süße kleine Hunderassen, die nicht haaren
Lilly

Lilly

10 süße kleine Hunderassen, die nicht haaren (Mit Bilder)

Kleine Hunderassen sind, auch wenn manche davon nur so vor Energie zu strotzen scheinen, ausgemachte Wohnungs-Hunderassen.

Zudem dürfen die schelmischen Lieblinge gerne zu ihren Haltern auf das Sofa kommen.

Gemeinsame Kuschelstunden wünschen sich vor allem Pensionisten oder Singles von ihren vierbeinigen Gefährten.

Dies kann auf dem Sofa zu einer Unmenge von Hundehaaren führen.

Da Hundehaare für manche Menschen nicht ganz unbedenklich sind, sollte man sich als zukünftiger Hundebesitzer auch darüber Gedanken machen, welche Hunderassen mehr oder eben weniger haaren.

Es gibt eine Menge süße kleine Hunderassen, die nicht haaren und nicht nur einen Blick, sondern dein uneingeschränktes Interesse wecken sollten.

Wer sich in unsere Nummer 10 nicht sofort verliebt, kann diese beliebten Kleinhunde jedenfalls seinen Freunden und Bekannten mit Allergien empfehlen.

1. Bichon Frisé

Bichon Frisé

Dieser kleine Herzensbrecher mit seiner wuscheligen Mähne verlangt zwar regelmäßiges Bürsten, vor allem nach abwechslungsreichen Spaziergängen auch abseits gepflegter Stadtparks, aber das macht er mit verschmustem Kuscheln wieder wett.

Die Franzosen gelten als Anfängerhunde. Ihre fröhliche Art und ihr Wille dir zu gefallen, lässt die Erziehung, solange sie konsequent ist, gut gelingen. Lasse dich nur nicht zu oft von ihm, um den Finger wickeln.

Viele der winzigen Charmeure finden sich regelmäßig für eine kunstvolle Schur beim Hundefrisör ein.

2. Havaneser

Havaneser

Seit Jahren findet er sich unter den Top-platzierten süßen kleinen Hunderassen, die nicht haaren, wenn es um die Beliebtheit geht.

Der kleine Kubaner besitzt keine Unterwolle, sodass es zu keinem saisonalen Fellwechsel kommen kann.

In seiner tropischen Heimat würde er damit nur schwitzen. In unseren Breiten sollte im Winter allerdings an ein Mäntelchen für ihn gedacht werden.

Das wuschelige Fell will ab dem erwachsenen Alter nur mehr regelmäßig gebürstet werden. Intensiv ist die Pflege beim Übergang vom Welpen zum erwachsenen Hund.

3. Bolonka Zwetna

Bolonka Zwetna

Dieser Begleithund aus Russlandn hat sehr wohl eine dichte Unterwolle und ist damit vor niedrigen Temperaturen besser geschützt.

Seinen Namen kannst du übersetzen mit “buntes Schoßhündchen”, was eine Anspielung darauf ist, dass viele Fellfarben vorkommen können. Die meist zweifarbige Behaarung ist mittellang und seidig gewellt.

Regelmäßiges Bürsten reicht vollkommen aus, um diesen fröhlichen Schlaukopf nach aktiven Rundgängen oder ausgelassenen Spielen wieder ein glänzendes Aussehen zu verpassen.

4. Kontinentaler Zwergspaniel

Kontinentaler Zwergspaniel

Sie finden sich in zwei Arten, der Papillon mit seinen großen, aufrecht stehenden und fedrigen Ohren, übersetzt der Schmetterling. Der Phalène, auf Deutsch Nachtfalter, mit demselben Fell, aber Schlappohren.

Er besitzt keine Unterwolle und ist somit keinem Fellwechsel unterworfen, welcher die Pflege erschweren könnte. Regelmäßig bürsten oder kämmen reicht aus.

Ohne Unterwolle allerdings friert er im Winter schnell. Sieh dich schon bei fallenden Temperaturen im Herbst nach passender Bekleidung für ihn um!

5. Malteser

Malteser

Nicht mehr ganz zu den kleinen, aber doch zu groß für die ausgesprochenen Mini-Hunderassen ist dieser lustige Geselle.

Sein Fell benötigt intensive Pflege, damit nichts verfilzen oder seine feinen Haare sich verhaken können, aber unter Haarausfall leidet er nicht, da er keine Unterwolle besitzt.

Für seine Aktivitäten im Freien wäre sowohl ein Regen- als auch ein Kälteschutz im Winter angebracht. Seine verspielte und anhänglich Art lässt auch ihn hoch im Beliebtheitsranking siedeln.

6. Shih Tzu

Shih Tzu 

Der ehemalige Bewacher tibetanischer Klöster gehört zu den sogenannten Löwenhunden und zählt zu den Aufsteigern in Sachen Beliebtheit.

Seinen langen Haaren auf dem Kopf muss besondere Beachtung geschenkt werden. Sie sind länger als das Fell des restlichen Körpers und fallen ihm gerne in die Augen.

Um Entzündungen der Augen zu vermeiden, kannst du diese Haare zu einem netten Pony regelmäßig stutzen. Ansonsten reicht das Bürsten dieser sehr selbständigen, aber liebevollen Winzlinge aus.

7. Zwergschnauzer

Zwergschnauzer

Die Miniaturausgabe der intelligenten Schnauzer gehört zu den Aufsteigern unter den süßen kleinen Hunderassen, die nicht haaren.

Sein Fell fühlt sich eher hart und drahtig an. Abgesehen vom Bürsten, sollte es regelmäßig getrimmt werden, damit keine abgestorbenen Haare einwachsen können und zu Hautirritationen führen.

Als Gefährten machen sie durchaus auch längere Spaziergänge mit und erfreuen dich mit ihrer verspielten Art. Durch ihre Intelligenz brauchen sie neben Bewegung ebenfalls geistige Anregung, beispielsweise durch verschiedene Spiele.

8. Miniature Labrdadoodle

Miniature Labrdadoodle

Er gehört zu den Hybridhunderassen. Diese Tatsache tut seiner steigenden Beliebtheit keinen Abbruch. Im Gegenteil, wie könnte ein Mischling aus Labrador Retriever und Pudel nicht geliebt werden können.

Ihre Intelligenz haben sie von beiden Elternteilen. Dies macht sie nicht nur zu aktiven Begleitern durch die Stadt und den Park, sondern verlangt auch entsprechendes Spielen im Haus.

Fellwechsel findet sich bei Labradoodles nicht, aber regelmäßiges Bürsten gehört zum Pflegeprogramm dieser oftmals auch allergikerfreundlichen Hunderasse, die nicht haart.

9. Yorkshire Terrier

Yorkshire Terrier

Es gibt keine Liste über süße Hunderassen, ohne den selbstbewussten Rattenfänger aus England.

Neben seinem Temperament bringt er eine gute Portion Klugheit. Spielerisches Lernen von Tricks im Zuge der Erziehung wäre damit jedes Tor geöffnet, vorausgesetzt du lässt dich nicht von seinem Charme betören.

Bürsten solltest du ihn jeden Tag, damit sich seine feinen und seidigen Haare nicht verhaken oder verfilzen. Da auch er keine Unterwolle besitzt, ist für winterliche Outdoor Aktivitäten jedenfalls ein Mäntelchen für ihn zu besorgen.

10. Zwergpudel

Zwergpudel

Sein einnehmendes Äußeres lenkt gerne ab von seiner hohen Intelligenz, die er mit seinen großen Brüdern und Schwestern gemein hat. Auch sein Energielevel ist höher als bei so manch anderem der kleinen Hunde.

 Als allergikerfreundlich sind sie weithin bekannt, was ihr Einsatzgebiet in den letzten Jahren ausgeweitet hat als Begleithund nicht nur für Senioren, sondern auch zu therapeutischen Zwecken.

Er kennt keinen Fellwechsel, also auch kaum Haarausfall. Da seine Locken aber zeit seines gesamten Lebens wachsen, gehören neben dem regelmäßigen Bürsten meist auch Besuche beim Hundefrisör zu seinem Pflegeprogramm.

Fazit

Die Fellpflege bleibt dir mit diesen Hunderassen natürlich nicht erspart, wie wir kurz bei jeder Rasse beschrieben haben. Aber die Neuinvestition in Bürsten und Kämme kommt sicherlich günstiger, denn der neue Hochleistungsstaubsauger gegen zu viele ausfallende Hundehaare auf Sofa und Teppich!

Die Auswahl an süßen kleinen Hunderassen, die nicht haaren und du somit wunderbar mit zu dir auf das Sofa kommen lassen darfst oder in dein Bett einladen, sollte dich davon überzeugen, dass auch Allergiker Lösungen finden können.

Die aufgeführten süßen Winzlinge, die nicht haaren sind damit auch perfekte Reisebegleiter und so manche Pension oder Hotels lassen sich von diesen Hunden als Gäste gerne überzeugen, auch wenn sie aufgrund der Hundehaare, ansonsten kaum Vierbeiner in ihren Räumlichkeiten haben möchten.

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Diesen Beitrag teilen

Mehr zum Thema

5 Kommentare zu „10 süße kleine Hunderassen, die nicht haaren (Mit Bilder)“

  1. Avatar

    Sehr schade, bisher wurde noch nie der Cairn Terrier genannt. Warum nicht ? Das sind die Liebevollsten und schmusigsten Hunde überhaupt auch Haaren sie ganz wenig. Es sind witzige kleine Kobolde.

  2. Avatar

    Schade, es wird nie der Lhasa Apso genannt, der Urhund der kleinen Hunde. Er ist sehr kinderlieb, ruhig, haart nicht und ist auch früher in Tibet als kleiner Tempel Beschützer eingesetzt worden

  3. Avatar

    Wir leben seit sechs Jahren mit einem Kaninchendackel zusammen. Er ist ein Langhaar. Er haart nicht. Wir kämmen ihn regelmäßig und im Frühjahr und Herbst gehen etwas mehr Haare aus. Er hat keine Unterwolle. Toll

  4. Avatar
    Beauty und Betty

    Warum sind eigentlich Hunderassen die lange Haare haben auf jeder Seite immer abgeschnitten hierbei Spiel
    Shih-Tzu tzu und auch der Yorkshire Terrier die haben eigentlich so schöne Haare und immer haben die Leute Scheren und verunstalten die Hunde und den shih tzu schneidet man an den Augen nicht dadurch pieken ja die Haare erst in die Augen man lässt sie runter wachsen die Haare nicht in die Augen pieken sollen wenn man schneidet dann über den Augen und unter dem Mund aber niemals um den Augen rum auch beim Yorkshire Terrier nicht das sind doch nur mal langhaarige Hunderassen warum muss man die eigentlich immer so verunstalten 🙁 ?
    Ich habe beide Rassen und beide sind Bodenlang und nach dem spazieren gehen kenne ich dann beide aus das ist doch nicht das Problem das dauert maximal 10 Minuten pro Hund also 20 Minuten sind nicht viel man kann sich ja nebenbei einen Kaffee kochen dann ist die Zeit wenigstens sinnvoll genutzt und man bräuchte keine Schere das wäre schön.

  5. Avatar

    Hallo ich hätte an einem so kleinen Hund sehr Interesse zum adoptieren .
    Entweder der Bolonca ,Pappillion oder der Yorkshire.
    Wäre einen von diesen noch zu haben.

    Es sind alle wunderschön und lieblich.
    Ich habe aber diese 3in die engere Wahl genommen .

    Was muss man da genau machen dass man so ein Hund adoptieren kann möchte einem oder einer Sie ein sehr liebe volles zu Hause bieten.
    Und ein gespändli für mein Büsi das sehr traurig ist alleine zu sein und auch für mich.Da es sehr ruhig geworden ist da mein Wirbel Wind nicht mehr unter uns weilt und wir beide sehr traurig sind.
    Darum möchten wir einem kleinen Herzchen ein Schönes zu Hause bieten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert