Kleiner Hund in der Teerfalle
Lilly

Lilly

Hund bleibt in Teerpfütze stecken und bellt verzweifelt um sein Leben – Rettung in letzter Sekunde

Jeder Hundehalter weiß, dass diese wunderbaren Tiere viele Möglichkeiten haben, auf sich aufmerksam zu machen. 

Eines Tages vernahm in Polen eine Gruppe Bauarbeiter ein eindringliches Bellen. Das Bellen wurde nicht weniger und veranlasste die Bauarbeiter, nach dem Rechten zu sehen. Gemeinsam gingen sie dem Geräusch entgegen.

Sie entdeckten einen kleinen Hund, der in einer Teerpfütze lag und sich selbst nicht mehr aus der klebrigen Falle befreien konnte.

Umgehend riefen sie die Niczje Tier Stiftung. An diesem Tag arbeitete dort Joanna Godlewska. 

Schnelle Hilfe rettet den kleinen Hund

Facebook/Fundacja Zwierzęta Niczyje

Joanna kam bei dem gefangenen Hund an. Der Anblick brach ihr sofort das Herz und ihre Augen füllten sich mit Tränen. 

Vermutlich suchte der kleine Hund wegen der eisigen Temperaturen nach Wärme und als er die Teerlache fand, fand er ein trügerisches Glück.

Zuerst hat er sicherlich die Wärme genossen, doch unbemerkt trocknete der Teer und band das Tier an sich.

Niemals wäre es dem kleinen Hund gelungen, sich aus eigener Kraft aus dieser Falle zu befreien. Wie lange er dieser misslichen Lage ausgesetzt war, kann nur vermutet werden. 

Ein glücklicher Ausgang

Facebook/Fundacja Zwierzęta Niczyje

Als der kleine Hund so hilflos entdeckt wurde und er seine Helfer sah, wurde er von der Erschöpfung ergriffen. Immerhin hatte er die ganze Zeit versucht, sich selbst zu befreien.

Jetzt waren seine Kräfte am Ende.

Joanna Godlewska und die herbeigerufenen Männer der Feuerwehr befreiten den Hund aus dem Teer. Das gefangene Tier war absolut friedlich und ließ sich ohne Knurren vorsichtig das Fell abschneiden, das ihn mit dem Teer verband.

Die Männer waren sehr behutsam.

Nachdem die Rettung gelungen war, wurde der kleine Hund in die Tierklinik gebracht. Nach einer gründlichen Untersuchung konnten keine Verletzungen festgestellt werden. So wurde er nun endlich gründlich vom restlichen Teer befreit.

Der kleine schmutzige Glückspilz wurde auf den Namen Farcik getauft. Natürlich muss er sich noch etwas erholen, aber er ist auf einem guten Weg.

Über diese Nachricht freut sich nicht nur Joanna Godlewska, sondern auch alle Retter von Farcik. Jetzt wird alles dafür getan, das Farcik ein liebevolles Zuhause bekommt, in dem er absolut sicher vor warmen Pfützen ist.

Alle seine Retter haben einen herzlichen Dank verdient!

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Diesen Beitrag teilen

Mehr zum Thema

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert