Wetterhoun (Friesischer Wasserhund) im Porträt

Wetterhoun (Friesischer Wasserhund) im Rassen-Porträt

Für unser folgendes Rasseporträt haben wir uns für eine niederländische Hunderasse entschieden: den Wetterhoun, auch Friesischer Wasserhund genannt.

Diese Fellnase zählte lange Jahre zu den beliebtesten Wach- und Jagdhunden unserer holländischen Nachbarn.

Was den Wetterhoun ausmacht und worauf du bei Gesundheit & Co. besonders achten solltest, verraten wir dir nun ausführlich.


Wetterhoun Steckbrief

Größe Männlich: bis 59 cm, weiblich: bis 55 cm
GewichtMännlich: bis 35 kg, weiblich: bis 25 kg
FarbenSchwarz/Weiß, Schwarz, Rot/Schimmel, Leber/Weiß, Leber
Lebenserwartung9 bis 15 Jahre
HerkunftNiederlande/ Friesland
Charakter/Temperamentruhig, reserviert, zurückhaltend, still, eigensinnig, stur, intelligent, wasserliebend, menschenbezogen
FCI-GruppeGruppe 8: Apportierhunde – Stöberhunde – Wasserhunde, Sektion 3: Wasserhunde

Aussehen 

Der Wetterhoun hat einen kompakten, kräftigen Körper, der eine quadratische Form aufweist. Dennoch wirkt er nicht plump oder ungelenk.

Der breite und kantige Kopf des Friesischen Wasserhundes fällt unter anderem durch den wachsamen Blick aus den ovalen, mittelbraunen Augen auf.

Gerahmt werden Kopf und Gesicht von seitlich abgeknickten Schlappohren, die Rute des Wetterhoun ist mittellang und leicht buschig.

Größe & Gewicht

Der Friesische Wasserhund darf gemäß Rassestandard eine Schulterhöhe von bis zu 55 Zentimetern/Hündinnen beziehungsweise bis zu 59 Zentimetern/Rüden erreichen.

Weibchen wiegen dabei bis zu 25, Männchen bis zu 35 Kilogramm.

Fell, Fellbeschaffenheit & Fellfarben

Das Fell des Wetterhoun darf in folgenden Farben und Kombinationen auftreten und gezüchtet werden:

  • Leber
  • Schwarz
  • Leber/Weiß
  • Rot/Schimmel
  • Schwarz/Weiß

Diese Farben findest du auf einem dichten, festen und lockigen Fell, das zur außergewöhnlichen Optik des Friesischen Wasserhundes beiträgt.

Aufgrund seiner öligen Textur hat es wasserabweisende Eigenschaften, das den Wetterhoun gewissermaßen wasserdicht macht.


Geschichte & Herkunft des Wetterhoun

Beim Wetterhoun, auch Friesischer Wasserhund genannt, handelt es sich um eine niederländische Hunderasse.

Wie der Name es bereits verrät, stammt sie ursprünglich aus der Region Friesland im Norden des Landes.

Seine Aufgabenbereiche waren vielfältig. Der Wetterhoun wurde unter anderem als Jagd-, Wach-, Karren- und Hofhund eingesetzt.

Seit den 1950e- Jahren ist der heutige Wetterhoun eine Kreuzung aus Stabyhoun und dem originalen Wetterhoun.

Die FCI erkannte den Wetterhoun im Jahr 1959 offiziell an.


Wesen & Charakter des Wetterhoun

Solltest du auf der Suche nach einem verspielten Hund sein, bist du beim Wetterhoun leider an der falschen Adresse.

Denn diese Fellnase zeichnet sich definitiv nicht durch ein übermäßig lebhaftes Temperament aus. 

Sie zählt stattdessen zu den sehr ruhigen, stillen und reservierten Hunderassen.

Fälschlicherweise wird dem Wetterhoun oft ein stures Wesen attestiert, weil er im Niederländischen als „stoer“ bezeichnet wird.

Damit sind aber keineswegs ein Dickschädel und Eigensinn gemeint – Eigenschaften, die der Wetterhoun durchaus zeigen kann – sondern Tapferkeit, Mut und Widerstandsfähigkeit.

Geht es um die körperliche Auslastung, liebt der Wetterhoun es besonders, im kühlen Nass unterwegs zu sein.

Hat er dich einmal in sein Herz geschlossen, ist der Friesische Wasserhund ein sehr anhänglicher Hund, der es nicht schätzt, lange alleine gelassen zu werden.

Damit es hier keine Probleme gibt, solltest du demnach mit deinem Wetterhoun-Welpen ein Training zum Thema Alleinbleiben machen.


Haltung & Erziehung

Wie sieht es eigentlich mit der Haltung & Erziehung des Wetterhoun aus? Worauf musst du achten und welche Rolle spielen Wesen, Temperament und Größe? Finde es nun heraus.

Erziehung

Die Erziehung des Wetterhoun gestaltet sich als nicht immer einfach. Sein Eigensinn kann dann zum Vorschein kommen, wenn er das Gefühl hat, dass du ihn ungerecht behandelst.

Fairness ist neben der notwendigen Konsequenz also ebenfalls wichtig in der Erziehung des Wetterhoun.

Ebenso kann es sinnvoll sein, den angeborenen Jagdtrieb genau im Auge zu behalten.

Um diesen in die richtigen Bahnen zu lenken, eignen sich einige Hundesportarten wie Fährtenarbeit, Apportieren und Stöbern.

Haltung

Neben Wasser gibt es eine Sache, die der Wetterhoun unbedingt für eine artgerechte Haltung und ein glückliches Hundeleben braucht: ausreichend Bewegung.

Ob nun in einem Haus mit Garten (perfekt!) oder einer Wohnung (weniger perfekt): 1 Stunde Auslauf und Beschäftigung am Tag solltest du für deinen neuen Mitbewohner einplanen.

Damit auch die grauen Zellen nicht zu kurz kommen, beinhaltet diese Stunde – oder mehr – auch die für den Hund wichtige Kopfarbeit.


Gesundheit & Pflege

Darf sich der Wetterhoun einer robusten Gesundheit erfreuen oder liegen rassetypische Krankheiten und daraus resultierende gesundheitliche Probleme vor?

Die spannenden Antworten verraten dir die folgenden Zeilen – zusammen mit allen wissenswerten Infos zur Pflege des Friesischen Wasserhundes.

Lebenserwartung

Ein gesunder Wetterhoun hat eine Lebenserwartung, die zwischen 9 und 15 Jahren liegt.

Gesundheit

Der Wetterhoun hat glücklicherweise eine robuste Grundkonstitution und muss nicht befürchten, an rasse- und erblich bedingten Krankheiten zu leiden.

Was ihm zu schaffen macht, ist große Hitze. Besser kommt der Hund mit kalten Temperaturen zurecht.

Damit die Gesundheit robust ist und der Wetterhoun seine Lebenserwartung erreicht, gehören die folgenden Dinge zu deinen Pflichten als guter Hundehalter:

  • Tierärztliche, einmal jährlich stattfindende Vorsorgeuntersuchungen
  • Regelmäßige Entwurmungen & ein Rundumschutz gegen weitere Parasiten
  • Alle wichtigen Grundimpfungen für den Wetterhoun sowie deren Auffrischungen

Ebenfalls solltest du immer darauf achten, dass dein Friesischer Wasserhund artgerecht ernährt wird, um weitere gesundheitliche Belastungen zu vermeiden.

Allgemeine Pflege & Fellpflege

Parasiten, Rassekrankheiten, Viren & Co. – alles Dinge, die sich negativ auf Gesundheit und Lebenserwartung des Hundes auswirken können.

Auch Entzündungen können hier einen Dämpfer verursachen, weshalb du die folgenden Körperstellen immer genau im Auge behalten solltest:

  • Po
  • Ohren
  • Augen
  • Maul/Zähne
  • Pfoten/Krallen

Im Sommer solltest du das Fell deines Wetterhoun zudem auf unter anderem Zecken, Flöhe, Haarlinge und Läuse absuchen.

Das Fell stellt wenige Ansprüche an die Pflege und dich. Es reicht aus, es einmal wöchentlich auszubürsten, sofern nicht der Fellwechsel stattfindet.

Gut zu wissen

Bitte verzichte auf das Baden des Wetterhoun. Denn so kann möglicherweise die wasserabweisende Funktion des Fells verloren gehen.


Passt der Wetterhoun zu mir?

Du weißt nun alles Wichtige zum Wetterhoun. Weißt du nun aber auch, ob ihr zwei überhaupt zusammen passt?

Finde es anhand der folgenden Aussagen ganz einfach und schnell heraus.

  • Du suchst einen treuen und tapferen Gefährten, der dich beschützt.
  • Du suchst einen intelligenten und wachsamen Hund für deine Familie.
  • Du suchst einen Hund, mit dem du zusammen schwimmen gehen kannst.
  • Du suchst einen anhänglichen Hund mit einem ruhigen, stillen Temperament.
  • Du hast ausreichend Zeit, um dich mit dem anhänglichen Wetterhoun zu befassen.

Bitte mache dir zudem klar, dass du für die nächsten 9 bis 15 Jahre die Verantwortung für einen Hund übernimmst – mit allen Kosten, die diese Verantwortung beinhaltet.


Fun-Facts zu Wetterhoun

Zum Schluss unseres Rasseporträts zum Wetterhoun haben wir noch ein paar interessante Fun-Facts für dich gefunden.

Wetterhoun-Welpen von einem seriösen Züchter kosten in der Anschaffung zwischen 1.000 und 1.800 €.

Zu den Vorfahren des Wetterhoun gehören der Portugiesische Wasserhund (Cão de Água Português), der Curly Coated Retriever und der Stabyhoun.

Das Wetter in Wetterhoun ist das friesische Wort für Wasser – deshalb im Deutschen auch Friesischer Wasserhund.

Die Ursprünge des Wetterhoun lassen sich bis ins Mittelalter zurückverfolgen.

Nach diesem letzten Fun-Fact freuen wir uns, wenn du weitere spannende Geschichten und Tipps in unseren Kommentaren mit uns teilst. 😊

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Mehr zum Thema

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert