Windhund Rassen
Lilly

Lilly

Diese 6 Hunderassen sind besonders beliebt in warmen Ländern (Mit Bilder)

In den wirklich heißen Ländern werden andere Hunderassen bevorzugt, als in unserem eher kalt-gemäßigten Klima. Ein Husky oder Bernhardiner würde in südlichen Gefilden eher leiden, denn ein freudvolles Leben führen.

Welche Hunderassen, aufgrund ihres Fells und ihrer Konstitution, eher prädestiniert sind in warmen Ländern bevorzugt zu werden, haben wir in diesem Artikel zusammen gestellt.

Zum Teil wurden sie in diesen Ländern auch gezüchtet und sind somit perfekt an die klimatischen Bedingungen ihrer Heimat angepasst.

1. Saluki

Saluki

Er ist nicht nur an hohe Temperaturen, sondern auch an die Trockenheit der Wüstengegenden des Orients angepasst. Seine langbeinig elegante Gestalt findet aber auch in unseren Breiten ihre Fans.

Als Jagdhunde trieben sie ihre Beute, bis diese vor Erschöpfung zusammenbrach. Das dünne und kurze Fell hilft ihre Körpertemperatur dabei zu regulieren.

2. Basenji

Basenji dog

Diese intelligenten Jäger stammen aus Zentralafrika und stellen kleineren Tieren im Busch nach. Er beweist dabei auch seine selbständige Art und seinen eigenen intelligenten Kopf.

Erfahrene Halter machen sich ihre Qualitäten auch bei uns immer mehr von Nutzen, da sie bei gelungener, konsequenter Erziehung ein freundliches Wesen zeigen und ihre Aufmerksamkeit ihren Haltern schenken.

3. Italienisches Windspiel

Italienisches Windspiel

Er ist auch als Italian Greyhound bekannt und für seinen Charakterkopf. Für einen Windhund ist er eher klein, was seiner Eleganz im Lauf allerdings keinen Abbruch tut.

Freundlich und neugierig kommen diese willensstarken Hunde ihren Haltern in der Erziehung anfangs eher weniger entgegen. Ausdauernd wie sie selbst musst also auch du mit Konsequenz an die Erziehung dieser beinahe zerbrechlich aussehenden Hunde gehen.

4. Dalmatiner

Dalmatiner

Der Kroate in der Runde ist ebenfalls an warmes Klima angepasst und sollte in unseren Breiten im Winter eine Jacke tragen. Das kurze Fell mit der langen Schnauze sorgt dafür, dass er seine Körpertemperatur vor allem bei hohen Temperaturen gut selbst regulieren kann.

Ihre Hauptrolle in so manchen Filmen hat zur Beliebtheit dieser intelligenten Sportler wesentlich beigetragen. Ihre elegante Erscheinung weckt immer Aufmerksamkeit.

5. Podenco Andaluz

Podenco Andaluz

Als intelligent und lebhaft wird dieser Vierbeiner aus dem Mittelmeerraum beschrieben. Ausdauer und Selbständigkeit legt er vor allem bei der Jagd auf Kaninchen an den Tag.

Sein Fell kann kurz und glatt oder lang und seidig sein, da er aber über keine Unterwolle verfügt, kommt er in den südlichen Regionen Spaniens bestens zurecht. Wird ihm ausreichend Bewegung und Beschäftigung geboten, im Winter ein Wärmeschutz, dann kann er auch hier gehalten werden.

6. Afghanischer Windhund

Afghanischer Windhund

Afghanistan hat viele unterschiedliche Kleinklimazonen, sodass der Afghane mit Hitze ebenso wie mit Kälte gut zurechtkommt. Er besitzt seinen eigenen Kopf, welcher ihn gepaart mit seinem langen, seidigen Fell, soweit es nicht modisch geschoren wird, zu einem faszinierenden Wesen macht.

Anfänger sollten die Finger von ihm lassen. Konsequente und artgerechte Erziehung hingegen machen ihn auch zu einem guten Familienhund.

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Diesen Beitrag teilen

Mehr zum Thema

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert