta: „Erinnern“
  • Chikondi: Name aus dem Südafrikanischen mit der Bedeutung „Liebe“
  • Chima: Name aus Igbo mit der Bedeutung „Gott weiß“
  • Chipo: „Geschenk“
  • Kleopatra: altägyptische Königin
  • Delu: Name aus dem Hausa, bedeutet „Das einzige Mädchen“.
  • Dembe: „Frieden“
  • Ekene: Name aus Igbo mit der Bedeutung „Dankbarkeit“
  • Ellema: „Eine Kuh melken“
  • Eshe: Name aus Westafrika mit der Bedeutung „Leben“
  • Faizah: „Siegreich“
  • Falala: „Im Überfluss geboren“
  • Fanaka: Name suahelischen Ursprungs mit der Bedeutung „wohlhabend“
  • Fayola: „Glücklich sein“
  • Femi: „Liebe mich“
  • Fola: „Ehre“
  • Folami: Name aus Yoruba mit der Bedeutung „Respektiere mich“
  • Gimbya: „Prinzessin“
  • Gzifa: Aus Ghana, bedeutet „der Friedliche“.
  • Haracha: „Frosch“
  • Hazina: „gut“
  • Hidi: „Wurzel“
  • Hiwot: Name aus Ostafrika, bedeutet „Leben“.
  • Ifama: „Alles ist gut“
  • Isoke: „Geschenk von Gott“
  • Isondo: Name aus dem Nguni-Gebiet, bedeutet „Rad“.
  • Iyabo: Name aus Yoruba mit der Bedeutung „Mutter ist zurückgekehrt“.
  • Izefia: „Kinderlos“
  • Jahzara: „Prinzessin“
  • Jamala: „Freundlich“
  • Jendayi: „Dankbar“
  • Jira: „Blutsverwandt“
  • Johari: „Juwel“
  • Juji: „Haufen der Liebe“
  • Jumoke: Name yorubanischen Ursprungs, der „von allen geliebt“ bedeutet
  • Kabibe: „Kleine Dame“
  • Kande: „Erstgeborene Tochter“
  • Kanoni: „Kleiner Vogel“
  • Karasi: „Leben und Weisheit“
  • Kemi: Name yorubanischen Ursprungs mit der Bedeutung „Gott kümmert sich um mich“.
  • Keshia: „Favorit“
  • Kianda: „Meerjungfrau“
  • Kianga: „Sonnenschein“
  • Kijana: „Jugend“
  • Kimani: „Abenteurer“
  • Kioni: „Sie sieht Dinge“
  • Kissa: „Erste Tochter“
  • Kumani: Name aus Westafrika mit der Bedeutung „Schicksal“
  • Lewa: „Schön“
  • Liseli: „Licht“
  • Loma: „Friedlich“
  • Maisha: „Leben“
  • Mandisa: „Süß“
  • Mansa: „Eroberer“
  • Marjani: „Koralle“
  • Mashaka: „Ärger“
  • Miyanda: Ein sambischer Nachname
  • Mizan: „Gleichgewicht“
  • Monifa: Name aus Yoruba mit der Bedeutung „Ich bin glücklich“.
  • Mwayi: Name malawischen Ursprungs mit der Bedeutung „Gelegenheit“.
  • Nacala: „Frieden“
  • Nafuna: „Mit den Füßen zuerst befreit“
  • Nathifa: „Rein“
  • Neema: „In Wohlstand geboren“
  • Netsenet: „Freiheit“
  • Nia: „Glänzend“
  • Nkechi: „Gottes Geschenk“
  • Nnenia: „Sieht aus wie Großmutter“
  • Noxolo: „Friedlich“
  • Nsomi: „Wohlerzogen“
  • Nyeri: „Unbekannt“
  • Nzeru: Name malawischen Ursprungs mit der Bedeutung „Weisheit“.
  • Oya: Eine Göttin in der Yoruba-Mythologie
  • Rahma: „Mitgefühl“
  • Rehema: Swahili-Name mit der Bedeutung „Barmherzigkeit“
  • Sade: „Ehre verleiht eine Krone“
  • Safia: „Freund“ Name mit Swahili-Herkunft
  • Sika: „Geld“
  • Subira: Name swahilischer Herkunft mit der Bedeutung „Geduld“.
  • Taraji: „Hoffnung“
  • Themba: „Vertrauen, Hoffnung und Glaube“
  • Tiaret: „Löwenmut“
  • Umi: „Diener“
  • Winta: „Verlangen“
  • Yassah: „Tanz“
  • Yihana: „Glückwunsch“
  • Zendaya: „Danken“
  • Ziraili: „Hilfe von Gott“
  • Zufan: „Thron“
  • Zula: „Glänzend“

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Diesen Beitrag teilen

Mehr zum Thema

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert