Hund Ohr Pilz
Jesse Reimann

Jesse Reimann

Hund hat Pilz im Ohr: Behandlung & Hausmittel (Ratgeber)

Deinen Hund juckt es in seinem Ohr und es riecht irgendwie komisch? Dann könntest du mit deiner Annahme richtig liegen, dass dein Hund einen Pilz im Ohr hat. 

Doch was bedeutet dies genau für dich und deinen Hund? Ist ein Pilz ansteckend für Menschen?

In diesem Artikel erfährst du alles Wichtige zu dem Thema Pilz im Hundeohr. Wie du einen Pilz erkennen kannst, wann es Zeit ist für einen Tierarztbesuch und viele weitere wichtige Informationen. 

Inhaltsverzeichnis

Wie erkenne ich einen Pilz im Ohr meines Hundes?

Ohr Pilz beim Hund

Dass auf der Haut deines Hundes Malassezien (Hefepilze) aufzufinden sind, ist ganz normal und auch bei uns Menschen der Fall. Vermehren sich die Hefepilze großflächig, kann es zu Entzündungen und Infektionen im Ohr kommen. 

Folgende Symptome können auf einen Pilz im Ohr deines Hundes hindeuten: 

Starker Juckreiz

Juckreiz kann, muss aber kein Symptom eines Pilzbefalles sein. Mit dem Kratzen versucht sich dein Hund, von dem störenden Juckreiz zu befreien. 

Oftmals fördert das Kratzen jedoch die Entzündung, da durch die Krallen kleine Hautreitzungen und Hautverletzungen entstehen und weitere Bakterien in die verletzte Haut eindringen können. 

Vermehrtes Kopfschütteln

Wie das Kratzen ist das Kopfschütteln ein Versuch, die unangenehme Situation loszuwerden. Vermehrtes oder starkes Kopfschütteln ist immer ein Symptom, welches darauf hinweist, dass bei deinem Hund ein Problem im Ohrbereich entstanden ist.

Das Ohr “riecht”

Dadurch, dass eine Überproduktion der Hefepilze im Ohr stattgefunden hat, entsteht ein ranziger, leicht süßlicher Geruch. Dieser Geruch wird teilweise auch als stinkend empfunden.

Verändert etwas sein Geruch, ist dies auch meist ein Hinweis für eine Erkrankung. Am Ohr riechen ist meist die erste Handlung, welche Tierärzte bei einem Verdacht auf eine Pilzinfektion vornehmen. 

Überproduktion von dunklem Ohrenschmalz

Durch die Produktion von Ohrenschmalz reinigt sich das Ohr selbst. Durch den Schmalz werden Schmutzpartikel nach außen getragen. Versucht nun der Hundekörper selbst, den Pilz loszuwerden, wird vermehrt Ohrenschmalz, der wie schwarzer Dreck aussieht, produziert. 

Schmerzen im Ohrbereich

Ein Pilz im Ohr ist an sich schmerzfrei. Durch die Entzündungen, die durch das Kratzen entstehen, können Schmerzen im Bereich Ohren und Kopf entstehen.

Gut zu wissen:

in deutliches Anzeichen für Ohrenschmerzen ist, wenn sich der Hund an den Ohren nicht anfassen lässt oder versucht, den Berührungen auszuweichen. 

Hund hat Pilz im Ohr – Ursachen

Malassezien leben auf dem Körper des Hundes und sind normalerweise unschädlich. Es gibt jedoch mehrere Gründe, welche zu einer plötzlichen Vermehrung der Malassezien führen können und der Pilz wächst unbehandelt ungebremst. 

Hundeohren bieten das ideale Klima für Pilze, denn diese lieben es warm und feucht. Hunde mit Schlappohren sind deshalb öfters von Pilzbefall im Ohr betroffen als Hunde mit Stehohren

Ursachen für eine Pilzinfektion im Ohr können unter anderem sein:

  • Allergie
  • geschwächtes Immunsystem
  • Futter
  • Medikamente wie Antibiotika
  • Parasiten

Pilzinfektionen sind meist eine Sekundärinfektion.

Wann zum Tierarzt?

Tierarzt Hund hat Ohr Pilz

Riecht das Hundeohr und du vermutest eine Pilzinfektion oder eine Ohrenentzündung, ist es anzuraten, einen Tierarzt aufzusuchen.

Haben sich die Malassezien großflächig ausgebreitet, hilft leider kein Teebaumöl mehr, sondern nur eine Behandlung mit richtigen Medikamenten. 

Einen Pilz im Ohr des Hundes wird nur verschwinden, wenn die auslösende Ursache beseitigt wird. Alles andere ist nur eine reine Symptombekämpfung und der Pilz wird regelmäßig wieder ausbrechen.

Pilz im Hundeohr – Behandlung

Für eine klare Diagnoseerstellung an der Stelle, wo der Pilz ist, eine genaue Untersuchung vorgenommen und eventuell sogar ein Abstrich oder ein Geschabsel abgenommen. 

Mit einer speziellen Lampe wird der Gehörgang des Hundes genaustens untersucht. Sind zusätzlich noch Milben oder andere Parasiten ersichtlich, wird gegen diese mitbehandelt. 

Dazu werden dem Hund Ohrentropfen verabreicht, die die Parasiten eliminieren. Die toten Parasiten werden mithilfe des Ohrenschmalzes selbständig vom Körper ausgeschieden.

Werden Entzündungen festgestellt, die durch Infektionen entstanden sind, werden diese ebenfalls medikamentös behandelt, meistens mit einem Antibiotikum. 

Auch die Pilze selber werden mit einem speziellen Medikament wie zum Beispiel Ketoconazol behandelt. 

Es ist nicht unüblich, dass man bei einer Pilz-Behandlung mehrere Medikamente für den Hund bekommt. Nur so kann gewährleistet werden, dass auch die Ursache erfolgreich bekämpft wird. 

Hausmittel

Leider ist eine großflächige Pilzinfektion nicht mehr mit Hausmitteln alleine zu bekämpfen. 

Jedoch können Hausmittel gut unterstützend zur medikamentösen Behandlung angewendet werden. Dies sollte jedoch erst zuerst bei deinem Tierarzt angesprochen werden. Oftmals hat der Tierarzt zusätzlich gute Informationen zum Gebrauch von Hausmitteln.

Folgende Hausmittel können unterstützend zur Pilz-Behandlung angewendet werden:

Teebaumöl

Teebaumöl kann laut diversen Studien erfolgreich zur Behandlung von Pilzinfektionen am ganzen Körper, auch im Ohr angewendet werden. 

Jedoch sollte darauf geachtet werden, dass das Teebaumöl nicht pur in das Hundeohr gegeben wird. Auch sollte ein Rücklauf in das Innenohr absolut vermieden werden. 

Am geeignetsten sind Salben und Gelees mit einem Teebaumöl-Anteil von 5 bis 10 Prozent. 

Apfelessig

Apfelessig ist dank seiner antimikrobiellen und antibakteriellen Eigenschaften eines der besten Hausmittel gegen Pilzinfektionen. Wichtig ist, dass kein pasteurisierter Essig verwendet wird.

Solange der Hund über keine Hautirritationen verfügt, kann der Apfelessig pur aufgetragen werden. Sobald kleine Hautverletzungen sichtbar sind, sollte der Apfelessig verdünnt angewendet werden, da es ansonsten stark brennen kann. 

Ringelblumenöl

Ringelblumenöl hat eine heilende Wirkung. Es kann als Tinktur, in Form von Salben oder Gelees angewendet werden. 

Homöopathie

Viele Arten der Entzündungen haben als Auslöser eine Stoffwechselstörung. 

Hier kann Homöopathie, beispielsweise durch Globuli, unterstützend angewendet werden.

Für die genaue Diagnoseerstellung sowie Auswahl und Dosierung der Medikamente rate ich zu einem Besuch bei einer ausgebildeten Homöopathin. 

Medikamente

Die Medikamente für die Pilz-Behandlung sowie allfällige Infektionen werden durch den Tierarzt nach einer eingehenden Untersuchung festgelegt.

Da bei einer erfolgreichen Pilz-Behandlung die Ursache behandelt werden muss, ist von einer Selbstmedikation abzuraten. 

Ist eine Malassezia ansteckend?

Nein, eine Malassezia ist weder für andere Tiere, noch für Menschen ansteckend.

Wie kann ich einem Pilz im Ohr beim Hund vorbeugen?

Um Infektionen oder Pilzerkrankungen vorzubeugen ist es ratsam, regelmäßig einmal pro Woche die Ohren des Hundes auf Rötungen, Veränderungen des Geruches und Fremdkörper zu untersuchen.

Eine sanfte, regelmäßige Ohrreinigung mit geeigneten Pflegeprodukten sorgt nicht nur für saubere Ohren, sondern auch dafür, dass im Ohr ein Milieu entsteht, welches Pilzen nicht zusagt. 

Bei regelmäßigen Pilzinfektionen sollte der allgemeine Zustand des Hundes genau überprüft werden sowie der Fütterungsplan.

Wiederkehrende Pilz-Infektionen in den Ohren sind meist ein Anzeichen, dass ansonsten etwas nicht in Ordnung ist. 

Fazit

Eine gewisse Anzahl von Hefepilzen ist auf jedem Lebewesen aufzufinden. Gerät irgendetwas aus dem Gleichgewicht, können sich diese jedoch stark vermehren und es kommt zu einer Pilzinfektion. 

Mit der heutigen Medizin lässt sich die Diagnose schnell stellen, die Infektion wirksam bekämpfen und die Hauptauslöser herausfinden. Auch Hausmittel und homöopathische Mittel können, nach einer Absprache mit dem behandelnden Tierarzt, erfolgreich angewendet werden. 

Ist dein Hund so ein Kandidat, der regelmäßig einen Pilz im Ohr hat? Wie geht ihr dagegen an? Hinterlasse uns gerne einen Kommentar. 

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Diesen Beitrag teilen

Mehr zum Thema

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert