18 Hunde, die immer wie Welpen aussehen
Jesse Reimann

Jesse Reimann

18 Unglaublich Süße Hunde, die immer wie Welpen aussehen

Welpen sind unfassbar niedlich und tatsächlich sehen einige Hunderassen auch ausgewachsen noch aus wie frisch geschlüpft!

Heutzutage gibt es viel mehr Hunde, die immer wie Welpen aussehen, als noch vor einigen Jahren.

Es ist das sogenannte “Kindchenschema”, das bei uns Menschen den Kümmerungs- und Fürsorgedrang auslöst. Doch leider bedeutet genau das für viele Hunde nichts Gutes! 

Willst du wissen, warum? Dann lies weiter!

18 Hunde, die immer wie Welpen aussehen im Überblick

“Ach ist der aber süüüüüß!” – Wer welchen Hund als süß oder weniger süß empfindet ist reine Geschmackssache. 

Welpen finden allerdings die meisten Leute niedlich und weil der Mensch ja alles kann, hat er sich auch einige Hunde so “zurecht gezüchtet”, dass sie immer wie Welpen aussehen. Sieh selbst!

1. Pomeranian

Pomeranian

Der Pomeranian, auch Toy Spitz oder Zwergspitz, sieht aus wie ein kleiner Teddybär. 

Er wiegt maximal 3,5 Kilogramm und erreicht eine Schulterhöhe von 20 cm. Auch ausgewachsen sieht der Zwergspitz aus wie ein Welpe.

2. Deutscher Spitz

Deutscher Spitz

Zur Familie der Spitze gehört auch der Deutsche Spitz. Sie zählen mit zu den ältesten Hunderassen der Welt und haben alle eines gemeinsam: 

Spitze Öhrchen und unglaublich plüschiges Fell! Ihr niedliches Gesicht, umgeben von all dem Plüsch, lässt sie auch ausgewachsen noch wie junge Hunde aussehen.

3. Chihuahua

Der mexikanische Chihuahua gehört ebenfalls mit zu den ältesten Hunderassen auf dem Planeten und ist gleichzeitig der kleinste hündische Vertreter. 

Die riesigen Öhrchen und Kulleraugen passen genau in das beliebte Kindchenschema

“Ach ist der aber putzig!” – zum Glück ist der Chihuahua das von Natur aus, auch ohne Extremzucht. 

Trotzdem sind einige Menschen der Meinung, es müssen noch mehr Fellfarben und noch kullerigere Augen her… Das nennt man dann Qualzucht.

4. Zwergpudel

Zwergpudel - Der clevere Clown

Hast du bisher auch immer gedacht, der Zwergpudel sei der kleinste aller Pudel? Da täuschst du dich, denn wir haben einen noch kleineren Pudel ausfindig gemacht. 

Aber auch der Zwergpudel mit seinen maximal 35 cm Schulterhöhe sieht im Erwachsenenalter noch aus wie ein süßer, kleiner Welpe!

5. Toy-Pudel

Toy-Pudel

Der kleinste Pudel der Welt ist der Toy-Pudel! Er erreicht eine maximale Widerristhöhe von 28 Zentimetern. 

Den Unterschied zwischen einem Toy-Pudel Welpen und einem ausgewachsenen Toy-Pudel erkennst du definitiv erst auf den zweiten Blick!

6. Malteser

Malteser

Klein, weiß, flauschig und gerade mal 20 – 25 Zentimeter groß ist der Malteser. Sein Temperament ist gutmütig, verspielt, unbeschwert und anhänglich. 

Der kleine Hund ist nicht nur im Welpenalter super süß, sondern bleibt sein ganzes Leben lang so niedlich.

7. Coton de Tuléar

Coton de Tuléar

Diese Hunderasse stammt aus Madagaskar und kommt mit facettenreichen Fellfarben wie Zitronengelb-Weiß, Gray & White oder auch Dreifarbig auf die Welt. 

Ausgewachsen hat der kleine Hund etwas längeres Fell, sieht aber immernoch aus wie ein Baby.

8. Pekingese

Pekingese

Der Pekingese ist ein sehr trauriges Beispiel der Qualzucht. Die extrem gezüchtete Kurzschnäuzigkeit bereitet ihm schwere Atemprobleme. 

Er hat viel zu große Glupschaugen und starke Nasenfalten, die sich bei mangelnder Pflege schnell entzünden. Leider ist auch das verkrüppelte Gangbild beim Pekingesen ein Ergebnis der abnormalen Überzüchtung.

Eine Bitte:

Bitte unterstütze keine Qualzuchten! Solltest du dich in eine Hunderasse verliebt haben, die unter Merkmalen der Qualzucht leidet, gibt es nur eine Möglichkeit: Du musst einen seriösen Züchter finden, der darauf bedacht ist, die übertriebenen Merkmale wieder zurück zu züchten (zum Beispiel durch Einkreuzen anderer Rassen).

9. Pomsky

Pomsky

Der Pomsky ist ein klassischer “Designer Hund” und ein Hybrid aus Siberian Husky und Pomeranian. Im Gegensatz zu einigen Qualzuchten hat er allerdings weniger gesundheitliche Schwierigkeiten. 

Trotzdem hat er eine Tendenz zu Augenkrankheiten und Fehlbildungen im Hüftbereich.

Der Pomsky sieht immer aus wie ein Husky Welpe, selbst dann, wenn er schon ausgewachsen ist.

10. Französische Bulldogge – der Mode Hund

Französische Bulldogge

Auch der Frenchie entspricht dem Kindchenschema und wurde darauf hin gezüchtet. Riesige Glupschaugen, tiefe Falten im Gesicht und ein viel zu kurzer Fang machen dem Frenchie das Leben schwer. 

Aber auch hier gibt es verantwortungsbewusste Züchter und die knautschige Schnute ist wirklich zuckersüß!

11. Papillon

Papillon

Der Papillon ist sowohl optisch als auch charakterlich ein Träumchen. Er wird gerade einmal 20 – 28 Zentimeter groß und bringt dabei maximal 4,5 Kilogramm auf die Waage. 

Namensgebend sind seine plüschigen “Schmetterlingsohren”. Dieser kleine Hund sieht auch ausgewachsen noch aus wie ein Welpe!

12. Shih Tzu

Shih Tzu 

Wer sich für einen tibetischen Shih Tzu entscheidet, hat die Qual der Fellfarben-Wahl: von Schwarz über Weiß, Hellbraun, Leberbraun, Dunkelbraun, Schwarz-Weiß, Weiß und Leberfarben über Blau bis hin zu Gold ist alles möglich! 

Er ist klug, anhänglich und verspielt. Der Shih Tzu sieht vor allem, wenn er geschoren ist, auch als ausgewachsener Hund noch aus wie ein Welpe!

13. Bichon Frisé

Bichon Frisé

Der sanftmütige Bichon Frisé sieht aus wie ein kleiner Wattebausch. Er kommt als Wattebausch zur Welt und verlässt diese als ebensolches. 

Trotzdem ist der kleine Hund nicht zu unterschätzen! Er ist intelligent, munter, verspielt und temperamentvoll.

14. Volpino Italiano

Volpino Italiano

Noch ein kleiner Spitz! Der Volpino Italiano gehört zur Familie der Spitze und wird den Wach- und Begleithunden zugeordnet. Sein langes Fell kann entweder Weiß, Rot oder Champagnerfarben sein.

15. Mops

Mops

Das Paradebeispiel der Qualzucht ist der Mops. Auch er leidet unter einem viel zu kurzen Fang, zu tiefen Hautfalten, Glupschaugen und einem verkrüppelten Gang. 

Und warum? Nur damit der Mensch einen Hund hat, der genau seinen (kranken) Vorstellungen entspricht. Wir finden, da ist einiges aus dem Ruder gelaufen! 

16. Yorkshire Terrier

Yorkshire Terrier

Der Yorkshire Terrier ist ein unerschrockener Brite. Er gilt als selbstbewusst und eigenständig. Dieser kleine Hund weiß definitiv, dass er maximal 23 Zentimeter groß ist und auch als ausgewachsener Hund noch aussieht wie ein Welpe! 

Das macht ihm nichts, er stellt sich tapfer allem und jedem in den Weg! Kleiner Hund mit extremer Größe!

17. Cavapoochon

Cavapoochon

Cavawas? Cavapoochon! Noch nie gehört? Zerlegen wir das mal: Cava steht für Cavalier King Charles Spaniel, Poo für Pudel und Chon für Bichon Frisé. 

Der Cavapoochon ist ein Mischling aus diesen drei super sweeten Rassen. Kein Wunder also, dass er für immer aussieht wie ein Welpe!

18. Zwergpinscher

Zwergpinscher

Der Zwergpinscher, auch Rehpinscher, Minpin oder Minidobermann genannt, ist definitiv klein, aber oho! Er ist durchsetzungsfähig, selbstbewusst, eigenständig, aktiv, energisch und liebt das Bellen (ist ja auch ein Wachhund). 

Der kleinste Pinscher sieht aufgrund seiner Körpergröße von maximal 30 Zentimetern auch ausgewachsen irgendwie aus wie ein Dobermann Welpe.

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on print

Mehr zum Thema

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.