aaron-bookout-3NJ_LjXXqsM-unsplash
Lilly

Lilly

Diese 8 Hunderassen werden besonders oft gestohlen – Laut Statistik

Rassehunde und besonders teure oder als wertvoll erachtete Hunde waren immer schon erhöhtem Risiko für Diebstahl ausgesetzt. Vor allem in Großstädten wurde dies beobachtet.

Im Zuge der sogenannten Corona Pandemie hat sich dieser Trend allerdings noch einmal verstärkt. Die Nachfrage für Hunde war wohl so groß, dass Diebstahl und Weiterverkauf für manche Menschen ein einträglicher Geschäftszweig wurde.

In einem Beitrag hat eine Versicherungsgesellschaft nun Zahlen zu den am meisten gestohlenen Hunderassen der letzten Jahre veröffentlicht. Diese Hunderassen sind:

1. Französische Bulldogge

Französische Bulldogge Geschirr

Die Nachfrage nach dieser eher gemütlichen Rasse ist in Zeiten, da Menschen in ihre Wohnungen eingesperrt sind, kein Wunder.

Der liebevolle Kerl braucht nur wenige kurze Gassi Runden und deine Aufmerksamkeit!

2. Yorkshire Terrier

Yorkshire Terrier

Die ehemaligen Rattenfänger sind heute beliebte Gesellschafts- und Begleithunde. Vielleicht auch wegen ihres handlichen Formates.

Jedenfalls aber wegen ihrer Eignung für die Haltung in auch kleinen Wohnungen hat ihre Beliebtheit gesteigert.

3. Chihuahua

Chihuahua

Für die possierlichen Mexikaner gilt ebenfalls, dass sie in beengten Räumlichkeiten immer noch Platz finden, trotz ihres eher großen Selbstbewusstseins und Selbstvertrauens, dass die Winzlinge an den Tag legen können.

Ihre Beliebtheit ist in den Jahren dieser Pandemie noch weiter rasant gestiegen.

4. Deutscher Schäferhund

Deutscher Schäferhund

Man fragt sich zwar, wie es möglich ist einen Hund dieser Größe zu stehlen, aber tatsächlich ist dies vermehrt vorgekommen. 

Ein Deutscher Schäferhund hat in Zeiten des eingesperrt Seins dafür gesorgt, dass man dennoch mindestens 1 Stunde am Tag, des Hundes Wegen, in den Park gehen konnte!

5. Shih Tzu

Shih Tzu 

Der Liebling tibetischer Mönche findet mehr und mehr Fans auch in unseren Breiten. Er ist perfekt als verspielter Winzling in Wohnungen zu halten und wird vor allem von Senioren geschätzt.

Seine arrogant erscheinende Haltung aufgrund seiner Haarpracht und seiner hoch getragenen Rute macht ihn unwiderstehlich.

6. Labrador Retriever

Labrador Retriever

Ein Hund, der sich schnell und intensiv an seine Familie bindet und dann entführt, gestohlen und weiterverkauft wird, muss besonders leiden und traumatisiert sein!

Wir verstehen zwar, dass diese verspielten Gefährten gerne für die eigenen Kinder gekauft werden, aber bitte nicht in über undurchsichtige Wege!!!

7. Malteser

Malteser

Schneeweiß und verspielt, zaubert uns dieser Winzling gerne ein Lächeln auf die Lippen. Ein Lächeln, welches offensichtlich in Zeiten der Pandemie besonders gebraucht wurde, denn die Zahlen für Malteser Diebstähle stiegen enorm!

Wir hoffen, die Diebe wurden zumindest angekläfft, weil der kleine Vierbeiner protestiert hat.

8. Pudel

Pudel

Sie gelten als intelligent, aber auch selbstbewusst und eigensinnig genug, um sich selbst auf die Socken zu machen, wenn man ihre Bedürfnisse nicht akzeptiert und ihnen entgegenkommt.

Wie auch immer die Diebe zu den Pudeln kamen, ihre Zahlen sind immer noch im Steigen begriffen!

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Diesen Beitrag teilen

Mehr zum Thema

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert