Hundebett mit hohem Rand
Jesse Reimann

Jesse Reimann

Hundebett mit hohem Rand: Meine Top 5 Modelle

Einige Hunde lieben es ihre Umgebung zu beobachten. Sie fühlen sich sogar richtig unwohl, wenn sie nicht alles im Blick haben. Andere hingegen sind eher gestresst oder zu aufgeregt, wenn sie alles um sich herum wahrnehmen und können in solchen Situationen schlecht abschalten.

Um dieses Problem zu lösen, gibt es Hundebetten mit hohem Rand. Diese schirmen deinen Vierbeiner nach außen hin ab und ermöglichen es ihm zur Ruhe zu kommen.

Im heutigen Artikel geht es darum, welche Hundebetten mit hohem Rand es gibt, was das besondere an ihnen ist und was du beim Kauf beachten solltest.

Alle 5 Hundebetten im Vergleich

Feandrea Hundebett

Feandrea Hundebett mit hohem RandDas Hundebett von der Marke Feandrea hat einen 27cm hohen Rand und schirmt deinen Vierbeiner so optimal ab. Damit der Einstieg kein Problem darstellt, ist der Rand an einer Stelle abgesenkt. Der rutschfeste Boden sorgt dafür, dass der Hundekorb nicht verrutschen kann.

Das Hundebett besteht aus einem weichen Stoff, der teilweise mit kuscheligem Plüsch überzogen ist. Für eine bequeme Liegeposition sorgt das angenehm gepolsterte Kissen. Dieses ist auf der einen Seite mit Plüsch überzogen. Wenn du es umdrehst kann auch die Leinenimitat-Seite oben liegen. So kannst du das Hundebett optimal an die Bedürfnisse deines Vierbeiners anpassen.

Da Textilien schnell dreckig werden, ist es wichtig, dass du das Produkt schnell und unkompliziert waschen kannst. Das Hundebett von Feandra ist sehr pflegeleicht. Die Kissenbezüge können einfach abgenommen und in der Waschmaschine gesäubert werden. So sparst du dir eine aufwendige Handwäsche.

Pros
  • Der hohe Rand bietet einen guten Sichtschutz und sorgt für ein sicheres Gefühl.
  • Der Einstieg ist abgeflacht.
  • Das Hundebett ist maschinenwaschbar.
  • Das Kissen kann gewendet werden. Je nachdem, welche Seite oben liegt kommt dein Hund in den Genuss einer Plüsch- oder Leinenimitat-Unterlage.
Cons
  • Der Rand ist weich und nachgiebig, sodass der Korb durch ein Übergewicht auf einer Seite auch schnell umfällt.
  • Einige Kunden bemängeln die Qualität des Materials, insbesondere der Bezüge und der Füllung.

Knuffelwuff Orthopädisches Hundebett mit hohem Rand

Knuffelwuff Orthopädisches Hundebett mit hohem RandDas sehr schicke orthopädische Hundebett Lena von der Firma Knuffelwuff besitzt einen hohen Rand. So kann dein Hund richtig abschalten und mit einem sicheren Gefühl einschlafen. Das, was in der Umgebung passiert, wird abgeschirmt und lenkt deinen Vierbeiner so nicht mehr so stark ab.

Die orthopädische Matratze passt sich an die Körperform deines Hundes an und entlastet so die empfindlichen Gelenke und die Wirbelsäule. Das Ganze wird durch die Füllung aus Memory Foam möglich, die als besonders gesunder Schlafuntergrund gilt.

Die Matratze kann auch ohne den Rahmen verwendet werden. Sollte also einmal nicht so viel Platz sein, kannst du deinem Hund dennoch einen angenehmen Schlaf ermöglichen.

Das Hundebett von Knuffelwuff ist laut Herstellerangaben sehr robust und kratzfest. Außerdem lässt es sich leicht pflegen und ist bei bis zu 30 Grad waschbar.

Weitere orthopädische Hundebetten findest du hier in meinem Artikel.

Pros
  • Das Hundebett besitzt einen hohen Rahmen, der deinen Hund von der Außenwelt abschirmt.
  • Die orthopädische Matratze trägt zur Gesunderhaltung deines Lieblings bei.
  • Das Bett ist pflegeleicht und maschinenwaschbar.
  • Bei Platzmangel oder auf Reisen kann die Matratze auch einzeln verwendet werden.
Cons
  • Der Rand wird nur über die Matratze gestülpt und ist deshalb nicht stabil genug um das Gewicht eines Hundes auszuhalten.
  • Die Matratze ist relativ dünn.

Nobby Komfortbett Ceno

Nobby Komfortbett CenoDas Komfort-Hundebett von Nobby ist aus weichem Kurzhaarplüsch gefertigt. Darauf sind weiche Stickereien zu sehen, die der Verschönerung und Verzierung des Hundebetts dienen sollen.

Das Hundebett, das in verschiedenen Größen erhältlich ist, ist mit einem Wendekissen ausgestattet. Das bedeutet, dass die eine Seite in dem gleichen Stoff wie das restliche Hundebett, nämlich mit Kurzhaarplüsch, bezogen ist. Die andere Seite ist mit flauschigem Softplüsch bezogen.

Ein Wendekissen ist immer praktisch, da du so individuell entscheiden kannst, was deinem Hund besser gefällt und auch auf andere Faktoren wie beispielsweise die Außentemperatur reagieren kannst.

Damit das ganze Hundebett sauber und hygienisch bleibt, solltest du es regelmäßig waschen. Das Komfortbett Ceno kann bei bis zu 30 Grad gewaschen werden, allerdings nur per Hand und nicht in der Waschmaschine.

Pros
  • Das Hundebett ist mit Stickereien verziert.
  • Das Kissen kann gewendet werden. Auf der einen Seite ist es mit Kurzhaarplüsch, auf der anderen mit Softplüsch bezogen.
  • Das Hundebett kann per Hand gewaschen werden.
  • Das Bett ist formstabil.
Cons
  • Die Größenangaben stimmen teilweise nicht.
  • Einige Kunden beschweren sich über die Qualität des Produkts.

Artur Soja Hundebett

Artur Soja HundebettEine besonders interessante Variante eines Hundebetts ist das Produkt von Artur Soja. Es ähnelt viel mehr einem Hundesofa als einem Bett, denn der hohe Rand ist nur auf einer langen Seite, die andere lange Seite ist nicht umrandet.

So kombinieren sich die Vorteile von Hundebetten mit hohem und ohne Rahmen. Wenn man das Sofa mit den Rand richtig Zimmer stellt, wird der Hund gut abgeschirmt. Stellt man den Rand an die Wand, kann dein Hund alles beobachten. Dadurch kannst du die Position des Liegeplatzes jederzeit an die Laune deines Hundes anpassen.

Der Polyesterbezug, der mit einer Teflonschicht überzogen ist, kann ganz einfach abgenommen und gewaschen werden. Er ist außerdem haarabweisend, sodass du die Haare einfach abbürsten oder -saugen kannst.

Das Bett ist mit weichen Schaumstoffflocken gefüllt und passt sich dadurch etwas an den Körper deines Lieblings an.

Pros
  • An der einen Seite gibt es einen hohen Rand, an der anderen gar keinen Rand.
  • Die Teflonbeschichtung ist haarabweisend.
  • Der Stoffbezug kann ganz einfach abgemacht und gewaschen werden.
  • Die weichen Schaumstoffflocken ermöglichen einen hohen Liegekomfort.
Cons
  • Einige Käufer beschweren sich über Materialmängel.
  • Der Stoff nimmt Gerüche schnell auf und drückt sich schnell platt. Einige Hunde mögen die Oberfläche gar nicht.

Knuffelwuff Hundebett Henry

Knuffelwuff Hundebett HenryDas zweite Hundebett mit hohem Rand, das Knuffelwuff herstellt, ist das Modell Henry. Es ist sehr robust und kratzfest.

Der weiche Plüschbezug innen sorgt für ein kuscheliges Gefühl. Sollte der Stoff dreckig werden, kannst du die Bezüge einfach abnehmen und bei 30 Grad waschen.

Der hohe Rand bietet einen guten Sichtschutz und ist dennoch durch den abgeflachten Einstieg gut zu überwinden. So hat dein Liebling einen ruhigen Rückzugsort zum Abschalten.

Sowohl der Boden als auch die Seitenwände bestehen aus 5cm dickem Schaumstoff, der das Hundebett in Form hält. Diese Dicke ist für kleine und mittelgroße Hunde oft ausreichend. Bei größeren Hunden sollte überprüft werden, ob der Boden und die Ränder das höhere Gewicht aushalten.

Pros
  • Das Hundebett ist formstabil und robust.
  • Der Boden besteht aus 5cm dickem Schaumstoff, ebenso wie die Seitenwände.
  • Der hohe Rand bietet deinem Hund einen schönen Rückzugsort.
  • Die Bezüge können bei Bedarf gewaschen werden.

Cons
  • Einige Kunden beschweren sich über Materialmängel.
  • Die Größenangaben stimmen teilweise nicht.

Kaufberatung

Wozu dient ein Hundebett mit hohem Rand und für welche Hunde ist es geeignet?

Einige Hunde haben Probleme abzuschalten, da sie immer alles in ihrer Umgebung beobachten wollen. Für solche Hunde kann es von Vorteil sein, wenn sie lernen, in ihrem Hundebett abzuschalten. Durch den hohen Rand sehen sie nicht mehr, was um sie herum passiert, wodurch es ihnen leichter fällt zu entspannen.

Ängstliche Hunde, die nicht gerne wie auf dem Präsentierteller frei liegen, fühlen sich in einem hochrandigen Hundebett sicherer und behüteter.

Auch für Hunde, die sehr zugluftempfindlich sind, kann ein hoher Rand vorteilhaft sein, da er die Zugluft abhält und so den Hund schützt.

Während einige Vierbeiner von einem Hundebett mit hohem Rand profitieren, ist es für andere ein absolutes NoGo. Wenn ein Hund gerne alles im Blick behält, etwa, weil er einen ausgeprägten Beschützerinstinkt hat oder sich selbst schützen möchte, wird er sich bei einem hohen Rand nicht wohlfühlen. Die Folge ist dann oft, dass das Hundebett gar nicht genutzt wird.

Deshalb empfehle ich dir, deinen Hund gut zu beobachten. Kann er auch mal abschalten oder will er alles beobachten? Wenn du dir nicht sicher bist, ist es ratsam im Fachgeschäft oder durch eine Online-Auswahlbestellung verschiedene Produkte auszuprobieren, um zu sehen, was deine Fellnase bevorzugt.

Worauf achten beim Kauf von einem Hundebett mit hohem Rand?

Die folgenden Kriterien sind beim Kauf wichtig:

  • Die passende Größe (siehe Größentabellen der Hersteller)
  • Qualitativ hochwertige Materialien, die gut verarbeitet sind
  • Eine gute, weiche Füllung, die dick genug ist, um deinen Hund zu tragen
  • Ein stabiler Rand, der auch unter Belastung nicht zu stark nachgibt
  • Eine rutschfeste Unterseite
  • Waschbare Bezüge
  • Bei Bedarf eine orthopädische Matratze für Hunde mit Gelenk- oder Rückenproblemen

Fazit

Im Test hat mich vor allem das Nobby Komfortbett Ceno durch das gute Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt. Es ist sehr weich und dennoch formstabil. Die Bezüge können je nach Bedarf gewaschen werden. Beachte dabei aber unbedingt, dass nur eine Handwäsche empfohlen wird und das Produkt nicht waschmaschinenfest ist.

Außerdem ist das Komfort Hundebett mit einem Wendekissen ausgestattet, dass auf der einen Seite aus Kurzhaarplüsch und auf der anderen Seite mit Softplüsch bezogen ist. So kannst du die Seiten je nach Bedarf wechseln.

Der Rand ist zwar nicht so hoch wie bei anderen Hundebetten, sodass dein Hund nicht perfekt abgeschirmt wird. Ist genau das das Ziel, empfehle ich dir das orthopädische Hundebett Lena von Knuffelwuff.

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on google
Share on email
Share on print

Mehr zum Thema

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.