Hundetreppen fürs Bett
Jesse Reimann

Jesse Reimann

Die 5 besten Hundetreppen fürs Bett im Test (2022)

Du suchst im Jahr 2022 Hundetreppen fürs Bett, dann bist du hier richtig.

Ich habe für dich über 20 Produktbeschreibungen und Bewertungen von Kunden zu Hundetreppen für kleine und große Hunde verglichen und die fünf besten Modelle für dich herausgesucht.

Darunter befindet sich auch mein persönlicher Testsieger, die Boutique ZOO Hundetreppe, die mit einem Anti-Rutsch-Boden ausgestattet ist.

Dadurch bietet sie Stabilität und Sicherheit, wenn sich der Hund darüber läuft, und rutscht nicht einfach weg.

Mein Favorit muss aber nicht unbedingt auch deiner sein. Daher habe ich vier weitere Hundetreppen herausgesucht und für dich ihre wichtigsten Eigenschaften sowie deren Vor- und Nachteile miteinander verglichen.

Viel Spaß beim Lesen!

Meine Hundetreppen fürs Bett Favoriten

Alle 5 Hundetreppen im Vergleich

Der Testsieger: Boutique ZOO Hundetreppe

Boutique Zoo Hundetreppe fürs Bett

Die Hundetreppe von Boutique ZOO hat eine Höhe von 50 cm. Dadurch eignet sie sich auch als Hundetreppe für ein Boxspringbett. Die Stufen haben eine Höhe von 10 cm und eine Breite von 15 cm. Diese Höhe ist ideal für kleinere und mittlere Hunde.

Die Unterseite der Hundetreppe ist mit einer speziellen Beschichtung ausgestattet, dass sie sicher am Boden aufliegt und nicht wegrutscht. Dadurch entstehen keine Spalten zwischen Bett oder Sofa, selbst wenn der Hund einmal etwas agiler sich über die Treppe bewegt.

Der Korpus der Hundetreppe ist aus einem stabilen Schaumstoff mit einem pflegeleichten Überzug. Diesen kannst du problemlos bei 30 °C in der Maschine waschen.

Pros
  • Elegantes Design
  • ideale Treppenhöhe für junge und kleine Hunde Korpus hat eine gute Stabilität
  • als Einstiegshilfe fürs Auto geeignet
Cons
  • Nicht für schwere Hunde geeignet
  • Stufenhöhe für große Hunde zu klein

Die Bequeme: Galatée Haustiertreppe

Galatée Hundetreppe fürs Bett

Bei der Galatée Haustiertreppe fällt bereits auf, dass sie nicht wie andere Modelle kantige Stufen hat, sondern abgerundete. Dadurch ist sie mehr einer Schräge nachempfunden, die deutlich schonender für die Gelenke ist, als eine herkömmliche Treppe.

Durch das wellenartige Design wird die Treppe eher von den Hunden angenommen. Dies ist besonders hilfreich, wenn sie für Welpen verwendet wird, da das Risiko geringer ist, dass sie vor der Treppe Angst haben.

Das Innere der Hundetreppe besteht aus einem hochtragenden Schwamm. Dieser gibt zwar unter Belastung leicht nach, wodurch die Gelenke entlastet werden, bietet aber gleichzeitig auch eine gute Stabilität, damit der Hund nicht zu tief einsinkt.

Die Hundetreppe ist handlich. Du kannst sie sogar auf Reisen mitnehmen und unterwegs deinem Hund die gleichen Annehmlichkeiten wie daheim bieten.

Pros
  • Hochwertig verarbeitet
  • stabiler Untergrund für mittelschwere Hunde
  • robuster und dicker Stoff
  • wird gut von Hunden angenommen
Cons
  • Überzug ist nicht elastisch
  • für schwere Hunde nicht geeignet

Die Robuste: Trixie Heimtiertreppe

Trixie Hundetreppe fürs Bett

Die Trixie Heimtiertreppe ist aus Holz gefertigt, mit einem schlichten weichen Überzug aus Filz. Die Holzkonstruktion ist sehr robust, wodurch die Hundetreppe auch für große Hunde geeignet ist.

Was mir an diesem Modell sehr gut gefallen hat, ist, dass sie klappbar ist. Dadurch ist sie ideal, wenn du sie nur temporär, etwa für einen Hund mit einer Verletzung oder Erkrankung benötigst. Du kannst sie, wenn du sie nicht mehr benötigst, wieder platzsparend verstauen.

Die Hundetreppe ist dreifach höhenverstellbar mit jeweils 40, 44 und 47 cm. Du kannst dieses Modell sehr gut an das Bewegungsprofil des Hundes anpassen und der Hund kann bequem über die Stufen gehen und muss nicht durch Sprünge die Gelenke belasten.

Pros
  • Für große uns schwere Hunde geeignet
  • robust und belastbar
  • einfach im Aufbau
  • hochwertige Verarbeitung
Cons
  • Stufenbreite für größere Hunde etwas schmal
  • kann auf manchen Böden wegrutschen

Die Schlichte: Lionto Haustiertreppe

Lionto Hundetreppe fürs Bett

Die Lionto Haustiertreppe hat mit 10 cm eine geringe Höhenstufe. Dadurch kann dein Hund bequem rauf und runter laufen, ohne dass die Gelenke zu stark beansprucht werden.

Die Treppe hat einen stabilen Holzkörper, der unter einem kuschligen Überzug versteckt ist. Die weiche Oberfläche wird gerne von Hunden angenommen und durch den robusten Körper eignet sich dieses Modell auch für schwerere Hunde.

Den Bezug kannst du bei Bedarf abnehmen. Der Plüschbezug ist pflegeleicht und wird einfach in lauwarmem Wasser mit der Hand gewaschen.

Die Treppe hat eine Höhe von 36 cm, eignet sich aber auch als Hundetreppe für ein hohes Bett, da die Bettkante die letzte Stufe bildet. Dadurch nehmen scheue Tiere die Treppe besser an, da sie oben bereits etwas sehen, was sie kennen.

Pros
  • Einfacher und schneller Aufbau
  • stabiler Treppenkörper trägt auch schwere Hunde Treppe nicht steil
  • gute Verarbeitung
Cons
  • Schrauben und Kanten können am Überzug Schäden anrichten
  • Überzug knapp bemessen

Der Preissieger: Karlie Easy Step Hundetreppe

Karlie Hundetreppe fürs Bett

Die Karlie Easy Step Hundetreppe ist für kleine und mittlere Hunde bis zu einem Gewicht von maximal 20 kg geeignet. Du kannst damit ideal die Gelenke älterer Hunde schonen, oder verhindern, dass bei jungen Hunden der Körper zu stark durch Höhen beansprucht wird.

Das Treppengerüst ist aus Holz gefertigt, wodurch die Hundetreppe belastbar ist. Die Treppe ist mit einem Plüschstoff überzogen. Dadurch ist nicht nur die Optik sehr schön, der Stoff ist auch einfach zu pflegen. Du kannst ihn abnehmen und bei 30 °C in der Maschine waschen.

Bei Hundetreppen fürs Bett ist ein rutschfester Boden wichtig, damit sie nicht wegrutscht und ein gefährlicher Spalt zwischen Treppe und Bett entsteht.

Diese Hundetreppe hat eine spezielle Anti-Rutsch-Ausstattung, damit sie sicher steht.

Pros
  • Ideale Maße für kleine und mittlere Hunde
  • für breite Hunde geeignet
  • stabile Konstruktion
  • angenehme Höhe der Stufen
Cons
  • Anti-Rutsch-Funktion hält nicht auf jedem Boden Stufen nicht gepolstert

Kaufberatung

Hundetreppen Bett

Was ist die optimale Stufenhöhe bei Hundetreppen fürs Bett?

Die Stufenhöhe bei Hundetreppen fürs Bett ist immer abhängig von der Größe des Hundes.

Durchschnittlich haben die Stufen eine Höhe von 10 cm.

Das ist ausreichend, damit auch kleinere Hunde, ohne die Gelenke übermäßig belasten zu müssen und Arthrose zu riskieren, darüber laufen können.

Welche Eigenschaften sind beim Kauf von Hundetreppen fürs Bett wichtig?

Ist die Hundetreppe für ein hohes Bett, sollte sie unbedingt mit einer Anti-Rutsch-Beschichtung ausgestattet sein. Dadurch rutscht die Treppe nicht einfach weg, wenn der Hund vielleicht doch einmal keinen kleinen Sprung macht.

Im Test hat sich auch gezeigt, dass es von Vorteil ist, wenn die Treppe klappbar ist. Dadurch kannst du die Hundetreppe für ein Boxspringbett auch auf Reisen verwenden und mit deinem Liebling am Abend noch kuscheln.

Wenn die Hundetreppe einen Bezug hat, sollte dieser waschbar sein. Zwar werden die Hundepfoten nach dem Spaziergang meist sauber gemacht, dennoch kann es zu Verschmutzungen auf der Treppe kommen.

Fazit

Wenn du eine Hundetreppe für ein hohes Bett suchst, dann wirst du vom Sieger aus dem Test, der Boutique ZOO Hundetreppe, nicht enttäuscht werden. Sie hat mit 50 cm eine optimale Höhe als Hundetreppe für ein Boxspringbett.

Durch die Polsterung schont die Gelenke, bietet jedoch ausreichend Stabilität, damit sie auch ein mittelschwerer Hund noch benutzen kann, ohne gleich einzusinken.

Quellen:

  • Quelle Titelbild: Boutique Zoo Hundetreppe
  • Quelle Bild Kaufberatung: lionto Hundetreppe

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Diesen Beitrag teilen

Mehr zum Thema

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert