Hundebett fürs Auto
Jesse Reimann

Jesse Reimann

Hundebett fürs Auto: Die 5 besten Modelle im Test

Vor allem längere Autofahrten können für einen Hund sehr anstrengend sein. Die Sitze sind auf Dauer unbequem, der Vierbeiner rutscht durch die Gegend und beginnt aus Langeweile an seine Besitzer zu nerven.

Um das zu verhindern, solltest du dafür sorgen, dass dein Liebling es im Auto so bequem wie möglich hat. So macht deinem Vierbeiner die Autofahrt Spaß und er wird auch beim nächsten Mal gerne wieder einsteigen.

In diesem Artikel stelle ich dir Hundebetten fürs Auto vor. Ich zeige dir meine Top 5 Produkte, erkläre, worauf es ankommt und was du beim Kauf beachten solltest.

Hundebetten für das Auto im Vergleich

BLOBLO Sitzerhöhung für Hunde

BLOBLO Sitzerhöhung für HundeDie Sitzerhöhung für Hunde von der Marke BloBlo ist 55 * 50 * 30cm groß und damit für kleine und mittelgroße Hunde geeignet. Empfohlen wird dieses Hundebett für Vierbeiner mit einem Gewicht von maximal 16kg. Das Bett kann entweder auf dem Beifahrersitz oder auf dem Rücksitz beispielsweise mit einer Rücksitz Isofix Station befestigt werden.

Der Stoff aus stabilen Oxford-Gewebe ist kratz- und beißfest. So kann dein Vierbeiner während der Fahrt nichts zerstören. Damit das Hundebett fürs Auto schön weich ist, ist es mit PP Baumwolle gefüllt. So werden auch die empfindlichen Körperpartien deines Hundes weich gepolstert. Die Autofahrt ist dadurch gleich viel bequemer.

Durch die rutschfeste Unterseite und die mitgelieferten Gurte kann die Sitzerhöhung nicht im Auto herumfliegen. Auch der erhöhte Rand trägt zur Sicherheit deines Vierbeiners bei. Mit der im Lieferumfang enthaltenen Leine kannst du individuell bestimmen wie weit dein Liebling sich bewegen darf, ohne vom Sitz zu fallen.

Die Reinigung des Stoffes ist sehr einfach. Du kannst das Produkt problemlos in der Waschmaschine waschen.

Pros
  • Die Sitzerhöhung ist weich und bequem, dabei aber stets stabil und langlebig.
  • Das Hundebett fürs Auto kann in der Waschmaschine gewaschen werden.
  • Für Sicherheit während der Fahrt sorgen die rutschfeste Unterseite, eine extra Leine und zwei Gurte zum Festschnallen der Sitzerhöhung.
  • Der Verkäufer verspricht eine Zufriedenheitsgarantie.
Cons
  • Die Unterseite färbt auf manche Autositze ab. Vor allem helle Ledersitze sind betroffen.
  • Aufgrund der instabilen Form und einiger Materialschwächen ist die Sitzerhöhung teilweise nicht sicher.

CopcoPet Travel Bed

CopcoPet Travel BedDieses Hundebett fürs Auto ist für den Kofferraum gedacht und vor allem für größere Hunde geeignet. Das Polster besteht aus dickem Kunstleder. Das Material bringt einige Vorteile mit sich. Es ist wasser- und schmutzabweisend und damit sehr pflegeleicht. Da das Kunstleder keine Gerüche aufnimmt, reicht es aus, wenn du das Bett mit einem feuchten Lappen abwischst. Außerdem ist Kunstleder ein sehr stabiles Material, dass lange hält.

Für einen besonders hohen Liegekomfort sorgen die weichen Innenkissen. Auch die Seitenwände bestehen aus Kaltschaumstoff, der bis zu 5cm dick ist und somit auch bei schärferen Fahrmanövern deinen Hund gut abpolstert und schützt.

Einige unter euch kennen es vielleicht: Der Hund versucht in den Kofferraum zu springen, kommt dabei aber leider an die Stoßstange oder den Autolack unter dem Kofferraum und zerkratzt alles. Das ist sehr ärgerlich. Deshalb finde ich es umso praktischer, dass das Hundebett von CopcoPet mit einer Einstiegshilfe ausgestattet ist. Dabei handelt es sich um eine lange Plane, die von dem Bett am Auto heruntergelassen wird und somit das Fahrzeug beim Ein- und Ausstieg optimal schützt.

Pros
  • Das Hundebett besteht aus stabilem Kunstleder.
  • Die Pflege ist sehr einfach. Einfach feucht abwischen und fertig.
  • Eine 5cm starke Kaltschaumstoffschicht polstert deinen Hund gut ab.
  • Die praktische Einstiegshilfe schützt dein Auto beim Ein- und Aussteigen.
Cons
  • Das Reisebett ist für manche Autos zu groß.
  • Einige Kunden beschweren sich über Materialmängel.

Amazon Basics Schalensitz für Haustiere

Amazon Basics - Schalensitz für HaustiereDamit dein Hund während der Fahrt besser aus dem Fenster schauen kann und dabei bequemer sitzt, hat die Firma Amazon Basics einen speziellen Schalensitz entwickelt. Dieser passt mit seinen Maßen von 47 * 45 *38,8cm sowohl für den Vorder- als auch für den Rücksitz.

In dem Sitz sind zwei Karabiner an Leinen befestigt, mit denen dein Liebling während der Fahrt fixiert wird. So kann er nicht durch das ganze Auto laufen und lenkt dich nicht bei der Fahrt ab. Selbstverständlich können die Leinen individuell eingestellt werden, sodass dein Hund nicht zu kurz, aber auch nicht zu lang angebunden ist.

Der weiche Schalensitz ist überaus komfortabel. Die Oberseite ist mit gestepptem Plüsch bezogen. Dieser ist besonders weich und behaglich. An der Seite und dem Boden besteht das Produkt aus stabilem und robusten Oxford-Stoff.

Die Reinigung ist sehr einfach, da das Hundebett waschmaschinenfest ist.

Pros
  • Der Sitz ist mit weichem Plüsch gepolstert.
  • Zwei verstellbare Leinen sorgen für Sicherheit.
  • Dein Vierbeiner kann während der Fahrt aus dem Fenster schauen.
  • Das Produkt ist waschmaschinenfest.
Cons
  • Der Sitz wackelt während der Fahrt herum.
  • Die Styroporfüllung ist nicht sehr langlebig.

Happy Hachi Hundebett

HAPPY HACHI Hundebett fürs AutoDas Hundebett von Happy Hachi passt sowohl auf den Vorder- als auch auf den Rücksitz. Durch einen aufklappbaren Sitzschutz kannst du die Rückenlehne im Auto schützen. Ich finde das vor allem bei Hunden praktisch, die dazu neigen mit den Vorderbeinen an den Lehnen hochzuspringen, um mehr zu sehen.

Das Bett ist mit einem rutschfesten Boden aus Oxford-Stoff ausgestattet. Der Rest besteht aus rutschfestem, wasserdichtem Nylon (900D). Damit ist auch die Pflege kein Problem. Die dreischichtige Polsterung wird durch die spezielle PP Baumwolle besonders weich und kuschelig. Die Kissen können je nach Bedarf herausgenommen werden und besitzen eine warme Winter- sowie eine kühlere Sommerseite. So bist du für jede Jahreszeit bestens ausgestattet.

Im Inneren besitzt das Hundebett verstellbare Leinen, die deinen Hund an Ort und Stelle halten. So ist für die Sicherheit deines Vierbeiners gesorgt.

Pros
  • Das Bett ist rutschfest und wasserdicht und somit einfach zu pflegen.
  • Die dreischichtige Polsterung sorgt für einen besonders guten Liegekomfort.
  • Die Kissen können einzeln herausgenommen und an die Jahreszeit angepasst werden.
  • Der Hersteller verspricht eine dreimonatige Zufriedenheitsgarantie.
Cons
  • Das Bett ist nicht formstabil und somit während der Fahrt nicht sicher.
  • Einige Kunden beklagen Materialschwächen.

BOUTIQUE ZOO Hunde Autositz

BOUTIQUE ZOO Hunde AutositzDiese Hundetasche fürs Auto wird in verschiedenen Varianten gefertigt. Es gibt das Produkt aus Wildlederimitat, aus Leinenimitat, aus Polyester und aus einem Kunstleder-Plüsch-Mix. Die Farben unterscheiden sich dabei je nach Material.

Damit dein Hund bequem im Auto mitfahren kann, ist die Tasche angenehm gepolstert. Das 3cm dicke Kissen mit einer Füllung aus Schaumstoff kann bei Bedarf herausgenommen werden.

Der erhöhte Rand ist eine natürliche Abgrenzung, sodass dein Hund nicht herausfallen kann. Viele Vierbeiner lieben es auch ihren Kopf im Liegen auf dem Rand abzulegen.

Durch die Autotasche für Hunde werden die Autositze geschützt. So gelangen Haare und Schmutz nicht mehr in den Innenraum des Autos und dein Hund hat es dennoch bequem. Die Tasche selbst ist leicht zu reinigen.

Praktisch ist auch, dass die Tasche für jedes Auto geeignet ist. Sie kann auf dem Vorder- oder Rücksitz einfach mit dem Sicherheitsgurt des Autos befestigt werden. Zusätzlich gibt es noch einen verstellbaren Gurt, der um die Kopfstütze gelegt wird. So kannst du sie einfach immer mitnehmen, auch wenn du mal bei jemandem mitfährst.

Pros
  • Das Hundebett fürs Auto schützt deine Sitze und ist leicht zu reinigen.
  • Das Produkt ist in verschiedenen Materialkombinationen erhältlich.
  • Eine dicke Schaumstofffüllung sorgt dafür, dass es dein Hund während der Fahrt bequem hat.
  • Das Hundebett wird einfach mit dem Sicherheitsgurt im Auto verbunden und zusätzlich mit einem Gurt um die Kopfstütze gesichert.
Cons
  • Dem Hund wird in der Tasche schnell warm.
  • Die Befestigung im Auto gestaltet sich teilweise als schwierig.

Kaufberatung

Warum ein Hundebett fürs Auto? Was sind die Vor- und Nachteile?

Eine Autofahrt ist für Hunde anstrengend. Sie können sich nicht viel bewegen, müssen stillsitzen und haben oft Langeweile. Hinzu kommt, dass die Hunde häufig nur auf einer Decke auf dem Autositz platziert werden. Das ist auf Dauer oft unangenehm hart.

Du musst schließlich bedenken, dass Hunde deutlich weniger als wir Menschen wiegen. Die Weichheit der Autositze ist so angepasst, dass ein Mensch ein wenig einsinkt und es sich bequem machen kann. Hunde sinken oft aufgrund des geringen Gewichts nicht in den Sitz ein, sodass das Liegen schnell unbequem wird.

Ein Hundebett kann hier Abhilfe schaffen. Es ist weich gepolstert, sodass dein Liebling es sich schön gemütlich machen kann. Außerdem ist das Bett häufig mit einer Sicherheitsleine ausgestattet, mit der du deinen Vierbeiner sicher anbinden kannst.

Im Sinne des Hundes solltest du dich also intensiv mit Hundebetten auseinandersetzen. Die Fahrt wird dann deutlich entspannter.

Übrigens habe ich auch bei Hunden, die das Autofahren hassten, sehr gute Erfahrungen mit der Nutzung eines Hundebetts gemacht. Wenn die Vierbeiner einmal verstehen, dass es ja ganz gemütlich und entspannt ist im Auto zu sitzen, steigen sie viel lieber ein und machen auch während der Fahrt weniger Probleme.

Auch für dich hat die Nutzung eines Hundebettes große Vorteile. Beispielsweise schonst du deinen Autositz, da sowohl Kratz- und Beißversuche als auch die Haare gar nicht erst bis zum Sitz gelangen, sondern von dem Hundebett abgefangen werden.

Außerdem kannst du ein Hundebett auch außerdem deines Autos verwenden, um deinem Hund einen gemütlichen Schlafplatz zu schaffen.

Welche Kriterien sollte ein Hundebett fürs Auto erfüllen?

Ein Hundebett fürs Auto sollte groß genug sein, damit sich dein Hund auch einmal umdrehen kann und nicht eingezwängt liegen muss. Gleichzeitig sollte es auch nicht zu groß sein, da sich die Hunde dann schnell verloren fühlen. Als Inspiration welche Größe für welchen Hund passt, empfiehlt es sich die Kommentare der bisherigen Käufer durchzulesen.

Das Wichtigste beim Autofahren ist die Sicherheit. Einige Hundebetten sind so weich, dass sie zu schnell nachgeben und so deinen Hund im Falle einer scharfen Bremsung oder Lenkung nicht halten können. Das ist sehr gefährlich.

Außerdem solltest du darauf achten, dass das Bett gut im Auto befestigt werden kann und dass es eine Halterung für deinen Hund gibt. Ein frei im Auto herumlaufender Hund ist sehr gefährlich und auch illegal.

Fazit

In unserem Test siegte das Hundebett von CopcoPet. Dieses Hundebett ist für den Kofferraum konzipiert und damit sehr geräumig. Das stabile, langlebige Material sorgt dafür, dass du und dein Vierbeiner lange Zeit von dem Produkt profitieren werdet.

Das Bett ist gut gepolstert und angenehm weich. Die Reinigung geht schnell, denn du musst das Bett nur mit einem feuchten Lappen abwischen. Besonders durchdacht ist die Einstiegshilfe, die dein Auto vor unschönen Kratzer bewahrt.

Insgesamt ist das Produkt von CopcoPet dabei das beste Hundebett in unserem Test. Falls du selbst das Bett kaufen möchtest, solltest du dich vorher informieren, ob es in dein Auto hineinpasst. Einige Kunden berichten nämlich, dass das Bett für einige Autos zu sperrig ist.

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on google
Share on email
Share on print

Mehr zum Thema

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.