Blue Bird Hundeanhänger
Jesse Reimann

Jesse Reimann

Blue Bird Hundeanhänger im Test: Mini und 20″

Das Unternehmen Blue Bird, das sich auf die Herstellung von Fahrradanhängern jeglicher Art spezialisiert hat, wurde im Jahr 1929 als eine Marke der Firma MONK International GmbH & Co gegründet. Die Fahrradanhänger von Blue Bird gelten als äußerst langlebig, sicher und komfortabel. Auch die einfache Bedienung und das faire Preis-Leistungs-Verhältnis gehören zum Selbstverständnis der Marke.

In der Kategorie Hundeanhänger hat Blue Bird zwei Modelle im Sortiment. Der Blue Bird 20‘‘ ist für mittelgroße bis große Hunde geeignet, während der Blue Bird Mini (12‘‘) eher für kleine Hunde mit einer Schulterhöhe bis 30cm konzipiert wurde. Demnach ist der Blue Bird 20‘‘ auch deutlich größer als sein mit der gleichen Ausstattung versehener kleiner Bruder – genauer gesagt 20cm länger und 24cm breiter. Beide Hundehänger weisen das für die Marke typische Würfeldesign auf.

Besonders hervorzuheben ist das geringe Eigengewicht des Hängers. Der Mini wiegt nur 9 Kilogramm, der 20‘‘ Hundehänger 14,5 Kilogramm. Ich verstaue meinen Hundehänger immer im Keller, wenn ich ihn nicht brauche. Deshalb achte ich genau auf das Gewicht, denn ich habe keine Lust mich mit einem schweren Hänger abzuschleppen. Mit den leichten Hängern von Blue Bird, ist das Tragen kein Problem. Und auch beim Radfahren macht es sich bemerkbar, dass der Hänger sehr leicht ist. Ich brauche deutlich weniger Kraftanstrengung und bin auch an Bergen nicht so schnell außer Puste.

Vor & Nachteile

Vorteile
  • Der Hänger ist faltbar und kann platzsparend verstaut werden.
  • Die beiden großen Eingänge engen deinen Hund nicht ein.
  • Für Komfort sorgen die Sonnen- und Insektenschutznetze und eine Anti-Rutschmatte.
  • Der Hänger selbst ist sehr leicht.
  • Es ist zusätzlicher Stauraum vorhanden.
Nachteile
  • Der Hänger ist nicht gefedert.

 

Kaufberatung – das solltest du dir vor dem Kauf überlegen

Du suchst einen günstigen Hundeanhänger für entspannte Radtouren mit deinem Vierbeiner? Dann ist ein Blue Bird Hundeanhänger vielleicht genau das Richtige für dich. Je nachdem wie groß dein Hund ist, kannst du zwischen zwei verschiedenen Größen wählen.

Die Einstiege in den Hänger sind großzügig gewählt, sodass auch Hunde mit Platzangst den Anhänger problemlos betreten können. Zur Gewöhnung kannst du die vordere und die hintere Tür öffnen, sodass dein Hund in beide Richtungen ein- und aussteigen kann.

Da die Hundeanhänger von Blue Bird keine Federung besitzen, sind sie nicht für den Gebrauch auf unebenen Wegen geeignet. Auch für gelenkkranke Hunde oder Vierbeiner, denen bei einer unruhigen Fahrt schnell schlecht wird, ist eher ein Hänger mit Federung zu empfehlen. Für gesunde Hunde und Radtouren auf befestigten, glatten Wegen sind die Fahrradanhänger von Blue Bird allerdings eine gute, preiswerte Wahl.

Bevor du einen Hundeanhänger kaufst, solltest du:

  • deinen Hund ausmessen und eine passende Größe bestimmen.
  • überlegen, wo du mit dem Hänger fahren willst (unebenes Gelände oder glatte Radwege).
  • darauf achten, dass der Hänger für das Gewicht deines Hundes zugelassen ist.

 

Was kann der Blue Bird Hundeanhänger?

Aufbau & Montage am Fahrrad

Blue Bird Hundeanhänger 20"
Der Blue Bird Hundeanhänger 20″ ist ideal für große & schwere Hunde geeignet.

Ich weiß ja nicht, wie es um deine handwerklichen Fertigkeiten bestellt ist. Deshalb kann ich nur von mir sprechen – und ich bin handwerklich eine absolute Null. Trotzdem geht das Aufbauen des Blue Bird Anhängers einfach von der Hand. Zusätzliches Werkzeug braucht man keins, das kommt mir sehr entgegen. Was wo hingehört ist selbsterklärend. Manchmal braucht man ein wenig Kraft, um die Teile ineinander zu stecken und richtig zu befestigen. Insgesamt dauert der Aufbau auch für Laien nur wenige Minuten.

Im nächsten Schritt muss der Hänger ans Fahrrad montiert werden. Der Hersteller liefert alle notwendigen Utensilien mit. Neben einer Deichsel ist auch eine Kupplung für die Anbringung an der Nabenschaltung enthalten. Der Anhänger wird an der hinteren Achse des Fahrrads angebracht und ist für Räder bis 26 Zoll geeignet.

Sicherheit

Wenn du mit dem Hundeanhänger am Straßenverkehr teilnehmen willst, muss der Hänger so sicher wie möglich sein.

Angefangen bei der Stabilität scheinen die Blue Bird Hänger sowohl in der Mini- als auch der 20 Zoll Variante durch den Stahlaufbau sehr robust zu sein. Alle Materialien sind hochwertig und auf eine lange Haltbarkeit ausgelegt.

Damit sich weder dein Hund noch du am Anhänger verletzen können, sind die Ecken und Kanten abgerundet. Im Innenraum des Hängers gibt es mehrere Ösen, an denen ein oder mehrere Hunde angeleint werden können. Die Leine fungiert dabei wie eine Art Sicherheitsgurt im Auto und verhindert, dass dein Liebling bei einer scharfen Kurve oder einer Vollbremsung durch den Wagen geschleudert wird.

Um eine sichere Fahrt zu gewährleisten, darf das zulässige Gesamtgewicht nicht überschritten werden. Bei beiden Größen liegt dieses bei 40 Kilogramm. Abzüglich des Eigengewichts des Hängers dürfen also Hunde bis 30 Kilogramm im Mini und bis 25 Kilogramm im 20‘‘ Hänger mitfahren. Dabei ist es egal, ob ein Hund oder mehrere Hunde mitgenommen werden. Wird das Gesamtgewicht überschritten, leidet die Stabilität des Hängers und es kann zu Materialschäden durch die Überlastung kommen. Außerdem wird auch das Fahrverhalten beeinträchtigt, wenn zu schwere Hunde transportiert werden. Dann erhöht sich das Risiko, dass der Hänger schleudert oder umkippt. Um dich und deinen Hund nicht zu gefährden, ist es deshalb sehr wichtig, dass du auf eine korrekte Beladung achtest.

Der breite Spurabstand und der stabile Aufbau sorgen für ein angenehmes Fahrgefühl. Der Anhänger bricht auch in Kurven nicht aus und lässt sich sicher manövrieren.

Für die Sicherheit sorgen zudem Reflektoren an den Laufrädern (nur beim 20‘‘ Modell) und an der Rückseite des Hängers. Bei dem Blue Bird 20‘‘ ist außerdem ein Sicherheitswimpel im Lieferumfang enthalten. Das laut StVZO verpflichtende Rücklicht an Fahrradanhängern wird bei keinem der Modelle mitgeliefert und muss zusätzlich bestellt werden.

Komfort

blue bird hundeanhänger miniDie Blue Bird Hundeanhänger sind für ihre niedrigen, großen Öffnungen an der Vorder- sowie der Rückseite bekannt. Diese können mit Reißverschlüssen geöffnet werden und bieten deinem Hund viel Platz beim Ein- und Aussteigen. Die niedrig angesetzte Öffnung sorgt dafür, dass dein Vierbeiner seine Beine nicht so weit nach oben heben muss. Vor allem bei älteren Hunden, denen die Glieder wehtun, ist das sehr praktisch.

Der Innenraum ist sehr großzügig gestaltet. Der Kunststoff-Boden ist einfach zu reinigen und für mehr Halt zusätzlich mit einer Anti-Rutsch-Matte ausgelegt.

Für eine gute Belüftung sorgen die großen Fenster am Dach und allen Seiten. Das Netzgewebe schützt im Sommer auch vor Insekten. Damit es deinem Liebling an heißen Tagen nicht zu warm wird, kann das Dachfenster geschlossen werden. So liegt der Innenraum im Schatten und heizt sich nicht so stark auf. Beim Blue Bird Mini gibt es sogar noch eine Zusatzfunktion. Während der Fahrt kann das Dachfenster komplett geöffnet werden. Dann kann dein Hund wie aus einem Cabrio oben den Kopf herausstrecken und seine Ohren im Fahrtwind flattern lassen. Viele Hunde genießen das sehr. Bei dem größeren Blue Bird 20‘‘ ist leider keine Cabrio-Funktion möglich.

Das Außenmaterial besteht aus 600D Polyester mit einer wasserabweisenden Funktion. Kurze Regenschauer hält das Material gut ab, bei stärkerem Regen empfehle ich dir einen zusätzlichen Regenschutz zu kaufen, damit dein vierbeiniger Begleiter nicht nass wird.

Besitzen die Blue Bird Anhänger eine Federung?

Eine extra Federung ist bei beiden Größen nicht vorhanden. Die luftgefüllten Räder federn zwar kleine Unebenheiten ab – vor allem die 20 Zoll Räder – allerdings ist eine Fahrt auf sehr holprigen Strecken dennoch nicht empfehlenswert.

Deshalb sind die Blue Bird Hundeanhänger nicht für Offroad-Touren geeignet. Auf befestigten Radwegen ist die fehlende Federung allerdings weniger problematisch. Durch etwas weniger Druck auf den Reifen des Hängers, kannst du für einen abfedernden Effekt sorgen. Achte aber darauf, dass der Druck nicht zu gering wird, denn dann wird der Reifen und das gesamte Fahrgestell in Mitleidenschaft gezogen.

Was kann der Fahrradanhänger noch?

blue bird mini hundeanhänger
Der Blue Bird Hundeanhänger lässt sich auch super leicht zum Jogger umbauen 🙂

Das Würfeldesign der beiden Blue Bird Hänger ist sehr praktisch, um auch andere Dinge zu transportieren. Deshalb ist auch ein Einsatz als Lastenanhänger kein Problem, solange das Gesamtgewicht des Gespanns nicht überschritten wird.

Wenn du den Hänger einmal nicht brauchst, kannst du ihn mit wenigen Handgriffen zusammenklappen und platzsparend verstauen. Das ist auch praktisch, wenn du den Hänger im Auto mitnehmen möchtest.

Der Blue Bird Hundeanhänger Mini kann außerdem als Hundebuggy und Jogger verwendet werden. Sowohl ein Schiebebügel als auch das Vorderrad werden mit dem Fahrradanhänger mitgeliefert. Für den größeren Blue Bird Hundeanhänger 20‘‘ gibt es diese Zusatzoption nicht.

Von anderen Hundeanhängern ist bekannt, dass sie auch problemlos als Hundeboxen im Auto verwendet werden können. Diese Mehrfachnutzung ist bei Blue Bird Anhängern nicht möglich. Der Grund dafür ist relativ simpel: Selbst, wenn man die Räder abmontiert liegen die Hänger nicht plan auf dem Boden auf. Deshalb besteht die Gefahr, dass der Hänger während der Fahrt kippt. Da an der Außenseite auch keinerlei Befestigungsmöglichkeiten für Autogurte vorhanden sind, können die Anhänger nicht als Autoboxen verwendet werden.

Blue Bird Hundeanhänger Ersatzteile

Der Hersteller hat keinen eigenen Onlineshop. Wenn du Ersatzteile benötigst, kannst du diese über Amazon bestellen. Wenn du ein spezielles Ersatzteil wie etwa eine Regenplane brauchst, kannst du dich auch direkt an den Hersteller wenden.

 

Kundenmeinungen

Die bisherigen Kunden geben den Hundeanhänger von Blue Bird insgesamt eine gute Bewertung. Vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis wird positiv bewertet. Das angenehme Fahrverhalten auf ebenen Straßen, der leichte Aufbau und der hohe Komfort werden ebenso hervorgehoben wie die gute Verarbeitung.

Hauptkritikpunkt sind die Reflektoren, die nicht der StVO entsprechen und dementsprechend nachgerüstet werden müssen.

 

Fazit

Die Blue Bird Hundehänger sind stabile, sichere und komfortable Anhänger zu einem fairen Preis. Es sind zwei Größen wählbar, für sehr große und vor allem schwere Hunde sind die Anhänger allerdings nicht geeignet.

Die fehlende Federung wird vor allem bei dem größeren Modell durch die 20 Zoll Reifen teilweise ausgeglichen. Dennoch eignen sich die Blue Bird Hundehänger nicht für Fahrten auf unebenen Wegen. Ausgebaute Radwege und Straßen sind hingegen kein Problem.

Wenn du mehr über die Hundeanhänger von Blue Bird erfahren willst, kannst du dich auf Amazon weiter belesen:

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on google
Share on email
Share on print

Mehr zum Thema

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.