Zupfbürste Hund
Jesse Reimann

Jesse Reimann

Zupfbürste Hund: Die besten 5 Modelle im Test (2022)

Fellpflege beim Hund – eher eine lästige Aufgabe als ein schönes Miteinander.

Damit das Fell deines Lieblings gepflegt aussieht, solltest du deinen Vierbeiner regelmäßig bürsten.

Hierbei eignen sich Zupfbürsten sehr gut, vor allem dann, wenn das Fell verklebt oder verfilzt ist. Ich stelle dir in diesem Artikel die fünf besten Zupfbürsten des Jahres 2022 vor.

Auf der Suche nach einer guten Bürste für mich und meinen Hund habe ich zahlreiche Produktbewertungen gelesen und knapp zehn Stunden recherchiert. Ab Ende haben mich fünf verschiedene Bürsten überzeugt.

Darunter ist auch mein Testsieger zu finden. Die Haleys Zupfbürste für Hunde hat mich beim Ausprobieren einfach am meisten überzeugt. Findest du sie auch so toll wie ich oder hast du einen anderen Favoriten – finde es heraus.

Viel Erfolg.

Meine Zupfbürste für Hunde Favoriten

Produkttest

Haleys Zupfbürste für Hunde

Haleys Zupfbürste Hund

Dein Hund kommt vom Spielen nach Hause und ist total dreckig und verklebt? Auch nach dem Baden sieht das Fell nicht wirklich besser aus? Dann solltest du die Zupfbürste von Haleys probieren. Sie löst selbst hartnäckige Verfilzungen und Knoten und ist somit ideal für die tägliche Fellpflege.

Laut Herstellerangaben ist die Bürste für alle Felltypen geeignet. Besonders bei langem Fell kann die Bürste glänzen, aber auch kürzeres und feineres Fell ist kein Problem.

Die Borsten auf beiden Seiten sind unterschiedlich geformt. Eine Seite besitzt gerade Borsten, die andere gebogene. So kannst du die Einwirkung verändern. Hier heißt es ausprobieren, was für dich und deinen Vierbeiner am besten funktioniert.

Pros
  • Die Bürste löst Knoten und Verfilzungen.
  • Das Produkt kann täglich genutzt werden.
  • Alle Felltypen profitieren von der Zupfbürste.
  • Die unterschiedlich geformten Borsten bieten verschiedene Möglichkeiten der Einwirkung.
Cons
  • Die Borsten verbiegen sich leicht.

Golden Pets Softbürste

Golden Pets Zupfbürste Hund

Die Softbürste von Golden Pets besitzt weiche Borsten mit Schutznoppen. Dadurch kann das Deckhaar gepflegt werden, ohne die Haut zu reizen. Auch die weichen Luftkissen sorgen für eine sanfte Anwendung, selbst an sensiblen Stellen.

Die Zinken der Bürste sind gebogen. So wirken sie optimal ein und entwirren verknotete und verfilzte Haare schnell und zuverlässig. Außerdem wird auf diese Art auch Schmutz und Unterwolle mit herausgebürstet.

Auch für dich als Anwender ist die Bürste sehr angenehm. Das liegt vor allem an dem ergonomischen Griff, der dafür sorgt, dass du auch nach längerer Nutzungsdauer keine Krämpfe in der Hand bekommst.

Pros
  • Die Bürste wirkt dank der weichen Borsten mit Schutznoppen sehr sanft.
  • Das Luftkissen ermöglicht eine hautschonende Behandlung an den sensiblen Körperstellen.
  • Durch die gebogenen Zinken ist die Einwirkung optimal.
  • Der ergonomische Griff liegt angenehm in der Hand.
Cons
  • Einige Kunden bemängeln, dass nicht genügend Unterwolle herausgebürstet werden kann.

Furminator Große Zupfbürste

Furminator Zupfbürste Hund

Die große Zupfbürste mit weichen Borsten von dem Hersteller Furminator ist sowohl für Hunde mit feinem, seidigem Fell, als auch für Tiere mit drahtigen, festen Haaren geeignet. Sie entfernt Knoten und Verfilzungen sanft, ohne dass das Deckhaar beschädigt wird.

Nach dem Bürsten wirst du staunen, wie weich und glänzend das Fell aussieht. Das antimikrobielle Kunststoffmaterial schützt zusätzlich vor Keimen und Bakterien.

Auch beim Furminator gibt es wie bei einigen Konkurrenzprodukten eine Seite mit geraden und eine Seite mit gebogenen Borsten. So kannst du deine Einwirkung individuell anpassen.

Besonders praktisch: Der Dual-Flex-Bürstenkopf passt sich flexibel an die Körperform deines Vierbeiners an.

Wenn du auf der Suche nach weiteren Hundebürsten für Kurzhaar bist, dann empfehle ich dir meinenn Ratgeber über Hundebürste Kurzhaar.

Pros
  • Die Zupfbürste ist für alle Fellarten geeignet.
  • Das Fell sieht nach der Behandlung sehr gesund und glänzend aus.
  • Es gibt eine Seite mit geraden und eine Seite mit gebogenen Borsten.
  • Der bewegliche Bürstenkopf passt sich ständig an die Körperform deines Hundes an.
Cons
  • Die Borsten sind relativ kratzig.
  • Einige Kunden berichten, dass die Reinigung der Bürste etwas umständlich ist.

pecute Haustierbürste

Pecute Zupfbürste Hund

Die pecute Haustierbürste entfernt beim Kämmen lose, tote Haar und reduziert so den Fellverlust deines Vierbeiners um bis zu 90 Prozent. Gleichzeitig löst sie Knoten und Verklebungen, erhöht die Durchblutung und sorgt dadurch für ein geschmeidiges, glänzendes und gesundes Fell.

Der Griff in ergonomischer Form ist auch bei täglichem Gebrauch sehr komfortabel.

Für mich ein riesiger Pluspunkt ist der Reinigungsknopf. Mit diesem kannst du per Knopfdruck das lose Fell, das sich in der Bürste gesammelt hat, einfach und unkompliziert entfernen. Wird der Knopf gedrückt, ziehen sich die Borsten zurück und das Fell fällt gebündelt heraus. So sparst du dir auch beim Aufräumen nach dem Bürsten viel Zeit.

Pros
  • Die Bürste reduziert den Fellverlust um bis zu 90 Prozent.
  • Durch das Kämmen wird das Fell geschmeidiger und gesünder.
  • Der ergonomische Griff ist sehr angenehm.
  • Das Fell kann per Knopfdruck gebündelt aus der Bürste entfernt werden.
Cons
  • Der große Bürstenkopf ist für kleine Hunde und sensible Stellen nicht optimal.

Ace2Ace Haustier Hundebürste

Ace2Ace Zupfbürste Hund

Die Haustierbürste von Ace2Ace besitzt an der Spitze der Borsten ein abgerundetes Perlendesign. Auf diese Weise kann die Bürste nicht kratzen oder gar die Haut verletzen.

Dennoch entfernt die Bürste abgestorbene Haare sehr effektiv. Gleichzeitig wird die Durchblutung beim Kämmen angeregt, was dem Fell einen besonderen Glanz verleiht.

Mit dem Haar-Auswurf-Knopf kannst du per Knopfdruck alle in der Bürste gesammelten Haare und Ablagerungen entfernen. Die Borsten werden einfach eingezogen. So kannst du die Bürste auch gefahrlos aufbewahren, wenn sie gerade nicht im Einsatz ist.

Pros
  • Die abgerundeten Perlen an den Borstenenden sorgen für eine besonders sanfte und schonende Wirkung.
  • Die Bürste entfernt die losen, abgestorbenen Haare sehr effektiv.
  • Die Durchblutung wird angeregt, wodurch das Fell glänzender und gesünder aussieht.
  • Es gibt einen Auswurfknopf für die Haare.
Cons
  • Die Borsten verbiegen sich teilweise schon nach wenigen Anwendungen.

Kaufberatung – Zupfbürste Hund

Hund beim Hundefriseur

Zupfbürste Hund Anwendung

Eine Zupfbürste für Hunde ist eine Bürste mit sehr feinen und dicht aneinander liegenden Borsten. Durch dieses Design sind Zupfbürsten besonders gut dafür geeignet, Knoten und Verfilzungen aus dem Fell zu entfernen.

Auch die Unterwolle kann mit einem solchen Produkt entfernt werden, was vor allem im Fellwechsel eine große Erleichterung für die Hunde darstellt. Vor allem Besitzer von Tieren mit viel und dichtem Fell profitieren von einer Zupfbürste Hund Langhaar. Grundsätzlich sind die Bürsten aber für Hunde aller Felltypen geeignet.

Wenn du deinen Hund zum ersten Mal bürstest, solltest du ihn langsam und schonend daran gewöhnen. Die meisten Vierbeiner lieben das Kämmen zwar, aber es gibt auch einige Exemplare, die schon beim Anblick der Bürste lieber das Weite suchen.

Dieses Verhalten kann aufgrund von falscher und damit unangenehmer Handhabung der Bürste entstehen, weshalb du immer sehr sanft und vorsichtig vorgehen solltest. Am besten beginnst du nur mit wenigen Strichen und lobst deinen Hund, wenn er stillsteht. Im Laufe der Zeit kannst du dann die Pflegeeinheiten immer weiter ausdehnen.

Wie oft du deinen Hund nach der Gewöhnungsphase bürsten musst, hängt von vielen Faktoren ab. Zum einen kommt es natürlich auf den Felltyp deines Hundes an. Vierbeiner mit sehr dünnem, kurzen Fell benötigen nur sehr selten eine Bürsteneinheit.

Bei Hunden mit langem Fell kann es auch sein, dass du das Fell jeden oder jeden zweiten Tag kämmen musst. Auch die Jahreszeit spielt eine Rolle. Vor allem im Fellwechsel braucht der Hund viel Unterstützung, um die losen Haare schnell loszuwerden.

Bei der Nutzung der Zupfbürste musst du darauf achten, dass du die Haut deines Vierbeiners nicht verletzt. Einige Modelle sind so scharfkantig, dass die Borsten auf der Haut kratzen und dem Hund Schmerzen zufügen. Bei richtiger Anwendung überwiegen aber die positiven Aspekte einer Hunde-Zupfbürste ganz klar.

Fazit: Zupfbürste Hund Test

Die Haleys Zupfbürste für Hunde ist für mich das beste Produkt, das es derzeit auf dem Markt in der Kategorie „professionelle Zupfbürste Hund“ gibt. Ich finde, dass sie Verfilzungen und Knoten sehr gut löst. Vor allem die geraden und gebogenen Borsten ermöglichen es mir, verschiedene Stellen unterschiedlich zu bürsten.

Mir war es wichtig, dass die Bürste schonend ist und ich sie täglich anwenden kann. Das ist bei der Haleys Bürste der Fall. Sie ist außerdem für verschiedene Hundetypen geeignet, sodass du auch mit mehreren Hunden sehr von der Bürste profitieren kannst.

Ich finde auch das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut und kann deshalb die Haleys Zupfbürste wärmstens empfehlen.

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Diesen Beitrag teilen

Mehr zum Thema

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert