Beagle tricolor puppies are posing in wooden box. Cute doggies or pets playing on grey background. Look attented and playful. Studio photoshot. Concept of motion, movement, action. Negative space.
Jesse Reimann

Jesse Reimann

Top 3 Wurfkisten für deine Hündin im Test 2021

Deine Hündin erwartet demnächst Nachwuchs und du bist auf der Suche nach einer passenden Wurfkiste? Dann bist du hier, einem aktuellen Artikel aus 2021, genau richtig.

Ich habe mir viele Produkte auf dem Markt angesehen und in einer über 10-stündigen Recherche deren Vor- und Nachteile abgewogen. Im Ergebnis zeige ich dir in diesem Artikel meine top drei Wurfkisten für Hunde.

Darunter ist auch mein persönlicher Favorit, der FEANDREA Welpenauslauf zu finden. Aber auch die beiden anderen Produkte sind sehr empfehlenswert.

Vielleicht passt eines von diesen besser zu deinen Bedürfnissen als mein Testsieger. Schließlich hat jeder Hundebesitzer andere Vorlieben und Bedürfnisse.

Viel Spaß beim Lesen.

Meine Top 3 Wurfboxen im Test

FEANDREA Welpenauslauf

Welpenauslauf

Das dritte Produkt in meinem Test ist der FEANDREA Welpenauslauf. Dieser besteht aus verstärktem Eisenrohr, das besonders stabil und robust ist. Für die Nutzung in der Wohnung verhindern Bodengleiter das das Gitter aus dem Fußboden Kratzer hinterlässt.

Draußen kann das Gitter mit speziellen Stäben im Boden verankert werden. Das gibt extra Halt.

Besonders praktisch finde ich, dass das Gitter aus 8 einzelnen Elementen besteht, die man flexibel miteinander kombinieren kann. Entweder du baust aus dem Stecksystem einen viereckigen, länglichen Auslauf oder stellst die Gitter so auf, dass sie in einem Achteck stehen.

Der Aufbau ist sehr leicht und geht schnell. Durch die Einzelteile ist auch das Verstauen sehr platzsparend.

Sicherheit geben die L-förmigen Riegel an der Tür, die durch die Hunde nicht geöffnet werden kann. Damit sich die Welpen nicht verletzen, sind alle Ecken und Kanten abgerundet.

Vorteile
  • Das Gitter ist sehr robust und stabil.
  • Ein spezieller Verschluss sorgt dafür, dass die Hunde die Tür nicht alleine öffnen können.
  • Der Aufbau ist kinderleicht.
  • Durch die Einzelteile kann das Gehege in verschiedenen Formen individuell aufgebaut und platzsparend verstaut werden.
Nachteile
  • Einige Kunden berichten, dass das Metall schnell rostet.

lionto by dibea Welpenauslauf

Wurfbox WelpenauslaufDieser Welpenauslauf besteht aus robustem Oxfordgewebe, das sehr strapazierfähig ist. Außerdem ist der Stoff wasserabweisend und kann dadurch auch draußen genutzt werden. Dafür sind auch Heringe im Lieferumfang enthalten.

Der Welpenauslauf besitzt einen Pop-Up-Mechanismus, das heißt, dass sich die Wurfkiste selbst entfaltet. Dadurch ist der Aufbau mühelos und sehr schnell erledigt.

Im zusammengeklappten Zustand kann das Produkt in die mitgelieferte Tragetasche gesteckt werden. So nimmt sie kaum Platz weg.

Alle Seiten sind mit luftdurchlässigem Mesh-Material ausgestattet, die eine gute Belüftung ermöglichen.

Zwei Eingänge sorgen für einen flexiblen Zugang.

Vorteile
  • Der Welpenauslauf ist aus stapazierfähigem Oxford-Material gefertigt.
  • Das Pop-Up-System erleichtert den Aufbau sowie das Verstauen der Wurfkiste für deinen Hund enorm.
  • Es gibt zwei Eingänge.
  • Mesh-Netze sorgen für eine optimale Luftzufuhr.
Nachteile
  • Stoff wird von Welpen schnell zerstört.
  • Auch die Reißverschlüsse sind Schwachstellen.

TecTake Welpenlaufstall

WurfkisteDieser Welpenlaufstall ist von der Firma TexTake und besteht aus Stoff. Der Aufbau geht in Sekundenschnelle, denn die Wurfkiste für den Hund ist mit einem Pop-Up-System ausgestattet, dass sich selbst entfaltet.

Das spart zeit- und nervenraubende Aufbauarbeiten und ist auch für unterwegs sehr praktisch. Im zusammengefalteten Zustand nimmt der Welpenlaufstall kaum Platz weg.

Es gibt zwei Ein- und Ausgänge, das ermöglicht viel Flexibilität und ist auch für die Gewöhnung deines Hundes an den Laufstall sehr praktisch.

Wenn die Eingänge geöffnet bleiben sollen, kannst du den Stoff mit einem Klettverschluss fixieren. So fällt der Stoff nicht immer wieder zurück.

Im Lieferumfang sind auch Heringe enthalten.

Pros & Cons

Vorteile
  • Der Aufbau geht dank des Pop-Up-Systems sehr schnell.
  • Zusammengefaltet nimmt der Welpenlaufstall kaum Platz weg.
  • Zwei Eingänge bieten viel Flexibilität.
  • Heringe sorgen für einen sicheren Stand im Garten.
Nachteile
  • Stoff wird von Welpen schnell zerstört.
  • Auch die Reißverschlüsse sind Schwachstellen.

Worauf du beim Kauf einer Wurfkiste achten solltest

Welches Material ist das beste?

Welches Material das beste ist, kann nicht pauschal gesagt werden. Es kommt immer auf die Art der Nutzung sowie die Welpen selbst an.

Grundsätzlich kann man sagen, dass Stoffkisten sehr leicht und schnell aufzubauen sind. Sie wiegen nicht viel und können bei Nicht-Nutzung platzsparend verstaut werden. Das macht sie zu einem guten Alltagsbegleiter.

Allerdings ist Stoff auch nicht sonderlich robust. Gerade Welpen, die alles mit den Zähnen und den Krallen erkunden, können Stoff schnell zerstören. Das kann zu gefährlichen Situationen führen.

Metallkisten sind hingegen deutlich sicherer, da sich die Welpen daraus nicht selbstständig befreien können. Allerdings ist Metall auch schwerer und unhandlicher.

So hat jedes Material seine Stärken und Schwächen. Du kennst deinen Hund am besten und kannst mit diesem Wissen entscheiden, welches Material am besten zu euch passt.

Eine weitere Alternative ist Holz, das allerdings schwer zu reinigen ist.

Wie groß sollte eine Wurfkiste für meinen Hund sein?

Die Höhe sollte so gewählt werden, dass die Mutter über den Zaun klettern kann. So kann die Hündin selbst entscheiden, ob sie bei ihren Welpen sein möchte oder sie eine Auszeit braucht. Die Welpen dürfen allerdings zu keiner Zeit über das Gitter klettern können. Beachte dabei, dass die kleinen Hunde sehr schnell wachsen.

Egal ob du eine Wurfkiste kaufen oder selbst bauen willst: damit sich die Hündin mit ihren Welpen in dem Welpenauslauf wohlfühlt, ist es wichtig die richtige Größe zu wählen.

Tendenziell gilt, dass der Auslauf lieber zu groß als zu klein sein sollte.

Um die optimale Größe zu ermitteln, sollte die Hündin ausgemessen werden. Messe dabei die Breite und die Länge. Teilweise kann auch die Höhe eine Rolle spielen.

Anschließend sollten mindestens 30% zu der gemessenen Fläche hinzuaddiert werden, damit die Welpen genügend Platz haben.

Wichtig ist, dass sich deine Hündin bequem ausstrecken kann und die Welpen dennoch genügend Platz haben.

Fazit – Mein Favorit

Der FEANDREA Welpenauslauf hat meine Erwartungen vollständig erfüllt. Diese Wurfkiste für Hunde ist stabil und robust. So haben die Vierbeiner keine Möglichkeit sich selbst aus dem Gehege zu befreien.

Das Metall ist dabei deutlich robuster als Stoff und hält auch Zähnen und Krallen stand.

Besonders toll finde ich die Einzelteile, die man individuell – je nachdem wie viel Platz ist und womit sich der Hund am wohlsten fühlt – aufbauen kann. Diese Flexibilität ist viel wert.

Die Einzelteile lassen sich auch gut transportieren, also sind selbst Reisen mit Welpen kein Problem.

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on google
Share on email
Share on print

Mehr zum Thema

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.