Field Spaniel im Porträt
Inga Menn

Inga Menn

Field Spaniel im Rassen-Porträt (Mit Bildern & Infos)

Im folgenden Rasseporträt stellen wir dir einen Hund vor, der hierzulande zu den unbekannteren Rassen gehört: 

Den Field Spaniel, der dem Cocker Spaniel in puncto Beliebtheit nach wie vor hinterherläuft. 

Damit sich das ändert, verraten wir dir nun, worauf du bei dieser Fellnase achten solltest und was sie so besonders macht.


Field Spaniel Steckbrief

Größe Männlich: bis 45 cm, weiblich: bis 43 cm
GewichtMännlich: 18 bis 25 kg, weiblich: 16 bis 20 kg
FarbenSchwarz, Blauschimmel, Leberschimmel, Leberbraun, Leber/Sand, Schwarz/Loh
Lebenserwartung10 bis 12 Jahre
HerkunftGroßbritannien/England
Charakter/Temperamentsensibel, vorsichtig, fügsam, anpassungsfähig, anhänglich, menschenbezogen, familienorientiert, selbstständig, sportlich, lebhaft
FCI-GruppeGruppe 8: Apportierhunde – Stöberhunde – Wasserhunde, Sektion 2: Stöberhunde mit Arbeitsprüfung

Aussehen 

Field Spaniel

Obwohl mit dem schönen Field Spaniel zuchtbedingt einiges an Schindluder betrieben wurde, hat sich die Optik dieser Rasse mittlerweile wieder normalisiert.

Vergangen sind der übertrieben lange Rücken und die kurzen Beine

Stattdessen präsentiert sich der Field Spaniel heute wieder als eleganter Hund mit einem schlanken, sportlichen Körper.

Getragen wird dieser von muskulösen und langen Beinen, abgeschlossen wird er von einer mittellangen und fedrigen Rute.

Ein besonderes Augenmerk sei auf den eleganten Kopf gerichtet, der dem Field Spaniel fast einen adligen Ausdruck verleiht. 

Hier fallen zudem die langen/großen und stark befellten Schlappohren auf.

Fell, Fellbeschaffenheit & Farben

Das lange Haar des Field Spaniel ist vor allem an den Ohren und am Rücken sehr wellig

Darüber hinaus ist es an den Rückseiten der Läufe sehr lang und fedrig.

Erlaubt sind bei dieser Rasse laut Standard diese Farben – und nein, bei einigen handelt es sich nicht um Käsesorten 😊: 

Schwarz, Schwarz/Loh, Leberbraun, Leberschimmel, Leber/Sand und Blauschimmel.

Augenfarben

In der Regel sind die mandelförmigen Augen des Field Spaniels von dunkelbrauner Farbe, können aber auch haselnussbraun sein.

Größe & Gewicht

Der Field Spaniel gehört mit einer Schulterhöhe von bis zu 43 (Hündinnen) beziehungsweise bis zu 45 Zentimetern (Rüden) zu den mittelgroßen Hunderassen.

Dabei bringen Männchen zwischen 18 und 25, Weibchen zwischen 16 und 20 Kilogramm auf die Waage.


Geschichte & Herkunft des Field Spaniel

Der Field Spaniel stammt ursprünglich aus Großbritannien – genauer gesagt, aus England. Hier gibt es Spaniel-Rassen schon seit vielen Jahrhunderten.

Tatsächlich gab es bis ins 19. Jahrhundert lediglich die Unterscheidung in Field und in Water Spaniels – also Land- und Wasserspaniel.

Zu den Field Spaniels gehörten damals der heutige Field Spaniel sowie der Sussex Spaniel, der Cocker Spaniel und der Springer Spaniel.

Die Zuchtgeschichte meinte es ab dem späten 19. Jahrhundert dann nicht mehr ganz so gut mit dem Field Spaniel. 

Denn aus dem eigentlichen Jagdhund wurde nun ein Ausstellungshund.

Und das bedeutete: Bestimmte optische Merkmale standen im Fokus, weniger aber die Gesundheit.

Parallel dazu ließ das Interesse am Field Spaniel immer mehr nach, das Interesse am Cocker Spaniel dagegen wuchs an. 

Und diese beiden Tatsachen sorgten fast dafür, dass die Rasse im frühen 20. Jahrhundert fast ausstarb.

Den Zuchtbemühungen von Field Spaniel-Fans ist es zu verdanken, dass die Rasse sich langsam aufrappeln konnte. Offiziell anerkannt wurde sie dann von der FCI im Jahr 1954.


Wesen & Charakter des Field Spaniel

Entscheidest du dich, mit einem Field Spaniel zusammenzuleben, kannst du dich wahrlich auf eine ganz besondere Fellnase freuen.

Sie ist äußerst sensibel und hat ein empfindsames Wesen

Darüber hinaus ist der Hund mit dem auch ruhigen Temperament sehr anpassungsfähig, anhänglich, menschenbezogen und familienorientiert.

Ruhig heißt aber noch lange nicht, dass nicht auch der Field Spaniel ein sehr aufgewecktes und sportliches Wesen mit Jagdtrieb mitbringt – schließlich ist und bleibt er ein Spaniel.


Haltung & Erziehung

Naturgemäß wirken sich Temperament und Charakter sowie die Größe der jeweiligen Hunderasse auch auf die Haltung und Erziehung aus. 

Wie das beim Field Spaniel aussieht, erfährst du nun.

Haltung

Der Field Spaniel hat nicht umsonst das Wort Feld in seinem Rassenamen. 

Und so freut sich diese Fellnase besonders, wenn sie in einem Haus mit Garten leben darf. Noch besser, wenn dahinter gleich das ein oder andere Feld liegt.

Darüber hinaus versteht sich der familienorientierte Hund hervorragend mit Kindern jeden Alters – das ist auch seinem unerschöpflichen Spieltrieb zu verdanken.

Kinder + Field Spaniel, das sollte folglich kein Problem sein!

Wichtig ist, dass du zudem ausreichend Zeit für deinen neuen Mitbewohner mitbringst. 

Denn er ist zwar kein klassischer People Pleaser – aber er sucht dennoch immer wieder die Nähe zu seinen Menschen.

Erziehung

In der Erziehung ist der Field Spaniel herrlich unkompliziert

Er ist lernwillig und fügsam und wird wichtige Kommandos und Befehle bereits nach kurzer Zeit beherrschen und befolgen. 

Damit ist der Field Spaniel definitiv als Anfängerhund geeignet.

Der Jagdtrieb, der dieser Rasse zu eigen ist, kommt nur dann zum Vorschein, wenn die Erziehung speziell als Jagdhunderziehung gestaltet ist.

Du bist Single? Speziell dann solltest du mit deinem Field Spaniel-Welpen das alleine lassen üben

Warum? Weil du nun einmal die Bezugsperson Nummer 1 bist – und bei einer Familie wären im Zweifel andere Menschen in deiner Abwesenheit bei ihm.

Aber unabhängig vom Familienstand macht es immer Sinn, das alleine lassen zu trainieren. 


Gesundheit & Pflege

Field Spaniel

Gibt es Krankheiten, die für den Field Spaniel Probleme in der Gesundheit darstellen können? Und worauf musst du bei der Pflege dieser Fellnase achten? 

Schauen wir uns diese beiden Punkte genauer an.

Fellpflege & allgemeine Pflege

Wer so schönes Fell hat, möchte natürlich, dass dieses regelmäßig gepflegt, gebürstet und gestriegelt wird.

Eine regelmäßige Fellpflege gehört demnach ebenso zum Pflege-Programm wie die Kontrolle empfindlicher Körperpartien, darunter unter anderem die Pfoten und die Krallen.

Gesundheit

Stammt dein Field Spaniel aus einer seriösen Zucht, sollten idealerweise keine rassetypischen Erbkrankheiten vorliegen.

Dennoch gibt es auch bei dieser Fellnase diverse Prädispositionen, also Veranlagungen

Besonders anfällig sind auch beim Field Spaniel die Hüften – Stichpunkt Hüftgelenksdysplasie/HD.

Auch die Augen und die Ohren können anfällig für unter anderem Entzündungen sein. Eine regelmäßige Kontrolle und Reinigung ist also ein Muss.

Damit dein vierbeiniger Mitbewohner sich einer guten Gesundheit minus Krankheiten erfreuen kann, solltest du mit ihm einmal im Jahr beim Tierarzt vorstellig werden.

Neben der Routineuntersuchung können hier auch Impfauffrischungen sowie wichtige Tipps zur Parasiten-Prophylaxe und zu Entwurmungen auf dem Programm stehen.

Lebenserwartung

Erfreut sich der Field Spaniel einer artgerechten Ernährung sowie einer artgerechten Haltung und damit einer robusten Gesundheit, kann er eine Lebenserwartung von 10 bis 12 Jahren erreichen.


Passt der Field Spaniel zu mir?

Der Field Spaniel ist ein Hund, der eigentlich zu jedem und jeder passt.

Er ist als Anfängerhund ebenso geeignet wie als Familienhund oder als Begleiter für Paare und Alleinstehende jeden Alters.

Fun-Facts zum Field Spaniel

Zum guten Schluss erhältst du von uns noch ein paar spannende und interessante Fun-Facts zum Field Spaniel.

Field Spaniel-Welpen aus einer seriösen Zucht kosten zwischen 1.300 und 1.500 €.

Der Field Spaniel gehört in Deutschland zu den seltenen beziehungsweise relativ unbekannten Hunderassen.

Obwohl der Field Spaniel ein Landspaniel ist, wurde er ursprünglich gezüchtet, um Wild aus dem Wasser zu holen.

Welche weiteren Geschichten und Tipps fallen dir noch ein? Wir freuen uns, wenn du diese in den Kommentaren mit uns teilst. 😊

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Mehr zum Thema

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert