Hausverwaltung zwingt Mann, seinen Hund abzugeben: Wie beide wieder zusammenkommen, rührt zutiefst

Herzzerreißender Abschied Mann wird von Vermieter gezwungen, seinen Hund im Tierheim abzugeben

Die Beziehung zwischen Lewis Jiminez und dem Pitbullmännchen Titus kann es mit der Love-Story vieler Hollywood-Streifen aufnehmen. 

Die fröhliche und freundliche Art des Hundes ließ Lewis‘ Herz bei ihrem ersten Zusammentreffen im Tierheim sofort höherschlagen. 

Doch ihr Zusammensein wurde gründlich auf den Prüfstand gestellt, denn Lewis wurde dazu gezwungen, Titus wieder abzugeben!


Ein trauriges Ultimatum

Quelle: YouTube Video

„Er ist wie mein großes Kind“,

sagte der stolze Hundebesitzer gegenüber „The Dodo“. 

Doch das Glück der beiden war nicht von langer Dauer. Schon bald geschah das Undenkbare.

Quelle: YouTube Video

Lewis wurde von seiner Hausverwaltung vor die Wahl gestellt: Entweder er bringt den Hund zurück ins Tierheim, oder Lewis muss sein Heim verlassen.

Da Lewis weder Familie oder Freunde hatte, die sich um seinen Liebling kümmern konnten, noch eine Wohnalternative, brachte er Titus aus Verzweiflung zurück ins Tierheim.


Schwere Zeiten

Quelle: YouTube Video

Im „Austin Animal Center“ wurde der Hund zwar wieder aufgenommen, doch seine Verfassung verschlechterte sich. 

Weit entfernt von seinem liebevollen Zuhause musste er sich nun wieder mit der Enge der Käfige, der Kälte des Betonbodens und dem Chaos unter den anderen Hunden abfinden.

Allein die kontinuierlichen Besuche seines Herrchens bereiteten ihm pure Freude. 

Sobald jedoch die Trennung wieder einmal bevorstand, waren sowohl Lewis als auch Titus am Boden zerstört.


Und dann… ein Wunder!

Quelle: YouTube Video

So dramatisch, wie ihre Beziehung begann, kam dann jedoch die Wende. Lewis fand eine neue Bleibe mit großem Garten für sich und Titus! 

Die Bilder des endgültigen Wiedersehens gingen in den sozialen Medien viral – Titus lächelnd in der festen Umarmung seines tränenüberströmten Herrchens. 

Danach dankte Lewis den Mitarbeitern des Tierheims für ihre Arbeit. 

Denn er wusste: Nur aufgrund ihrer Fürsorge hat sein Liebling die Zeit dort unbeschadet überstanden.

Schau dir die herzzerreißenden Bilder hier selber an:

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Auch Interessant

1 Kommentar zu „Hausverwaltung zwingt Mann, seinen Hund abzugeben: Wie beide wieder zusammenkommen, rührt zutiefst“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert