Hundebürste Kurzhaar
Jesse Reimann

Jesse Reimann

Hundebürste Kurzhaar: Die Besten 5 Modelle im Test (2022)

Kurzhaarige Hunde sind pflegeleicht, dennoch heißt das nicht, dass man ganz auf die Fellpflege verzichten sollte.

Deshalb stelle ich dir in diesem Artikel die besten Produkte in der Kategorie „Hundebürste Kurzhaar“ vor.

In einer langen Recherche habe ich mehr als 20 verschiedene Produkte angesehen und anhand der Herstellerangaben und der Kundenbewertungen analysiert. Anschließend habe ich meine eigene Rangfolge erstellt.

Auf Platz eins steht das Furminator deShedding-Tool. Es ist einfach sehr praktisch und effektiv und ist auch für kurze Haare geeignet.

Aber auch die anderen Produkte sind sehr gut und vielseitig einsetzbar. Letztlich ist es oft Geschmackssache, welches Produkt einem besser gefällt.

Viel Spaß beim Lesen.

Meine Hundebürste Kurzhaar Favoriten

Produkttest

Furminator deShedding-Tool

Furminator Hundebürste Kurzhaar

Den Furminator gibt es sowohl für langhaarige als auch für kurzhaarige Hunde. Letztere Variante ist für Hunde mit Fell, das kürzer als 5 cm ist, geeignet.

Der Hersteller verspricht, dass das Tool bis zu 99 Prozent der losen Haare entfernen kann. Die Wirkung setzt schon bei ein bis zweimal wöchentlicher Anwendung ein. Eine Bürsteneinheit sollte dabei zwischen 10 und 20 min lang sein, je nachdem wie geduldig dein Vierbeiner ist und wie viel Fell lose ist.

Die Edelstahlkante dringt bis in die Unterwolle ein und holt diese nach oben. So kannst du deinen Hund im Fellwechsel optimal unterstützen. Die abgerundeten Ecken und Kanten sollen die Haut deines Hundes schonen.

Per Knopfdruck lassen sich die angesammelten Haare mühelos aus der Bürste entfernen.

Wenn du auf der Suche nach weiteren Hundebürsten für Langhaar bist, dann empfehle ich dir meinen Ratgeber über Hundebürste Langhaar.

Pros
  • Das deShedding Tool ist für Hunde mit bis zu 5 cm langem Fell geeignet.
  • Bei nur 10 bis 20-minütiger Anwendung ein bis zweimal pro Woche erzielst du optimale Ergebnisse.
  • Die Bürste ist hautschonend.
  • Die Reinigung der Bürste erfolgt auf Knopfdruck.
Cons
  • An sensiblen Stellen ist das Tool teilweise zu grob und kann deinem Hund deshalb unangenehm werden.

pecute Hundebürste

pecute Hundebürste Kurzhaar

Die pecute Hundebürste besitzt ein gebogenes Design des Bürstenkopfes. Die eine Seite des Kopfes ist mit weichen, abgerundeten Silikonkammnadeln ausgestattet. Diese massieren die Haut und fördert die Durchblutung. Infolgedessen wirkt das Fell glänzender und gesünder.

Die andere Seite der Hundebadebürste ist mit Wildschweinborsten versehen, mit denen du das Fell deines Lieblings glattkämmen kannst.

Die Bürste liegt dank des ergonomisch geformten Griffs gut in der Hand. Die Reinigung ist relativ unkompliziert.

Pros
  • Die Hundebürste kann auch zum Baden verwendet werden.
  • Die weichen Silikonkammnadeln fördern die Durchblutung.
  • Die Wildschweinborsten sind für das Glattkämmen ideal.
  • Die Reinigung ist unkompliziert.
Cons
  • Die Wirkung ist nur oberflächlich, die Unterwolle wird nur wenig herausgebürstet (Hundebürste Kurzhaar ohne Unterwolle).

pecute Haustier-Zupfbürste

pecute Hundebürste Kurzhaar

Tatsächlich stellt die Firma pecute noch ein zweites Produkt unter meinen Top fünf. Die Haustier-Zupfbürste entfernt lose Haare und kann auch Verfilzungen und Knoten sehr gut lösen. Durch die feinen Borsten wird auch die Durchblutung angeregt.

Insgesamt wirst du nach wenigen Anwendungen merken, dass das Fell nicht nur weicher und sauberer, sondern auch glänzender und gesünder aussieht. Mit dem Knopf am Griff lassen sich die Haare schnell und einfach aus der Bürste entfernen. Die Haare sind dabei paketartig zusammengepresst, sodass du sie einfach entsorgen kannst.

Für mich persönlich ist das eine große Arbeitserleichterung, denn ich bin kein Fan davon nach dem Bürsten einzelne Haare aus der Bürste zupfen und in der Wohnung aufsammeln zu müssen.

Pros
  • Die Zupfbürste von pecute entfernt lose Haare und löst Knoten und Verklebungen im Fell.
  • Die Borsten regen die Durchblutung an.
  • Das Fell sieht nach kurzer Zeit gesünder und glänzender aus.
  • Die Reinigung erfolgt per Knopfdruck.
Cons
  • Für Hunde mit sehr kurzem Fell sind die Borsten eventuell zu lang.

Malsipree Hundebürste

Malsipree Hundebürste Kurzhaar

Die Malsipree Hundebürste verfolgt ein zweigleisiges Konzept. Gestartet wird mit dem 22-zähnigen Unterfell-Kamm. Dieser löst auch hartnäckige Knoten und Verfilzungen, ohne unangenehmes Ziepen und Ziehen. Die Innenseite der Zähne ist scharf genug, um nicht lösbare Verwirrungen im Fell einfach abzuschneiden.

Anschließend kannst du die 90-zähnige Bürste nutzen. Diese ist sehr fein und ist deshalb optimal zum Ausdünnen des Fells und zur Entfernung der losen Haare geeignet. Der ergonomische Handgriff ist auch bei längeren Einheiten sehr angenehm und lässt ein entspanntes Bürsten-Erlebnis zu.

Wenn du auf der Suche nach weiteren Unterfellbürsten bist, dann empfehle ich dir meinen Ratgeber über Unterfellbürste Hund.

Pros
  • Der 22-zähnige Kamm löst Verfilzungen.
  • Während die Außenseiten der Zähne abgerundet sind, sind die Innenseiten scharf und können Verwirrungen herausschneiden.
  • Die 90-zähnige Bürste entfernt bis zu 95 Prozent der losen Haare.
  • Der ergonomische Griff ist angenehm in der Hand.
Cons
  • Die Bürste ist für kleine Tiere etwas zu groß und grob.

Animigo Hundebürste

Animigo Hundebürste Kurzhaar

Last but not least präsentiere ich die Animigo Hundebürste. Diese entfernt das Unterfell zuverlässig und effektiv. Auch verfilzte Stellen können damit sehr gut entfernt werden. Dazu kommt eine durchblutungsfördernde Wirkung, die sich in einem glänzenden und gesunden Fell äußert.

Das Produkt ist für Hunde und andere Haustiere mit den unterschiedlichsten Felltypen geeignet. Eine regelmäßige Anwendung garantiert gute Erfolge, sodass die Haare nicht mehr kreuz und quer herumfliegen.

Die Reinigung der Bürste erfolgt hier wie bei einigen Konkurrenzprodukten auch per Knopfdruck. Dadurch sparst du Zeit und Nerven und kannst dich anderen Dingen widmen.

Pros
  • Die Hundebürste von Animigo entfernt Unterwolle zuverlässig.
  • Die Durchblutung wird gefördert.
  • Die Bürste eignet sich für unterschiedliche Felltypen.
  • Die Haarentfernung funktioniert per Knopfdruck.
Cons
  • Einige Kunden finden, dass die Bürste relativ kratzig ist.

Kaufberatung – Hundebürste Kurzhaar für Welpen und ältere Hunde

Hund beim Hundefriseur

Wenn du einen Hund mit kurzem Fell hast, solltest du dich über geeignete Hundebürsten für Kurzhaar informieren. Diese sind speziell für kürzeres Deckhaar konzipiert.

Wichtig ist, dass die Bürste nicht die Haut deines Vierbeiners zerkratzt und die Prozedur deinem Hund unangenehm wird.

Denn täusche dich nicht. Auch wenn das Fell kurz ist, verliert dein Hund ebenso viele Haare wie Hunde mit sehr langem Fell. Und kurze Haare sind manchmal noch viel lästiger als lange. Deshalb solltest du die regelmäßige Fellpflege nicht auslassen.

So tust du dir und deinem Hund einen Gefallen.

Fazit: Hundebürste Kurzhaar Testsieger

Das Furminator deShedding-Tool ist für mich die Nummer eins unter den Hundebürsten Kurzhaar. Die Bürste ist sehr effektiv und das, selbst wenn man sie nur ein bis zweimal wöchentlich für je 10 bis 20 min nutzt.

Auch die Unterwolle wird gut erreicht. So können bis zu 99 Prozent der losen Haare entfernt werden. Das hilft nicht nur deinem Hund durch den Fellwechsel, sondern erspart dir auch lose Haare auf Möbeln, Klamotten und Co.

Durch die Reinigung per Knopfdruck spart man sich viel Zeit und Nerven und muss die Haare nicht einzeln aufsammeln.

Wenn du also eine Hundebürste Kurzhaar für Labrador und Co suchst, kann ich dir den Furminator wärmstens empfehlen.

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on print

Mehr zum Thema

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.