vomex hund
Lucy

Lucy

Vomex für Hunde bei Übelkeit: Dosierung & Nebenwirkungen

Vomex ist eigentlich ein Medikament für Menschen gegen Reiseübelkeit. 

Doch es gehört auch zu den wenigen Mitteln aus der Menschenapotheke, die Hunden verabreicht werden dürfen.

Wann aber kann man seinem Hund Vomex verabreichen und wie findet man die richtige Dosierung?  

Kurz & Knapp: Darf ich meinem Hund Vomex bei Übelkeit und Erbrechen geben?

Vomex ist für Hunde verträglich und kann ihnen bei Übelkeit und auch bei Erbrechen helfen.

Allerdings wirkt es nicht gegen Krankheitsursachen und ist somit kein Heilmittel gegen Brechkrankheiten.

Die richtige Dosierung muss mit dem Tierarzt abgesprochen werden und richtet sich nach Alter, Größe und Gesundheitszustand. 

Besitzer von sehr kleinen Hunden sollten Vomex nicht verabreichen, da es schnell zu einer Überdosierung kommen kann. 

Bei sehr großen Hunden hingegen ist oft keine Wirkung zu beobachten, weil die verträgliche Dosis zu schwach für sie ist.

Inhaltsverzeichnis

Die richtige Dosierung von Vomex für Hunde

Buscopan Hund

Als Faustformel nennt man oft: 1 Tablette pro 10 kg Körpergewicht.

Allerdings sollte eine Dosierung immer durch den Tierarzt erfolgen.

Denn je nach Körperbau, Alter und Gesundheitsstatus variiert die richtige Dosis, sodass ein Windhund und ein übergewichtiger Mops bei gleichem Gewicht sehr unterschiedliche Dosierungen vertragen.

Da nicht mehr als zwei Tabletten pro Tag empfehlenswert ist, ist Vomex für viele sehr große Rassen fast wirkungslos.

Für Hunde, die Tabletten verweigern, gibt es Vomex auch als Saft, der in Tropfen über das Futter oder in Wasser gegeben wird.

Sind weder Tropfen noch Tabletten eine Hilfe, kann Vomex auch rektal als Zäpfchen verabreicht werden. 

Wie lange und wie oft darf ich meinem Hund Vomex geben?

Vomex ist ein kurzfristiges Medikament und sollte daher nur wenige Tage am Stück gegeben werden.

Auch wenn es nebenwirkungsarm ist, belastet es die Leber wie jedes Medikament und greift zudem in die natürlichen Prozesse ein.

Ohnehin solltest du bei anhaltender Übelkeit oder Erbrechen einen Tierarzt aufsuchen, da dies ungewöhnlich ist und auf eine ernste Erkrankung hindeutet. 

Anwendungsbereiche von Vomex für Hunde

Hund mit Gastritis einschläfern

Vomex wird vor allem dann empfohlen, wenn lange Autofahrten anstehen und Reiseübelkeit beim Hund schon bekannt ist.

Für kurze Autofahrten ist intensives Training sinnvoller, da die Wirkung von Vomex erst nach 15 – 30 Minuten einsetzt und den Hund oft schläfrig macht. 

Auch gegen generelle Übelkeit hilft die Einnahme von Vomex, allerdings sollten die Ursachen dafür bekannt und eine Behandlung angedacht sein.

Als Alleinwirkmittel gegen Brechkrankheiten ist Vomex nicht anwendbar.

Wirkung von Vomex

Vomex enthält den Wirkstoff Dimenhydrinat, das aus Diphenhydramin und 8-Chlortheophyllin gewonnen wird.

Es wirkt gegen Erbrechen und Müdigkeit und wird typischerweise gegen Reiseübelkeit eingesetzt.

Die entsteht in der Regel durch eine Störung des Gleichgewichtssinns. 

Wenn bei Autofahrten das Innenohr die Autobewegung wahrnimmt, das Auge aber auf ein festes Objekt wie ein Buch gerichtet ist, kann das Gehirn die Signale nicht übereinander bringen.

Die Wirkung tritt meist nach 15 – 30 Minuten ein, was vor allem von Gewicht und Gesundheitszustand abhängt.

Erwachsene und Kinder vertragen es, ebenso wie die meisten Haustiere.

Verabreicht wird Vomex normalerweise als Kaudragee oder Sirup, in seltenen Fällen bei Hunden auch als Zäpfchen oder Kapsel.

Hat Vomex Nebenwirkungen?

Vomex zeigt in der Regel keine Nebenwirkungen, solange es richtig dosiert ist.

Allerdings kann es wie jedes Medikament eine allergische Reaktion auslösen.

Eine Überdosierung oder langanhaltende Einnahme kann außerdem die Magenschleimhaut, Leber oder Niere schädigen. 

Wann darf Vomex nicht angewendet werden?

Vomex darf keinem Hund gegeben werden, der bereits eine allergische Reaktion darauf gezeigt hat. 

Auch sehr kleine Hunde, Welpen, Senioren und kranke Hunde sollten nur nach expliziter Rücksprache mit dem Tierarzt und nur in Ausnahmefällen Vomex erhalten. 

Hunde mit einer Vorerkrankung der Niere oder Leber sollten kein Vomex erhalten.

Hast du schon Erfahrungen mit Vomex für deinen Hund gemacht? Dann schreibe uns doch einen Kommentar!

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Diesen Beitrag teilen

Mehr zum Thema

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert