Hunderassen für singles
Jesse Reimann

Jesse Reimann

Die 5 besten Hunderassen für Singles (Mit Bildern)

Auch als eingefleischter Single magst du gerne Gesellschaft haben? Dann kann ein Hund, der zu dir passt, die perfekte Lösung darstellen.

Welche Hunderassen, unter welchen Voraussetzungen die besten Begleiter für Singles sein können, haben wir hier zusammengestellt:

1. Für Outdoor Sportler – der Husky

Husky Arten

Sein hoher Bewegungsdrang komplettiert dich ideal, wenn du dich auch im Winter gerne in freier Natur bewegst. Ob du lange Treckingtouren magst oder eher dem Mountainbiken zugeneigt bist, spielt dabei keine Rolle.

Zur Not joggt er auch begeistert mit dir durch den Stadtpark. Musst du ihn allerdings oft allein lassen, dann nimm gleich zwei von dieser Sorte.

2. Für Spaziergänger und Schmuser – die französische Bulldogge

Französische Bulldogge

Er ist verspielt und schmust auch gerne mit dir oder döst an deiner Seite, wenn ihr von einem Spaziergang nachhause kommt.

Ihr Bewegungsdrang ist weniger hoch, aber hinaus wollen sie schon und ein wenig Energie abbauen. Da er sich auch als Bürohund eignet, musst du nun nur mehr fragen, ob er mitkommen darf!

3. Für Singles, die Anschluss suchen – der Australian Shepherd

Australian Shepherd

Er ist nicht nur voller Energie und liebt es weite Strecken zu laufen. Er ist auch noch einer der intelligentesten Hunde und liebt die geistige Herausforderung.

Joggen im Park, Agility Parcours oder Hundespielplätze mit zusätzlichen Herausforderungen der Intelligenz sind für ihn perfekt und du hast die Möglichkeit, die anderen Hundebesitzer in entspannter Atmosphäre kennenzulernen.

4. Auffallen ist alles? – der Dalmatiner

Dalmatiner

Mit ihren auffälligen Punkten auf dem weißen, kurzen Fell und ihrer eleganten Gestalt sorgen diese lauffreudigen Hunde immer für Staunen und Bewunderung.

Sie lassen sich auch in Wohnungen gut halten, wenn du zum Ausgleich deine Runden mit ihm in der nächstgelegenen Parkanlage drehst oder am Wochenende auch Ausflüge aufs Land mit ihm unternehmen kannst.

Die bewundernden Blicke anderer Jogger lassen dich sicher auch unverbindlich in erste Gespräche mit neuen Freunden kommen.

5. Wenn Abwechslung gefragt ist – der Golden Retriever

Transportbox Goldener Retriever

Sie werden zwar meist als Familienhunde bezeichnet und sind auch entsprechend beliebt, aber was noch nicht ist, kann ja noch werden und dieser freundliche Hund sorgt sicherlich für so manchen neuen Kontakt!

Als Bürohund eignet er sich ebenfalls, vorausgesetzt du kannst den Weg dahin oder die Mittagspause mit ein wenig aktiver Bewegung füllen, denn reines Stillhalten ist die Sache dieses liebenswerten Energiebündels nicht.

Freundlich wie das Wesen des Golden Retriever ausgelegt ist, hat er mit Familienzuwachs die wenigsten Probleme, wenn du dein Single Dasein beenden möchtest.

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Diesen Beitrag teilen

Mehr zum Thema

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert