Hunde Führgeschirr
Jesse Reimann

Jesse Reimann

Hunde Führgeschirr: Top 5 Modelle im Test & Vergleich (2022)

Ein Führgeschirr sollte in jedem Fall zu deiner Ausstattung gehören.

Doch welches?

Die Auswahl ist so groß, dass ich dir den Aufwand abnehmen wollte.

Aus der schier unübersichtlichen Anzahl an verschiedenen Modellen habe ich in vielen Stunden die besten Varianten für 2022 herausgesucht.

Der Testsieger ist DOG Copenhagen Hundegeschirr V2. Doch lass dich davon nicht sofort überzeugen. Denn auch als Testsieger kann dieses Modell für dich und deinen Hund ungeeignet sein.

Daher habe ich noch vier weitere Ausführungen herausgesucht, die ebenfalls sicher sind und ihre eigenen Vorteile mit sich bringen.

Viel Spaß beim Lesen!

Meine Hunde Führgeschirre Favoriten

Produkttest – Die Top 5 Hunde Führgeschirre

DOG Copenhagen Hundegeschirr V2

DOG Copenhagen Hunde Führgeschirr

Das DOG Copenhagen Hundegeschirr V2 ist in den Größen XS bis XL erhältlich und eignet sich dadurch für viele Rassen. Die Möglichkeiten der Anpassung optimieren den Sitz. Als Y-Geschirr gibt es deinem Hund Sicherheit auf bequeme Art und Weise und verteilt den Zug auf eine größere Fläche.

Die beständigen Ringe und Verschlüsse sind ebenso wie das Material robust, belastbar und langlebig. Es weist Wasser und Schmutz ab, kann aber dennoch in der Maschine gewaschen werden.

Die hochwertige Verarbeitung und die Materialien sorgen gemeinsam mit der Form als Y-Geschirr für hohen Schutz und einen angenehmen Sitz.

Du kannst daher auch mit deinem Hund joggen gehen oder anderen Sport betreiben, wenn er das DOG Copenhagen Hundegeschirr V2 trägt. 

Pros
  • gepolsterte Abschnitte
  • hohe Qualität
  • gut anpassbar
  • pflegeleicht
Cons
  • hoher Preis

rabbitgoo No-Pull Hundegeschirr

Rabbitgoo Hunde Führgeschirr

Das rabbitgoo No-Pull Hundegeschirr kannst du deinem Hund sehr einfach anlegen. Es sichert an der Brust vor und hinter den Schultern sowie am Bauch durch drei anpassbare Gurte. Die Möglichkeiten der Anpassung sind an fünf Punkten gegeben. So lässt sich ein verlässlicher Sitz erzielen.

Besonders praktisch ist der Griff am Rücken. Durch diesen kannst du deinen Hund zum einen besser sichern und auch in gefährlichen Situationen problemlos halten. Zum anderen kannst du ihn mithilfe des Griffs bei schwierigen Hürden unterstützen oder lenken.

Die Verschlüsse sind mit Polstern unterlenkt, sodass kein unangenehmer Druck an diesen Punkten entsteht.

Pros
  • An fünf Punkten verstellbar
  • praktischer Griff am Rücken
  • pflegeleichtes Material
  • dreifache Sicherung
Cons
  • nur leichte Polsterung an der Brust

funPETic Hundegeschirr

FunPetic Hunde Führgeschirr

Das funPETic Hundegeschirr 2021 ist ein hochwertiges Modell, das auf der Innenseite vollständig gepolstert ist und zudem ein elastisches Band im Brustgurt enthält. Auf diese Weise ist ein angenehmer und komfortabler Sitz gegeben.

Am Rücken ist ein Griff integriert, mit dem du deinen Hund besser halten oder auch über Hindernisse helfen kannst.

Das funPETic Hundegeschirr 2021 ist in verschiedenen Größen von XS bis XL erhältlich und eignet sich dadurch für kleine, mittelgroße und große Hunde. Allerdings lässt es sich an Hals und Brust nur bedingt einstellen, sodass kaum eine Anpassung möglich ist.

Pros
  • In verschiedenen Größen erhältlich
  • vollständig gepolstert
  • hochwertig in Material und Verarbeitung reflektierende Elemente
  • mit Griff ausgestattet
Cons
  • nur wenig Möglichkeiten der Einstellung

Raining Pet Führgeschirr Hund

Raining Pet Hunde Führgeschirr

Das Raining Pet Führgeschirr Hund ist ideal für ziehende Hunde und für den Sport. Durch den breiten Schnitt verteilt sich die Krafteinwirkung auf eine größere Fläche, was das Tragen komfortabler gestaltet. Der D-Ring an der Brust ermöglicht es dir, unerwünschtes Ziehen zu unterbinden.

Zugleich ist das Material atmungsaktiv, pflegeleicht und reflektierend. Das bietet dir und deinem Hund mehr Sicherheit, auch in der Dämmerung oder bei schlechten Sichtverhältnissen. Die auffälligen Farben erfüllen diesen Zweck ebenfalls.

Ein weiteres praktisches Element ist der Griff am Rücken. Dieser ist gepolstert und bietet dir damit Komfort. Das Lenken und Hilfe über Hindernisse kann sich ebenso beim Agility wie beim Wandern bewähren und bietet deinem Hund und dir einige Vorteile.

Pros
  • Breite Gurte
  • Leine kann an Brust und Rücken befestigt werden
  • gepolsterter Griff
  • reflektierendes Material
Cons
  • Begrenzte Einstellmöglichkeiten

Julius-K9 Powergeschirr

Julius-K9 Hunde Führgeschirr

Das Julius-K9 Powergeschirr lässt sich sehr einfach anlegen und feststellen. Zudem ist es in zahlreichen verschiedenen Ausführungen und Größen erhältlich. Dadurch ist es ebenso passend für Welpen und für kleine Hunde wie für größere Rassen.

Die Anpassung erfolgt allerdings nur an der Brust und nicht am Hals. Dadurch sind die Einstellmöglichkeiten begrenzt.

Ein Griff und ein Ring am Rücken sorgen dafür, dass du deinen Hund sowohl mit der Leine als auch per Hand direkt sichern kannst. Das ist in vielerlei Hinsicht sinnvoll und kann dir sowohl den Alltag als auch beim Sport weiterhelfen.

Das robuste und pflegeleichte Material ermöglicht es dir, das Geschirr bei Bedarf schnell zu waschen und trocknen zu lassen. Insgesamt ist dieses Geschirr der Preissieger in unsere Tests.

Pros
  • Beständig
  • einfaches Anlegen
  • zahlreiche verschiedene Größen
  • robustes Material
  • Griff auf dem Rücken
Cons
  • Nur begrenzt anpassbar

Kaufberatung – Hunde Führgeschirr

Führgeschirr für Hunde

Was ist ein Führgeschirr?

Im Gegensatz zu einem Halsband ist ein Geschirr für den Hund eine Sicherung an Brust und Bauch. Es wird also keine Belastung auf die Luftröhre ausgewirkt.

Das eröffnet dir und deinem Vierbeiner zahlreiche neue Möglichkeiten. Beispielsweise sind einige Geschirre ideal zum Joggen mit dem Hund und für den Sport, aber auch für das Sichern.

Was ist das Besondere an einem Führgeschirr?

Ein gutes Führgeschirr entlastet dich und deinen Hund. Denn der ausgeübte Druck und der Zug werden besser verteilt. Das schont die Kräfte sowie die Gelenke.

Zugleich bietet es mehr Sicherheit und kann sogar zum Sport oder mit einer Schleppleine wunderbar eingesetzt werden. Auch, wenn dein Sofawolf an einer Flexileine läuft, ist das Hundegeschirr die bessere Wahl.

Worauf musst du bei der Auswahl achten?

Die Auswahl und das für dich und deinen Hund passende Modell musst du abhängig von verschiedenen Faktoren finden. Das wichtigste Kriterium und ein entscheidende Sicherheitsbedingung ist die Größe. Miss deinen Hund also genau aus und achte auf einen sicheren Sitz.

Dieser darf allerdings nicht zu fest sein. Ist das Geschirr gepolstert, hat dein Hund hier eindeutig einen Vorteil. Denn eine Polsterung verteilt den Druck besser. Damit eignet sich ein derartiges Modell auch für ältere, kranke und schwache Tiere.

Die Sichtbarkeit ist ebenfalls ein Punkt, den du nicht vernachlässigen solltest. Ein angeleinter Hund ist bereits ein deutliches Zeichen für Sicherheit. Auch in der Praxis ist ein Geschirr aber günstig, wenn du deinen Hund schnell sichern musst.

Gerade bei längerem Fell, schlechter Atmung oder wenn der Hund mehrfach gesichert werden muss, ist ein Brustgeschirr ratsam. Denn es erleichtert sowohl dir als auch deinem Hund das Leben und jeden Spaziergang.

Welche Nachteile hat ein Hundegeschirr?

Das Anziehen des Geschirrs dauert länger, als ein Halsband anzulegen. Zudem kann es bei einer schlechten Passform verrutschen, einschneiden, das Fell verfilzen lassen oder dieses sogar abreiben. Achte daher sehr genau auf den richtigen Sitz und die entsprechende Größe.

Bedenke zudem, dass du einen Hund mit Geschirr schwerer lenken kannst. Durch die Verteilung von Druck und Zug kann der Hund mehr Kraft einsetzen und somit gegebenenfalls auch dich leichter ziehen. Das ist im Sport von Vorteil, kann im Alltag jedoch unpraktisch oder sogar gefährlich werden.

Für diese Fälle solltest du eine doppelte Sicherung anwenden und zwischen Geschirr und Halsband wechseln können. 

Was ist ein Y-Geschirr?

Der Abschnitt auf der Brust ist bei dieser Form von Hundegeschirr als Y gestaltet und nicht mit einem Ring ausgestattet oder unterbrochen. Die Varianten sind am Bruststeg oftmals gepolstert und daher angenehmer zu tragen.

Sie eignen sich vor allem für Hunde, die Atemprobleme haben, alt sind oder stark ziehen. Beim Sport sollte das Y-Geschirr Mittel der Wahl sein, denn es ermöglichen gute Bewegung, bereitet keine Schmerzen und reibt weder das Fell ab noch die Haut auf.

Fazit

Auch wenn das DOG Copenhagen Hundegeschirr V2 als Sieger im Test hervorgeht, solltest du bei der Auswahl für deinen Hund nicht allein auf dieser Grundlage die Entscheidung treffen.

Maße, Einstellungsmöglichkeiten und Sichtbarkeit im Dunkeln sowie die Polsterung und der Sitz müssen zu deinem Vierbeiner und dir passen. Nur dann ist die Sicherheit auf allen Ebenen gegeben.

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Diesen Beitrag teilen

Mehr zum Thema

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert