Klarfit Husky Hundeanhänger
Jesse Reimann

Jesse Reimann

Klarfit Husky Hundeanhänger im Test 2022

Ein Hundeanhänger ist in vielen Situationen praktisch. Vor allem 2-in-1 Modelle sind sehr vielseitig einsetzbar und für verschiedenste Aktivitäten geeignet. Zu den Top-Produkten in diesem Bereich zählt ohne Zweifel auch der Klarfit Husky Hundeanhänger.

Die Marke Klarfit stellt neben Hundeanhängern auch Fahrradanhänger für Kinder und Lasten her und vertreibt mittlerweile auch diverse Sportutensilien. Du wirst die Marke vor allem in zahlreichen Onlineshops finden, denn das Internet ist der Hauptvertriebsweg von Klarfit.

Pros
  • Durch ein abnehmbares Vorderrad kann er sowohl zum Radfahren als auch zum Spazierengehen und Joggen genutzt werden.
  • Der leichte Aufbau ist dabei sehr angenehm, sodass du den Hänger kaum spüren wirst.
  • Der Hundeanhänger bietet viel Platz und ist für eine Belastung von bis zu 40kg geeignet.
  • Die hochwertige Federung garantiert eine angenehme Fahrt ohne unangenehme Stöße.
Cons
  • Der Hundewagen hat keine Bremse.
  • Einige Kunden berichten von Instabilität und Materialschwächen.

Kaufberatung

Wofür ist ein Hundeanhänger wichtig?

Klarfit Husky Hundeanhänger 2-in-1

Ein Hundeanhänger ist für verschiedene Situationen nützlich. Wenn du beispielsweise einen alten oder auch einen sehr jungen oder kleinen Hund hast, der nicht so weit laufen kann, kannst du deinen Vierbeiner mithilfe des Wagens überall mit hinnehmen.

Solltest du einen kleinen Hund haben, empfehle ich dir hier meinen Testbericht zu den besten Hundeanhängern für kleine Hunde anzuschauen.

So kann er auf jedem Abenteuer mit dabei sein, muss sich aber dennoch nicht überanstrengen. Auch für kranke Hunde, die (vorrübergehend) nicht laufen können oder dürfen, ist der Hundeanhänger optimal.

Wenn du gerne weite Strecken läufst bzw. mit dem Fahrrad fährst, ist der Hundeanhänger auch für gesunde Hunde eine schöne Möglichkeit, um sich zwischenzeitlich ausruhen und entspannen zu können.

Letztendlich bedeutet der Anhänger auch für dich eine Erleichterung. So musst du nicht mehr auf längere Ausflüge verzichten, um deinen Hund nicht allein zu lassen. Auch musst du keine langen Pausen machen, damit dein Hund verschnaufen kann.

Welche Kriterien zeichnen einen guten Hundeanhänger aus?

Beim Kauf eines Hundeanhängers solltest du folgende Punkte beachten:

  • Stabilität
  • Hochwertige Verarbeitung und Qualität der Materialien
  • Richtige Größe
  • Gute Federung
  • Geringes Eigengewicht
  • Leichtes Handling
  • Gute Luftzirkulation
  • Ausblick für deinen Hund
  • Umbaumöglichkeit von Fahrradanhänger zu Anhänger fürs Laufen

Eigenschaften und Nutzen des Produktes

2-in-1 Hundeanhänger

Der Klarfit Husky Hundeanhänger ist ein 2-in-1 Produkt. Das bedeutet, dass der Hundeanhänger sowohl für das Radfahren als auch zum Laufen geeignet ist.

Das abnehmbare Vorderrad ermöglicht dir im Handumdrehen den Umbau. Der Fahrradanhänger ohne Vorderrad wird ans Fahrrad angebracht und kann so bequem gezogen werden. Wenn du den Wagen zum Spazierengehen oder Joggen nutzen möchtest, montierst du das Vorderrad und kannst den Anhänger einfach vor dir herschieben. Auch zum Inlineskaten ist der Wagen so geeignet.

Die Möglichkeit den Wagen jederzeit schnell umbauen zu können ist sehr praktisch, wenn du ein vielfältig aktiver Mensch bist und du in deiner Freizeit gerne verschiedene Sportarten ausübst, bei denen dein Hund dabei sein soll.

viel Platz

Der geräumige Innenraum mit einem Fassungsvermögen von etwa 240 Litern ist für kleine und mittelgroße Hunde angenehm groß. Wichtig ist, dass dein Hund sich jederzeit Hinlegen, Hinsetzen und sich Umdrehen kann ohne durch die Seitenwände beengt zu werden.

Mit einer Belastbarkeit von bis zu 40 Kilogramm ist der Wagen nicht für sehr große Hunde konzipiert worden.

Durch den vielen Platz bist du auch sehr flexibel. Beispielsweise kannst du auf Spaziergängen mit deinem Hund Einkäufe erledigen und diese einfach im Hundeanhänger verstauen.

Wenn du auf der Suche nach einem großen Fahrradanhänger für Hunde bist, dann schaue dir mein Ratgeber über Hundefahrradanhänger XXL an.

Federung

Um deinem vierbeinigen Liebling eine angenehme und möglichst störungsfreie Fahrt zu ermöglichen, ist der Hundeanhänger von Klarfit mit einer hochwertigen Federung ausgestattet. Diese SoftRide Suspension federt Bodenunebenheiten gut ab und schont so die Gelenke deines Hundes.

Eine solche Federung ist vor allem für Hunde mit Gelenkproblemen und chronischen Schmerzen ein absolutes Muss. Aber auch für gesunde Hunde kann es ohne eine Federung schnell unbequem werden. Denn dann sorgen die Erschütterungen bei jeder Unebenheit für ein unangenehmes oder gar schmerzendes Gefühl.

Die Folge ist oftmals, dass der Hund nicht mehr in den Hundeanhänger einsteigen will oder nur verkrampft darin sitzt, ohne sich zu entspannen. Beides ist nicht Sinn und Zweck eines Hundeanhängers. Deshalb solltest du auf eine weiche, gut funktionierende Federung größten Wert legen.

Eigengewicht

Durch sein relativ geringes Gewicht kann der Klarfit Husky Hundeanhänger auch von kleinen und leichten Personen problemlos geschoben werden.

Auch am Fahrrad macht sich das geringe Gewicht bemerkbar und du musst dich nicht so stark anstrengen, um den Anhänger zu bewegen.

Der Trixie Hundeanhänger hat ebenfalls ein geringes Gewicht und kann platzsparend verstaut werden.

Luftzirkulation

Der Wagen ist ringsum mit Netzen ausgestattet, die eine optimale Luftzufuhr ermöglichen. Gleichzeitig kann dein Hund so seine gesamte Umgebung beobachten.

Die Netze sind regenabweisend, sodass dein Hund vor der Witterung geschützt ist. Bei sehr schlechtem Wetter kann ein zusätzlicher Regenschutz genutzt werden, damit dein vierbeiniger Liebling trocken bleibt.

Verstaubarkeit

Wenn du den Hundeanhänger einmal nicht brauchst oder ihn mit in den Urlaub nehmen möchtest, lässt sich dieser mit wenigen Handgriffen zusammenklappen. Die Hinterräder lassen sich mithilfe der Druckhebel-Einrastung schnell abnehmen. Anschließend kannst du den Wagen flach zusammenlegen.

In dieser Form nimmt der Anhänger nur wenig Platz weg und ist problemlos neben anderem Reisegepäck im Kofferraum unterzubringen.

Kundenmeinungen

Die Kundenmeinungen sind überwiegend positiv, das zeigt die Durchschnittsnote von 4,3 von 5 Punkten bei über 300 Bewertungen auf Amazon deutlich.

Die Stabilität und das gute Fahrgefühl werden dabei immer wieder betont. Eine Kundin berichtet beispielsweise: „Meine Hündin hat den Wagen toll angenommen, von der ersten Sekunde an“. Diese Erfahrung teilen auch viele weitere zufriedene Nutzer.

Auch der Aufbau, der Umbau vom Fahrradanhänger zum Hundewagen sowie das Zusammenklappen des Wagens für den Transport geht leicht von der Hand. So bist du jederzeit flexibel.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis wird von den meisten Kunden als gut eingeschätzt. Der Klarfit Husky Hundeanhänger erfüllt seinen Zweck gut, ist aber auch keine 700 Euro Anschaffung.

Allerdings gibt es auch einige Kritikpunkte. „Man muss nur aufpassen, dass der Wagen nicht kippt, wenn der Hund zu weit in den hinteren Bereich kommt. Eine Feststellbremse wäre schön“. Auch die etwas wackelige Bodenplatte sorgt für Minuspunkte. Hier wäre ein dickeres (orthopädisches) Kissen deutlich praktischer und angenehmer für die Vierbeiner.

Das starre Vorderrad sorgt beim Schieben für eine schlechte Manövrierbarkeit. Mit ein wenig handwerklichem Geschick kann das Rad aber gegen eine 360 Grad drehbare Variante ausgetauscht werden, was das Fahrgefühl deutlich verbessert.

Insgesamt sind die meisten Kunden sehr zufrieden mit dem Klarfit Husky Hundeanhänger. Kleine Verbesserungsmöglichkeiten wie eine Bremse, eine dickere Unterlage und ein bewegliches Vorderrad sind aber durchaus wünschenswert.

Fazit: Klarfit Husky Vario 2-in-1 Hundeanhänger im Test

Der Klarfit Husky Hundeanhänger ist eines der Top 2-in-1 Produkte in seiner Kategorie. Durch die Flexibilität bei der Nutzung – entweder als Fahrradanhänger oder als Wagen zum Schieben – ist der Hundewagen für viele Freizeitaktivitäten geeignet. So kann dein Hund jederzeit mit dabeisein und muss nicht alleine zu Hause bleiben.

Vor allem für alte oder sehr junge Hunde ist der Hundeanhänger praktisch. Aber auch verletzte Vierbeiner und sehr kleine Tiere profitieren von dem Wagen. Für lange Strecken ist der Anhänger aber auch eine tolle Möglichkeit für gesunde Hunde sich auszuruhen, ohne dass du immer wieder Pausen machen musst.

Wenn du dir selbst ein Bild von dem Klarfit Husky Hundeanhänger machen willst, kannst du einfach bei Amazon vorbeischauen:

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on print

Mehr zum Thema

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.