Toy Hunderassen
Lilly

Lilly

6 Unglaublich Süße Toy Hunderassen (Mit Bildern & Infos)

Toy Hunderassen hat sich als Ausdruck für manche Mini Hunderassen durchgesetzt und wurde grundsätzlich einfach aus dem Englischen übernommen, ohne dass es sich dabei, um eine besondere Unterart von Rassen handelt.

Findige Züchter allerdings sind auf diesen Zug aufgesprungen und haben insbesondere die Mini-Pudel daraufhin in Toy Pudel umbenannt. 

Wenn du auf der Suche nach einem Winzling bist, dann kannst du also unsere heutige Liste mit Toy Hunderassen ansehen und der Vollständigkeit halber auch einen Blick in unsere Liste über Mini Hunderassen werfen:

1. Toy Pudel

Toy-Pudel

Der Toy Pudel ist in unseren Breiten auch als Zwergpudel bekannt und ist ein nur 6 kg schweres Bündel an geballter Energie.

Im Hinblick auf Intelligenz steht er seinen großen Brüdern in nichts nach, was bedeutet, dass der Winzling auch geistige Beschäftigung dringend nötig hat.

Als kleiner Allrounder ist er überall dabei, Hauptsache er muss seine Familie nicht vermissen. Auf dem Sofa bei Oma zur Bewachung lassen, wird er keinesfalls goutieren.

Besser du nimmst ihn auch auf Wanderungen mit und legst, wenn du merkst, dass er sich doch übernehmen sollte, das eine oder andere Päuschen ein.

Agility Training ist wie für ihn gemacht.

2. Russkiy Toy

Russkiy Toy

Er ist bei uns zwar noch nicht so bekannt, aber die ersten Liebhaber dieses freundlichen Winzlings mit seiner eleganten Erscheinung sorgen bereits für seine Verbreitung.

Er hat ein spitzes, an einen Fuchs erinnerndes, Gesicht, welches sein Temperament gut wiedergibt und auch Hinweise auf seine Schlauheit.

In der kurzhaarigen Version ist eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Prager Rattler zu bemerken. Mit nur 2 bis 3 kg Körpergewicht ist er aber deutlich kleiner.

Trotz seines freundlichen Wesens hat er es faustdick hinter den Ohren. Seiner Neugier und Wissbegierde muss einerseits durch Beschäftigung Nahrung gegeben werden, andererseits aber auch Grenzen gesetzt.

3. Havaneser

Havaneser

Schlau und freundlich präsentiert sich diese Toy Hunderasse, welche unglaubliche Energie in Anbetracht seiner Größe besitzt.

Langeweile sollte mit ihm nicht aufkommen, was bedeutet, dass verspieltes Streicheln und Schmusen erst nach Agility Training oder längeren Spaziergängen vorkommen wird.

Erhält er nicht die notwendige Aufmerksamkeit und begegnet auch geistigen Herausforderungen, schlägt seine Freundlichkeit schnell in Unmut um und er bringt diesen durch lautstarkes Bellen zum Ausdruck.

Konsequente Erziehung und das Setzen von Grenzen gehören bei ihm dazu.

Lass dich von seinem niedlichen Blick nicht von deinen Vorhaben abbringen!

4. Pekingese

Pekingese

Er gehört nicht nur zu den Toy Hunderassen, sondern auch zu den Löwenhunden. Der ehemalige chinesische Palastwächter ist heute weitverbreitet und beliebt.

Es handelt sich bei ihm, um eine sehr alte und traditionsreiche Hunderasse mit üppiger Behaarung, was einen gewissen Pflegeaufwand bedeutet.

Dieser darf vor allem dann nicht vernachlässigt werden, wenn ihr auch regelmäßig draußen seid zum Spielen und Bewegen, denn seine langen Haare fegen die Straßen sauber!

Anstrengungen sollte er allerdings nur in Maßen und bei gemäßigten Temperaturen unternehmen dürfen, da er über eine eher kurze Nase verfügt, welche Kurzatmigkeit hervorrufen kann.

5. Bicon Frisé

Bichon Frisé

Ein sonniger Charakter und das weiße, lockige Fell zeichnen diesen Charmeur im ersten Moment aus. Übermütig wie er sein kann, muss allerdings auf seine Erziehung geachtet werden!

Nach wilden Spielen steht ihm sicherlich auch der Sinn nach verschmustem Ruhen auf dem Sofa, aber wie zuvor erwähnt, erst danach! Nur Chillen ist nicht sein Ding!

Kinder haben den schlauen Winzlingen ihre helle Freude, denn sie lernen fleißig und gerne, sind sogar begierig darauf, mit Tricks und Kunststückchen zu beeindrucken.

Gegebenenfalls musst du eingreifen und dem Toben auch einmal Grenzen setzen, denn mit Strenge oder lauten Kommandos kommt er nicht wirklich gut zurecht als kleines Sensibelchen!

6. English Toy Terrier

English Toy Terrier

Sein zarter Körperbau erinnert an einen kleinen Pinscher. Allerdings ist keinerlei Verwandtschaft mit den Jagdhunden bekannt.

Wie so manche andere Winzlinge wurde er früher bei der Jagd nach Ratten eingesetzt, was ihn zu einem Teil des Stadtbildes in den Außenbezirken der britischen Industriestädte machte.

Grazil und verschmust hat er es heute zum Schoß- und Gesellschaftshund gebracht, der vor allem von Senioren geschätzt wird, da auch seine Pflege nicht besonders aufwendig ist.

Aufgrund seiner Herkunft ist er agil und energetisch, also kein reines Vergnügen für ausgemachte Couch Potatoes, die sich so gar nicht bewegen wollen!

Fazit

Mit einem Vertreter der Toy Hunderassen holst du dir einen Charakterkopf ins Haus, der angemessen bewegt werden will und vor allem auch geistige Herausforderungen sucht.

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Diesen Beitrag teilen

Mehr zum Thema

5 Kommentare zu „6 Unglaublich Süße Toy Hunderassen (Mit Bildern & Infos)“

  1. Avatar

    Ich habe eine Russkji Toy-Dame. Die Rasse ist super! Schnell lernfähig, wissbegierig, neugierig, freundlich, verschmust, hält einen gut auf Trab, aber der Terrier-Dickschädel kommt immer wieder durch und sie testen bewusst ihre Grenzen aus – und das immer wieder. Da muss man konsequent bleiben, obwohl es sehr schwerfällt bei einem Blick in die großen Rehaugen in diesem niedlichen, kleinen, bildhübschen Gesichtchen. :-))) Ich will nie wieder eine andere Rasse.

    1. Avatar

      Bin ganz deiner Meinung. Es sollte endlich Gesetze geben, die solche Züchtungen verbietet. Hund sind Lebewesen und keine Kuscheltiere, die niedlich auszusehen haben.

  2. Avatar

    Wo bleibt Prager Rattler? Kein Toy Hund. Erwachsener wiegt ca. 3 kg. Sehr intelligent, verschmusst, großer Jäger. Angeblich hat er in Mittelalter Prag von der Pest gerettet, da er die Pestüberträger ausgerottet (ausgerattet) hat.

    Ratten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert