Labrador-mix-mischling-arten
Lilly

Lilly

5 Gründe, warum Du dir keinen Labrador kaufen solltest

Sie gehören zu den beliebtesten Hunderassen, nicht nur in Deutschland, die freundlichen und familienliebenden Labrador Retriever.

Dennoch kann es gute Gründe geben, warum du dir keinen Labrador kaufen solltest, denn neben ihrer sprichwörtlichen Anhänglichkeit bringen sie Neigungen und Eigenschaften mit, welche gewürdigt werden wollen.

Kannst du dich mit den folgenden Punkten nicht wirklich anfreunden, dann sieh dich nach einer anderen Hunderasse als vierbeinigen Begleiter um!

5 Gründe, warum du dir keinen Labrador kaufen solltest, oder vielleicht doch gerade deswegen?

1. Ein Labrador macht die Anschaffung eines leistungsstarken Staubsaugers zum Muss! 

Ein Labrador macht die Anschaffung eines leistungsstarken Staubsaugers zum Muss!

Labrador Retriever haben ein doppeltes Fell, das macht sie zwar unempfindlicher gegen Kälte, vor allem auch im Wasser, aber bedeutet ebenfalls Fellwechsel!

Auch wenn du deinen vierbeinigen Freund nicht auf dem Sofa gemeinsam mit dir faulenzen lässt, sammeln sich zum Fellwechsel seine Haare in der ganzen Wohnung.

Einem übertriebenen Reinlichkeitsbedürfnis oder Freunden mit Hundehaarallergien kommt ein Labrador nicht entgegen.

2. Fresslust ist sein zweiter Name!

Gleich welches Futter du ihm anbietest, dein Labrador wird es freudestrahlend annehmen. Kommt dann auch noch eine Erziehung mittels Leckerlis hinzu, ist Übergewicht Programm.

Obwohl der Labrador Retriever einen hohen Bewegungsdrang hat, führt seine Anpassungsfähigkeit gerne dazu, dass er deine möglicherweise eher gemütliche Lebensweise annimmt.

3. Er ist jedermanns Freund, auch des Einbrechers!

Labrador Kosten

Tendierst du zu einem Beschützer, dann ist der Labrador Retriever die absolut falsche Wahl. Seine sprichwörtliche Freundlichkeit steht ihm dabei im Wege!

Bevor er einen Eindringling von einem Diebstahl abhält, animiert er ihn zum Spielen. Hat er die Chance einem geworfenen Ball hinterherzujagen, wird er vor Freude direkt vergessen, dass er dir melden sollte, ein Fremder hat dein Grundstück betreten.

4. Sammelleidenschaften von Dekor und niedrige Regale werden obsolet!

13 interessante Fakten über den Labrador

Als freundlicher und glücklicher Geselle springt der Labrador Retriever heftig mit dem Schwanz wedelnd durch Wohnung oder Haus.

Von den wertvollen Erbstücken aus Omas Haushalt über dein Kaffeeporzellan auf dem Wohnzimmertisch bis hin zu Sammlerstücken in niedrigen Regalen ist jedes Dekor in Gefahr hinweggewischt zu werden!

5. Lange Spaziergänge quer durch alle Pfützen!

Der hohe Bewegungsdrang der Labrador Retriever führt dazu, dass Halter, mit einer Liebe zu langen Spaziergängen oder ausgedehnten Joggingrunden, diese Rasse bevorzugen.

Während du allerdings versucht trockenen Wegen zu folgen, wird dein wasseraffiner Labrador sie mittig durchqueren, sich aus lauter Spieltrieb gerne auch darin wälzen, vor allem wenn er Kinder damit beeindrucken kann, und die Fellpflege damit noch eine Stufe intensiver gestalten!

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Diesen Beitrag teilen

Mehr zum Thema

1 Kommentar zu „5 Gründe, warum Du dir keinen Labrador kaufen solltest“

  1. Avatar

    Immer wieder ein oder zwei Labradore. Meine Seelenhunde. ♥️♥️♥️♥️♥️♥️♥️♥️♥️♥️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert