Fahrradanhänger Hund gefedert 2021
Jesse Reimann

Jesse Reimann

Die 4 besten gefederten Hunde Fahrradanhänger im Test (2021)

Dein Hund liebt das Fahrradfahren und soll es möglichst bequem haben?

Dann bist du hier genau richtig, denn in diesem Artikel stelle ich die vier besten gefederten Fahrradanhänger für Hunde vor, die es im Jahr 2021 auf dem Markt gibt.

Um die besten Produkte zu finden habe ich mehr als 42 Testberichte und Produktbewertungen gelesen und für dich übersichtlich aufbereitet.

Neben dem Testsieger, dem Klarfit Husky Vario 2-in-1, stelle ich auch drei weitere Produkte vor, die eine sehr gute Qualität und hohe Sicherheitsstandards aufweisen.

So kannst du selbst entscheiden, welches Produkt dir am meisten zusagt und welche Anforderungen ein gefederter Fahrradanhänger für deinen Hund erfüllen soll.

Schließlich sind Hunde Individuen, die unterschiedliche Voraussetzungen haben (z.B. Größe, Anforderungen an die Bequemlichkeit etc.), sodass ein Produkt nicht für alle gleichermaßen passt.

Ich bin gespannt, für welches Produkt du dich entscheidest und wünsche dir viel Spaß beim Erkunden der verschiedenen Modelle.

Meine geferderten Hundeanhänger Favoriten

Unsere Top 4 gefederten Hunde Fahrradanhänger

Klarfit Husky Vario 2-in-1 Hundeanhänger & Hundebuggy

Klarfit 2in1 Fahrradanhänger Hund gefedertFür kleine und mittelgroße Hunde mit einem Gewicht von bis zu 40 Kilogramm ist der Klarfit Fahrradanhänger gut geeignet.

Der stabile Metallrahmen wird durch Stoff und großzügige Netze an allen Seiten bespannt. Die Oberseite ist mit einem 600D Oxford-Gewebe ausgestattet, dass den Wagen gegen Regen und Wind abdichtet.

Wie der Name bereits verrät, ist der Klarfit Anhänger nicht nur fürs Fahrrad, sondern auch zum Joggen geeignet. Mit wenigen Handgriffen kann der Hänger zu einem Wagen umgebaut werden, den du beim Joggen einfach vor dir herschieben kannst. Wenn du es lieber etwas gemütlicher angehen willst und dein Hund Probleme beim Laufen hat, kannst du den Hundebuggy natürlich auch beim Spazierengehen mitnehmen. Die Montage sowie der Umbau sind sehr einfach. Wenn du also wie ich handwerklich eher unbegabt bist, brauchst du dir keine Sorgen zu machen.

Durch die gute Federung mit SoftRide Suspension ist der Klarfit Husky Vario nicht nur für asphaltierte Radwege und Straßen geeignet, sondern kann auch auf holprigen Wegen problemlos genutzt werden. Achte dabei aber unbedingt auf die Reifen. Viele der bisherigen Kunden haben diese nämlich als Schwachstelle identifiziert. Demnach neigen die Reifen schnell zum Eiern, was vor allem bei höheren Geschwindigkeiten gefährlich werden kann.

Vorteile
  • Die Federung ist sehr weich und bietet ein angenehmes Fahrerlebnis.
  • Der Hänger kann zu einem Hundebuggy zum Joggen umgebaut werden.
  • Der Wetterschutz ist sehr hochwertig und dicht.
  • Die Montage sowie die Klappfunktion zum Verstauen sind sehr einfach.

Nachteile
  • Die Räder neigen zum Eiern.

Karlie Doggy Liner Paris De Luxe Teflon

Karlie Doggy Liner Paris De Luxe Teflon gefedertDieser Hundeanhänger ist durch das verarbeitete teflonbeschichtete Material besonders stabil.

Durch die großzügigen Maße des Innenraums ist der Karlie Doggy Liner auch für große Hunde gut geeignet. Bis zu 50 Kilogramm können in den Hänger geladen werden. Dadurch ist der Hänger allerdings relativ klobig und besitzt ein hohes Eigengewicht, was sich allerdings bei Fahrradanhängern für große Hunde nicht vermeiden lässt.

Auch die Breite des Fahrradanhängers ist besonders üppig gewählt. Was für deinen Hund angenehm ist, kann den Fahrer des Gespanns schnell stark fordern, denn das Manövrieren mit dem breiten Hänger ist nicht so leicht wie gedacht. Ein bisschen Übung vor den ersten richtigen Fahrten kann deshalb nicht schaden.

Neben Fahrradfahren gehst du auch gerne Joggen, aber dein Hund kann nicht so weit und so schnell laufen? Dann kannst du den Fahrradanhänger einfach mit einem Jogger-Set nachrüsten. Damit kannst du dir eine Art Kinderwagen für Hunde bauen, den du beim Laufen vor dir herschiebst. So kann dein Liebling immer mit dabei sein.

Die Federung gleicht Unebenheiten gut aus. Der Effekt wird auch durch die besonders großen 20 Zoll Reifen unterstützt. So kannst du auch einen Hund mit Gelenk- oder Magenproblemen mitnehmen.

Vorteile
  • Der Fahrradanhänger ist einer der größten auf dem Markt und damit auch für große und schwere Hunderassen gut geeignet.
  • Der Hänger ist hochwertig verarbeitet.
  • Ein Jogger-Set kann nachgerüstet werden.
  • Der Fahrkomfort ist durch die großen Reifen und die gute Federung sehr hoch.
Nachteile
  • Der Hänger ist sehr schwer.
  • Die Breite erfordert beim Lenken etwas Geschick.

Pawhut D00-051 2 in 1 Hunde Fahrradanhänger gefedert

Pawhut D00-051 2 in 1 Hunde Fahrradanhänger gefedertDieser Hundeanhänger, der sowohl von der Vorder- als auch von der Rückseite betreten werden kann, ist an der Front mit einem dichten Regenschutz ausgestattet.

Besonders praktisch: Die Plane ist durchsichtig, sodass dein Hund auch bei schlechtem Wetter alles im Blick behalten kann. Die anderen Seiten sind mit Netzen bespannt, die neben einer guten Sicht auch für die Belüftung des Innenraums sorgen.

Der Hänger besitzt eine Universalkupplung, somit ist er mit den meisten Fahrrädern kompatibel. Mit nur wenigen Handgriffen kann der Hundehänger auch zu einem Jogger-Wagen umfunktioniert werden. So kann dein Liebling immer mit dabei sein. Der Schiebegriff ist übrigens in der Höhe verstellbar, sodass du den Wagen – egal wie groß zu bist – bequem schieben kannst.

Wenn der Hänger gerade nicht benötigt wird, kannst du ihn platzsparend zusammenklappen und verstauen. Auch für die Mitnahme im Auto – etwa auf dem Weg in den Radurlaub – ist die Klappfunktion praktisch.

Für ein gutes Fahrgefühl sorgt das vollständig drehbare Vorderrad. Damit wird die Lenkung deutlich erleichtert. Die Hinterachse ist gefedert und absorbiert Stöße sehr gut. Dein Hund wird deshalb bei der Fahrt nicht durchgeschüttelt.

Für die Sicherheit deines Vierbeiners sorgen Feststellbremsen an beiden Seiten, ein verstellbarer Sicherheitsgurt sowie Reflektoren an der Vorder- und Rückseite.

Vorteile
  • Der Hänger ist auch zum Joggen geeignet.
  • Es ist eine Federung vorhanden.
  • Der Hundeanhänger kann zusammengeklappt und platzsparend verstaut werden.
  • Eine Universalkupplung ist vorhanden.

Nachteile
  • Die Räder laufen eirig.
  • Die Federung ist sehr steif.

Comfort Wagon Petego M

Comfort Wagon Petego MDieser Fahrradanhänger besteht aus Aluminium und ist deshalb trotz seines geringen Gewichtes sehr stabil und langlebig. Der Comfort Wagon Petego in der Größe M ist für kleine und mittelgroße Hunde bis zu einer Schulterhöhe von 55cm gut geeignet. Für große Rassen gibt es das Modell auch in der Größe L.

Der Hänger ist flexibel einsetzbar. Neben seiner Funktion als Fahrradanhänger für Hunde kannst du ihn auch leicht als Hundebox benutzen. Auch ein Umbau zu einem Jogging-Wagen für deinen Vierbeiner ist mit einem optionalen Set möglich. Zum Verstauen kann der ganze Wagen zu einem 28cm hohen Päckchen zusammengefaltet werden. Der Wiederaufbau dauert nur eine Minute.

Für die Fahrt kannst du auswählen, ob du die Netze komplett schließt oder sie mit dem mitgelieferten Schnappverschluss halb geöffnet lässt. Viele Hunde lieben es, wenn sie den Kopf während der Fahrt aus dem Fenster halten können. Voraussetzung dafür ist eine gute Sicherung des Hundes, damit er nicht plötzlich aus dem Hänger springt.

Die gute Federung und die 16 Zoll Räder sorgt für einen maximalen Fahrkomfort – sowohl für dich als auch für deinen Hund. Selbst auf unebenen Wegen bleibt der Hänger ruhig und schleudert nicht.

Vorteile
  • Der Fahrradhänger ist qualitativ hochwertig.
  • Das geringe Gewicht und die gute Federung sind die größten Vorteile.
  • Der Fahrkomfort ist auch auf unebenen Wegen sehr hoch.
  • Der Wagen ist flexibel zum Jogger oder zur Hundebox umbaubar.

Nachteile
  • Der Fahrradanhänger ist relativ teuer.

Kaufberatung: Fahrradanhänger Hund gefedert

Warum ist eine Federung so wichtig?

Bist du schon einmal mit einem alten Auto gefahren? Am besten auf einem Feldweg? Wenn ja, kannst du dich vielleicht noch daran erinnern, dass es sehr holprig war. Jede Unebenheit, jedes Schlagloch, alles wird direkt auf deinen Sitz und deinen Körper übertragen und man war froh, wenn man wieder auf einer ebenen Straße war oder endlich aussteigen konnte.

Genau wie ein altes Auto ist auch ein Hundeanhänger ohne Federung. Dein Hund wird jeden Schlag spüren. Was für gesunde Hunde unangenehm ist, kann man Hunden mit Gelenkproblem zu starken Schmerzen führen. Auch magenempfindliche Hunde vertragen eine Fahrt in einem ungefederten Hundeanhänger nicht gut.

Bei einem Ausflug ist es wichtig, dass alle Spaß haben und sich auch auf das nächste Mal freuen. Deshalb solltest du bei der Wahl eines Hunde-Fahrradanhängers immer auf eine Federung bestehen. Dann wird dein Liebling auch beim nächsten Mal wieder gerne einsteigen.

Und auch für dich hat eine Federung viele Vorteile, denn ein unruhiger Hänger macht sich auch auf dem Fahrradsitz bemerkbar und schüttelt dich auch ordentlich durch.

Auf was muss ich beim Kauf eines gefederten Fahrradanhängers für meinen Hund achten?

Größe

Ein Hundeanhänger muss ausreichend groß sein. Dein Vierbeiner sollte sich aufrecht hinstellen und drehen können, ohne an den Seiten oder der Decke anzustoßen. Auch ausgestrecktes Liegen ist wichtig, damit dein Hund sich während der Fahrt entspannen kann.

Zwar gibt es Empfehlungen welcher Hänger zu welcher Rasse passt, allerdings können auch Hunde einer Rasse sehr unterschiedlich gebaut sein. Deshalb solltest du dich lieber nicht auf solche Empfehlungen verlassen, sondern stattdessen selbst nachmessen. Anhand der realen Maße deines Vierbeiners kannst du dann entscheiden, welcher Hänger zu euch passt.

Maximale Belastung

Es gibt große Hänger, die nur für wenig Gewicht zugelassen sind. Deshalb kann es sein, dass die Größe für deinen Hund zwar perfekt ist, er aber zu schwer für den Hänger ist. Achte bei der Wahl deines Hängers deshalb auch auf das maximale Ladungsgewicht. Am besten rechnest du ein bisschen Puffer mit ein, falls dein Hund mal zunimmt oder du noch andere Utensilien wie die Hundeleine, Leckerlies etc. mitnehmen möchtest.

Material

Fahrradanhänger für Hunde bestehen aus Stoff und Netzen. Das hat den Vorteil, dass die Belüftung gut und der Boden weich und nicht zu kalt ist. Allerdings hat Stoff auch eine begrenzte Haltbarkeit. Vor allem verspielte Hunde, die gerne herumtollen oder in alles hineinbeißen, schaffen es schnell einen Fahrradanhänger auseinanderzunehmen. Achte deshalb auf möglichst stabiles Material. Außerdem solltest du deinem Hund von Anfang an beibringen, dass der Hänger ein Ort der Ruhe und nicht zum Spielen gedacht ist.

Jogger-Funktion

Bei den meisten Fahrradanhängern besteht die Möglichkeit des Umbaus zu einem Jogger-Wagen. Das ist praktisch, wenn du öfter laufen gehst und dein Hund nicht schafft Schritt zu halten. Bei einigen Produkten ist das Umbau-Set im Standardpaket enthalten, bei anderen musst du es kostenpflichtig hinzubestellen.

Kupplung

Damit der Fahrradanhänger am Fahrrad hält, muss es mit einer Kupplung befestigt werden. Man unterscheidet Spezialkupplungen, die nur an bestimmte Fahrräder passen (ansonsten wir ein Adapter benötigt) und Universalkupplungen, die an alle gängigen Fahrräder anbaubar sind. Achte beim Kauf unbedingt darauf, welcher Anschluss für dein Fahrrad geeignet ist und welche Kupplung der Hänger mitbringt.

Gewicht

Das Gewicht deines Hundes kannst du nicht ändern, aber das des Fahrradanhängers kannst du beeinflussen. Je leichter der Hänger ist, desto leichter ist auch das Gesamtgewicht mit deinem Vierbeiner und desto weniger musst du dich beim in-die-Pedale-Treten anstrengen. Es macht keinen Spaß, wenn man den ganzen Tag ein schweres Gewicht hinter sich herziehen muss, wenn es auch leichter geht. Also mach es dir nicht unnötig schwer und achte schon beim Kauf darauf, dass der Hänger möglichst leicht ist. Von dem geringen Gewicht profitierst du auch, wenn es du den Hänger verstauen willst.

Du hast ein E-Bike und damit fällt das Problem der Anstrengung weg? Das stimmt, allerdings sinkt die Reichweite des E-Bike mit einem höheren Gewicht. Und nichts ist schlimmer als auf halben Weg mit einem entladenen Akku dazustehen.

Fazit: Fahrradanhänger Hund gefedert

In unserem Test siegte der Comfort Wagon Petego M. Dieser Fahrradanhänger ist zwar der teuerste unter den getesteten Produkten, allerdings lohnt sich die Investition auf jeden Fall. Die Qualität der Materialien und der Verarbeitung sind sehr hoch. Die Federung ist sehr angenehm und weich. Du musst mit diesem Fahrradhänger keine Kompromisse machen, kannst auch auf holprigen Strecken bedenkenlos fahren und dein Hund kann die Fahrt jederzeit voll und ganz genießen. Die flexiblen Umbaumöglichkeiten sowie die Cabrio-Funktion, bei der dein Hund während der Fahrt den Kopf herausstrecken kann, sind weitere Pluspunkte. Damit lässt der Comfort Wagon Petego M beziehungsweise für große Hunde der Comfort Wagon Petego L keine Wünsche offen.

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on google
Share on email
Share on print

Mehr zum Thema

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.