Schwangere Hündin vor Einschläferung gerettet: Wie viele Welpen sie bekommt, ist einfach unglaublich

Schwangere Hündin vor Einschläferung gerettet- Wie viele Welpen sie bekommt, ist einfach unglaublich

In vielen Ländern werden Hunde, die im Tierheim leben und als nicht vermittelbar gelten, leider immer noch eingeschläfert.

Auch in den USA, wo die Pitbull-Hündin Kaya gefunden wird, ist das so.

Kaya hat jedoch Glück – kurz vor der drohenden Einschläferung wird sie adoptiert.

Doch die Adoptiveltern ahnen nicht, dass sie nicht nur ein Leben retten, sondern viele.


Die Hündin, die keiner will

Quelle: Youtube – The Dodo

Kaya wird allein auf einem verlassenen Grundstück gefunden. Sie gehört niemandem und es kümmert sich auch niemand um sie.

Die Hündin, die in abgemagertem und verwahrlostem Zustand ist, wird daher ins Tierheim gebracht.

Doch dort setzt sich ihr Schicksal fort – keiner will sie haben. Die Menschen, die nach Adoptivhunden suchen, schauen einfach an ihr vorbei.

Ihr Zustand ist weiterhin erbärmlich. Schon nach Kurzem soll die Hündin, die keiner will, eingeschläfert werden.

Doch dann wendet sich das Blatt – ein liebevolles Paar namens Jesse und Tara nimmt sie auf.


Die große Überraschung 

Quelle: Youtube – The Dodo

Jesse und Tara sehen die Liebe und den Lebensmut in der vom Schicksal gebeutelten Hündin.

Sie tun alles, damit es Kaya besser geht. Besonders kümmern sie sich darum, dass die abgemagerte Hündin ordentlich frisst und zunimmt.

Doch schon bald scheint es, als hätten sie Kaya zu gut gefüttert. Ihr Bauch wird dicker und dicker.

In Sorge, dass Kaya vielleicht krank ist, gehen sie mit ihr zum Tierarzt.

Dort gibt es nicht nur Entwarnung, sondern eine wundervolle Überraschung: Kaya ist schwanger!

In die Freude mischt sich aber auch Fassungslosigkeit. Wäre Kaya eingeschläfert worden, wäre das ungeborene Leben in ihrem Bauch mit ihr getötet worden.


Kaya hat eine noch viel größere Überraschung 

Quelle: Youtube – The Dodo

Jesse und Tara kümmern sich nun noch sorgsamer um die werdende Mutter.

Und dann ist es so weit: Die Wehen setzen ein und das erste kleine Hundebaby kommt heraus!

Quelle: Youtube – The Dodo

Die Aufregung und die Freude sind riesig. Kaya gibt ihr Bestes und schon bald hat der erste Welpe ein Geschwisterchen.

Welpe Nummer drei, vier, fünf und sechs folgen. Doch es geht weiter.

Quelle: Youtube – The Dodo

Jesse und Tara rechnen mit acht Hundebabys, weil Kayas Bauch sehr dick geworden ist. Sie glauben, bis zum Abendessen sind alle da.

Doch weit gefehlt – Kaya bringt bis in die Nacht hinein Welpen zur Welt und auch am nächsten Tag geht es weiter. Und am übernächsten.

Quelle: Youtube – The Dodo

Die ersten Welpen klettern schon auf Kaya herum und trinken Milch, während die erschöpfte Mutter sich weiter abmüht.

Am Ende sind es sage und schreibe 16 Welpen!

Quelle: Youtube – The Dodo

Leider sind zwei Hundebabys tot auf die Welt gekommen, aber 14 erfreuen sich bester Gesundheit.

Durch die Rettung eines einzigen Hundes haben Jesse und Tara also 15 Hundeleben gerettet!

Schau dir die unglaublich süße Großfamilie im Video an:

Quelle: Animal Channel 

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Auch Interessant

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert